Traumdeutung Theke

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Eine Theke ist ein Tisch in einem Geschäft oder in einer Gaststätte. Der Arbeitsbereich des Personals ist auf der einen Seite, die Kunden befinden sich auf der anderen. Der Tresen in einer Kneipe oder Bar ist meistens recht hoch, so dass die Gäste entweder stehen oder auf entsprechend hohen Barhockern sitzen. Wer an einer Theke etwas trinkt, sucht meistens Geselligkeit. Eine Unterhaltung mit dem Wirt oder Barkeeper ist schnell hergestellt. Und auch untereinander finden Kneipenbesucher an einem Tresen leicht Kontakt.

Wenn man von einer Theke in einem Lokal träumt, möchte man sich vielleicht einfach wieder einmal zwanglos unterhalten und entspannen. Für die Traumdeutung ist es aufschlussreich, ob der Träumer alleine oder in Gesellschaft ist. Auch der Umgang mit Alkohol im Traum sagt viel aus.



Traumsymbol "Theke" - Die allgemeine Deutung

Als Traumbild warnt eine Theke vor Inaktivität und Müßiggang. Vielleicht hegt der Schlafende insgeheim Wünsche, deren Erfüllung nicht gut für ihn wäre. Andererseits steht das Traumsymbol in der Traumdeutung ebenso für die Suche nach Vergnügen und Unbeschwertheit in angenehmer Gesellschaft.

Die träumende Person möchte vermutlich aus den Beschränkungen des Alltags für einen Moment ausbrechen. Wer an einer Theke Alkohol, wie Wodka oder Ähnliches, trinkt, vielleicht sogar als Säufer im Traum, gestattet sich selbst, auch mal über die Stränge zu schlagen und sich nach Herzenslust zu amüsieren. Das Traumsymbol drückt laut Traumanalyse zudem den Wunsch aus, die eigenen Gedanken frei von Zwängen äußern zu können.

Für die Traumdeutung sind zudem die sozialen Faktoren wichtig. Fühlt der Träumende sich im realen Leben einsam, ist das Traumsymbol "Theke" als Aufforderung zu verstehen, häufiger unter Leute zu gehen und dort Kontakte zu knüpfen. Im Traum alleine an einer Theke zu sitzen, kann eine negative Grundstimmung ausdrücken. Der Schlafende glaubt möglicherweise, dass ihm Vergnügungen zu recht versagt bleiben.

Trotzdem ist die Theke ein Symbol für das Verlangen, aus der eigenen Haut einmal herauszuschlüpfen und sich etwas zu gönnen. Gemäß der Traumanalyse ist das gemeinschaftliche Trinken an einer Theke im Traum ein Zeichen dafür, dass der Träumer sich gerne mit anderen austauschen möchte, auch wenn die Bekanntschaften oberflächlich bleiben. Interessant ist bei diesem Traumbild auch die Frage, welches Getränk im Traum getrunken wird. Hochprozentiges weist auf eine gewisse Risikobereitschaft hin, Wein und Bier stehen für Genuss.

Traumsymbol "Theke" - Die psychologische Deutung

Die Theke in einer Kneipe ist in der Traumdeutung vor allem für Männer ein Sinnbild für Entspannung. Da man jedoch nie im Voraus weiß, wen man dort trifft, steht das Traumsymbol auch für Abenteuer sowie Überraschungen und Veränderungen. Das Unterbewusstsein schafft mit dem Traum die Möglichkeit, Hemmungen abzulegen und sich eventuell auf zwielichtige Gestalten und Situationen einzulassen.

Der Konsum von Alkohol an der Theke deutet auf eine entfesselte Emotionalität hin, die es dem Schlafenden ermöglicht, seine Wahrnehmung zu verändern. Vermutlich sehnt er sich im realen Leben nach intensiven Gefühlen und Erfahrungen.

Laut Traumanalyse stellt das Traumsymbol allerdings auch persönliche Hemmungen und Blockaden dar, welche den klaren Blick auf bestimmte Probleme verstellen. Der Alkohol, der an Theke getrunken wird, enthemmt und schafft so die Möglichkeit, die eigenen, möglicherweise als unmoralisch geltenden Bedürfnisse besser zu erkennen.

Traumsymbol "Theke" - Die spirituelle Deutung

An einer Theke trifft man sich im Allgemeinen, um etwas zu trinken und sich mit anderen zu unterhalten. Für die spirituelle Traumdeutung stellt das Traumsymbol darum eine Verbindung von Gegensätzen dar. Im Traum kommt zusammen, was sonst nicht zu einander zu passen scheint. Die alkoholischen Getränke verkörpern zudem eine Veränderung des Bewusstseins und des Geistes.

Theke
5 (100%) 1 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Theke
5 (100%) 1 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload