Traumdeutung Turnschuhe

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der erste Turnschuh wurde 1860 in England als Fußbekleidung für das Krocketspiel hergestellt. Zur gleichen Zeit kamen Turnschuhe auch in den USA auf den Markt.

Die Schuhe hatten eine flexible Gummisohle und einen hohen Schaft aus Leinen. Seit der Sportbegeisterung der 1980er Jahre haben sich Turnschuhe als Freizeitschuhe auch abseits des Sports etabliert. So gibt es heute spezielle Sportschuhe für Fußball und Basketball, zum Joggen oder Tennisspielen. Gleichzeitig trägt man Turnschuhe als lässige Fußbekleidung für den Alltag. Die meisten auch Sneakers genannten Schuhe bestehen heute aus Kunststoff, Kunstfasern und Verstärkungen aus Leder. Sie sind atmungsaktiv und schrittdämmend.

In bequemen Turnschuhen herumzulaufen, ist für die Füße eine Wohltat, entspricht aber nicht immer dem Dresscode. Allerdings ist das auch eine Frage des Alters des Trägers. An Kindern und Jugendlichen werden Turnschuhe fast überall akzeptiert.

Wer von Turnschuhen träumt, hat sich vielleicht auf mehrere Tage Freizeit eingestellt, in denen er es sich richtig bequem machen kann. Oder der Träumende braucht sie für eine Sportart, die er bereits ausübt oder zukünftig ausüben möchte. In der Traumdeutung sollte man vor allem darauf achten, ob man die Turnschuhe an- oder auszieht, sie verliert oder verschenkt.



Traumsymbol "Turnschuhe" - Die allgemeine Deutung

Allgemein symbolisieren Schuhe die Standfestigkeit des Träumenden oder auch seinen Standpunkt zu bestimmten Themen. In der Traumdeutung weist ein solcher Traum darauf hin, dass man fest auf dem Boden der Realität steht und in seiner Meinung nicht so schnell wankend wird.

Das Traumsymbol "Turnschuhe" steht darüber hinaus für geistige Fitness. Der Träumende ist flexibel und kann reaktionsschnell und mit mentaler Stärke und Ausdauer auf Hindernisse reagieren. Gleichzeitig drücken Turnschuhe im Traum hohe Geschwindigkeit aus sowie die Bereitschaft, zur Erreichung gesteckter Ziele auch weite Wege zu gehen.

Sieht oder kauft der Träumende das Traumsymbol "Turnschuhe", kündigt sich darin an, dass er viel laufen wird. Vielleicht muss er etwas erledigen, was viel Zeit und mehrere Arbeitswege beansprucht. Sind die Turnschuhe, die man im Traum sieht, neu, deuten sie auf vorteilhafte Veränderungen hin.

Werden die Turnschuhe ausgezogen, ist dies in der Traumdeutung ein Hinweis darauf, dass der Träumende sich umsonst Mühe gegeben hat. Möglicherweise ist ein Projekt gescheitert oder er hat einen Menschen nicht für sich gewinnen können.

Zieht man die Sportschuhe dagegen an, ist das Traumsymbol ein Zeichen für Unternehmungslust und Erfolg. Verschenkt man die Turnschuhe im Traum, gibt der Träumende einen Plan oder einen Versuch zu früh auf. Verkauft er sie, kündigt das in der Traumdeutung eine interessante Bekanntschaft an.

Traumsymbol "Turnschuhe" - Die psychologische Deutung

In psychologischer Hinsicht sind Schuhe in der Traumdeutung ein Symbol für die innere Einstellung des Träumenden. Sie geben Aufschluss darüber, wo er sich geistig und seelisch positioniert hat. Das Traumsymbol "Turnschuhe" deutet auf Bewegung und Körperbeherrschung hin. Die Dynamik von Laufschuhen beispielsweise kann drauf hindeuten, dass der Träumende mit Veränderungen gut umgehen kann.

Das Traumsymbol spiegelt die Fortschritte des Träumenden und sein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Setzt er seine Turnschuhe im Traum, auf einem Laufband ein, bewegt der Träumende sich nicht selbstständig, was in der Traumdeutung darauf schließen lässt, dass er im realen Leben von äußeren Umständen gelenkt wird.

In der Psychoanalyse nach Freud versinnbildlicht das Hineinschlüpfen in das Traumsymbol "Turnschuhe" den sexuellen Akt. Möglicherweise kann ein solcher Traum tatsächlich auf den verborgenen Wunsch hinweisen, mit jemandem, vielleicht einer bestimmten Person, intim zu werden. Inwieweit das zutrifft, sollte der Träumende überprüfen, indem er sich seinen geheimen Bedürfnissen stellt.

Sind die Turnschuhe zu eng, ist das in der Traumdeutung ein Signal, dass der Träumende mit einer Situation unzufrieden oder unglücklich ist: Irgendwo drückt ihn der Schuh.

Traumsymbol "Turnschuhe" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene spiegelt sich in dem Traumsymbol "Turnschuhe" die Erdung des Träumenden wider. Vielleicht beschäftigt ihn zurzeit die Frage, wie gut er mit der geistigen und der materiellen Welt verbunden ist.

Die Bewegung, die mit den für den Sport gedachten Schuhen einhergeht, weist in der Traumdeutung auf eine Hinwendung und Orientierung zur Spiritualität hin.

Turnschuhe
4.5 (90%) 2 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Turnschuhe
4.5 (90%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload