Traumdeutung Silberring

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Schmuck aus Silber ist dekorativ und preiswerter als zum Beispiel Gold oder Platin. Das geschmeidige Edelmetall lässt sich leicht bearbeiten. Manche Schmuckdesigner entwerfen Silberringe in aufwendigem floralem Design, im Jugendstil zum Beispiel, oder mit Edelsteinen verziert. Trauringe sind meistens aus Gold, weil es härter ist als Silber und sich durch das Tragen nicht abnutzt. Zur Verlobung werden heute jedoch auch gerne Silberringe gewählt. Und auch als dekorative Schmuckstücke sind sie beliebt, wie beispielsweise als Siegelring.

Wer von einem Silberring träumt, möchte sich vielleicht selbst mal wieder etwas Schönes gönnen. Eventuell überlegt der Träumer auch, ihn einer Person zu schenken. Fast immer hat ein Silberring eine persönliche Bedeutung. Darum ist es für die Traumdeutung wichtig herauszufinden, was der Schlafende mit dem Traumsymbol verbindet.



Traumsymbol "Silberring" - Die allgemeine Deutung

Ein Silberring hat als Schmuckstück einen materiellen Wert. Gemäß der allgemeinen Traumdeutung stellt das Traumbild somit ganz konkret ein finanzielles Polster dar, das der Träumer sich geschaffen hat und worauf er im Notfall zurückgreifen kann. Vielleicht muss er eine finanzielle Durststrecke bewältigen. Der Traum verschafft ihm die beruhigende Gewissheit, dass er vorgesorgt hat.

Im Übrigen verweist das Traumsymbol "Silberring" auf die Seele der träumenden Person. Laut Traumanalyse kann der Traum als Ausdruck der Anpassungsfähigkeit verstanden werden. Der Silberring fordert den Schlafenden zudem auf, den eigenen Eigenschaften die entsprechende Wertschätzung entgegenzubringen. Das Traumbild hilft ihm auch zu erkennen, dass andere ihn mögen und akzeptieren.

Nach dem Verständnis der volkstümlichen Traumdeutung verkörpert das Traumsymbol "Silberring" vor allem die Intuition des Träumers. Ein Ring im Traum ist im Allgemeinen ein Hinweis auf eine Verbindung. Diese kann für den Träumer Glück bedeuten oder auch Beengtheit. Es ist empfehlenswert, auf die eigene innere Stimme zu hören, um hier die richtige Entscheidung zu treffen.

Handelt es sich bei dem Silberring um einen Ehering, steht das Traumbild für eine starke Verpflichtung. Als Verlobungsring verkörpert es laut traditioneller Traumdeutung ein Versprechen, das der Träumer unter Umständen noch zurücknehmen kann. Wenn der Silberring im Traum als Freundschaftsring erscheint, deutet das Traumsymbol auf verlässliche Freunde im realen Leben hin.

Traumsymbol "Silberring" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumanalyse versinnbildlicht das Traumsymbol "Silberring" die weibliche Seite des Träumenden. Das Edelmetall Silber ist in der Mythologie mit dem weiblichen Mond verbunden, Gold mit der männlichen Sonne. Beide Anteile gehören zur Persönlichkeit. Das Unterbewusstsein fordert den Schlafenden mit dem Traum dazu auf, sie gleichermaßen zu beachten und zu schätzen.

Darüber hinaus ist ein Silberring auch ein Traumsymbol für Reinheit und positive weibliche Werte. Gemäß der Traumdeutung macht der Traum den Schlafenden auf wichtige soziale Eigenschaften wie Hilfsbereitschaft und Verlässlichkeit aufmerksam.

Ein Silberring ist aufgrund seiner Form, die weder Anfang noch Ende erkennen lässt, ein Sinnbild für Unendlichkeit. Für die psychologische Traumanalyse symbolisiert das Traumbild das Bedürfnis nach immerwährender Sicherheit, Treue und Geborgenheit. Der Traum sagt zudem viel über die Bindungsbereitschaft des Schlafenden aus. Wichtig sind hierbei die Details.

Traumsymbol "Silberring" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung verweist das Traumsymbol "Silberring" auf die magischen Kräfte und die geistige Energie des Träumenden. Es stellt Ewigkeit und Göttlichkeit dar und ist außerdem ein Sinnbild für einen Bund oder ein Gelübde.

Silberring
4.4 (88%) 5 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Silberring
4.4 (88%) 5 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload