Traumdeutung Gummi

Lesedauer: ca. 6 Minuten

Gummi ist ein vielseitiges, weiches Material, das auf Druck hin nachgibt und sich je nach Dicke anderen Materialien gut anpassen kann.

Unter der so genannten "Gummizelle" verstehen wir einen Raum, dessen Wände so weich gepolstert sind, dass es praktisch ausgeschlossen ist, sich an ihnen zu verletzen. Egal, wie oft oder stark man dagegen schlägt. An Regentagen leisten uns Gummistiefel nützliche Dienste, bequem und oft in bunten Farben, halten sie dank des wasserabweisenden Materials unsere Füße trocken. Wenn wir einen Bleistiftstrich ausradieren wollen, benutzen wir einen Radiergummi. Kinder spielen mit Flummis, kleinen Bällen aus Hartgummi, durch die Elastizität des Gummis prallen sie vom Boden ab und springen hoch in die Luft.

Gummibänder, Schläuche, Autoreifen, Turnmatten, Einweghandschuhe, Taucheranzüge … Die Liste der Dinge, die sich aus Kautschuk oder Gummi herstellen lassen, ist lang. Was aber hat Gummi in unseren Träumen zu suchen? Was kann uns Gummi als Traumsymbol sagen?

Es gibt Träume von Gummi, die kommen häufiger vor, als andere. Erfahren Sie im Folgenden mehr über diese Traumsituationen:



Traumsymbol "Gummi" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Gegenstände aus dem Material Gummi im Traum

Der Traum vom Gummistiefel - pitsch, patsch

Von Gummistiefeln zu träumen zeigt, dass ein Träumender in einer Art Zwiespalt steckt. Der Stiefel ist ein Symbol für Standfestigkeit und ebenso positiv besetzt wie das anpassungsfähige und dauerhafte Material Gummi. Der Stiefel steht jedoch für Willensstärke und eine klare Positionierung und bildet somit einen deutlichen Gegensatz zur Geschmeidigkeit des Gummis. Wer von Gummistiefeln und Regen träumt, weiß oft nicht, ob er in einer bestimmten Sache eisern bleiben oder nachgeben soll. Sind die Gummistiefel im Traum gelb, dann hat das eine Signalwirkung. Man muss sich schnell entscheiden, denn auf Gelb folgt als nächste Stufe Rot.

Die Gummiente in der Traumdeutung

Die Symbolik des Materials spielt bei der Gummiente weniger eine Rolle. Vielmehr handelt es sich bei der Gummiente um ein beliebtes Kinderspielzeug für die Badewanne und weckt wohlige Erinnerungen - oft in Zusammenhang mit warmem Wasser und Geborgenheit spendendem Schaum. Die Traumdeutung ist hier sehr individuell, je nach Erfahrung, die ein Träumender gemacht hat. Manche Träumer sehnen sich in ihre behütete Kindheit zurück, sind einer momentanen Situation nicht gewachsen und würden eine wichtige Entscheidung gerne einem anderen überlassen.

Von einem Radiergummi träumen

Träume von einem Radiergummi drücken den Wunsch aus, etwas (Geschriebenes) rückgängig und wieder gut zu machen. In der Traumdeutung ist der Radiergummi außerdem ein Symbol des Neubeginns. Man lässt das Alte hinter sich und konzentriert sich auf die Gegenwart und die Zukunft. Träume mit Radierer stehen häufig in Zusammenhang mit starken Veränderungen wie einem Umzug, einer Heirat oder einer längeren Reise.

Das Gummiband und warum es oft im Traum erscheint

Bänder sind dazu da, um etwas miteinander zu verbinden und zu sichern. Das trifft auch auf das Gummiband zu. Doch im Gegensatz zum starren Strick ist dieses elastisch und sehr nachgiebig, ohne die Verbindung zu lösen. Es besteht eine optimale Balance zwischen Bindung und Freiheit, Individualität und Gemeinschaftssinn. Ein fast bis zum Zerreißen gespanntes Gummiband kann in der Traumanalyse aber auch negativ behaftet sein. Ist es sehr dünn, dann bietet es kaum mehr Halt und der Träumende droht zu fallen.

Gummiboote - Was bedeutet mein Traum davon?

Auch wenn Gummi als dauerhaftes, nachgiebiges und sehr anpassungsfähiges Material positive Eigenschaften verkörpert, drückt der Traum von einem Gummiboot mitunter Unsicherheit aus. Ein Boot ist dazu in der Lage, eine ansonsten unüberwindbare Wasserbarriere zu überqueren. Insbesondere, wenn es aus Gummi gefertigt ist, kann aber auch die Luft ausgehen und das Boot kann sinken. Der Gummiboot-Traum deutet womöglich auf eine Instabilität hin. Dabei kann es sich zum Beispiel um ein Arbeitsverhältnis oder um eine Beziehung handeln.

Ein Gummibaum im Traum, na sowas!

Ein Gummibaum, auch als Ficus bekannt, besteht nicht aus Gummi, seine glatten Blätter fühlen sich aber ähnlich an. Sie hinterlassen ein hauchzartes und sehr angenehmes Gefühl auf der Haut. Gleichzeitig symbolisiert der Baum Lebenskraft, Freude und Wachstum. Im Gegensatz zur mächtigen Eiche, die unter ihren weit ausladenden Ästen Schutz bietet, erscheint der Gummibaum klein und zart. Vielleicht ist beim Träumer Nachwuchs unterwegs oder man hofft insgeheim darauf.

Die Gummizelle im Traum: Gepolsterte Wände für Geborgenheit

So seltsam es klingt, aber ein Träumender, der von einer Gummizelle in einer Psychiatrie träumt, sehnt sich häufig nach Geborgenheit und genießt die Sicherheit einer solch elastischen Umgebung. Alles ist weich, leicht federnd und man wird im Fall sanft abgefangen. Eine Gummizelle hat aber auch den Nachteil, dass man sie nicht verlassen kann. Man fühlt sich wie in einem goldenen Käfig und vermisst die Freiheit. Viele Menschen, die von einer Gummizelle träumen, leben oft in überbehüteten Verhältnissen ohne Chance auf ein echtes Abenteuer.

Verhütung mit Gummi: Das Kondom in der Traumanalyse

Kondome schützen vor nicht gewünschten Folgen beim Geschlechtsverkehr und machen einen hemmungslosen Genuss ohne Reue möglich. Der Gummischutz kann aber auch platzen und seine Wirkung verlieren. Die Traumdeutung kennt deshalb unterschiedliche Situationen. Ein geplatzter Pariser beim geträumten Sex ist negativ behaftet und weist den Träumer auf einen Treuebruch oder ein Missgeschick hin. Ein intaktes Kondom verheißt Glück und Beständigkeit.

Traumsymbol "Gummi" - Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung steht Gummi für die Anpassungsfähigkeit des Träumenden. Diese kann sowohl positiv als auch negativ interpretiert werden. Entweder können Sie sich gut auf andere Menschen einstellen - Sie "ecken" nicht an. Oder Sie verhalten sich zu angepasst anderen gegenüber, so dass diese sich nicht mehr klar darüber sind, welche Haltung sie zu Ihnen einnehmen sollen. Zeigen Sie fortan mehr „Profil“ und sagen Sie offen Ihre Meinung.

Ähnliches gilt bei einem Traum von einem Gummiband: Wenn es sehr elastisch ist, passen Sie sich möglicherweise zu sehr an andere an. Ist es dagegen wenig geschmeidig, spricht das Traumsymbol dafür, dass Sie etwas flexibler sein sollten.

Reißt das Band oder wollen Sie ein Gummiband benutzen, es sind aber alle zerrissen, so ist das Traumsymbol eine Warnung. Man sollte sich nicht zu sicher fühlen und auch die Umgebung in Überlegungen und Pläne mit einbeziehen.

Gegenstände aus Gummi zu sehen deutet auf Geschäfte oder andere Tätigkeiten im Geheimen hin, Ihre Freunde können Sie deshalb momentan nur schwer nachvollziehen. Wenn Sie davon träumen, Menschen mit Gummi-Artikeln zu bewerfen, wird dies in der Traumdeutung dahingehend interpretiert, dass Ihre Meinung oder Ihre Taten keinen großen Eindruck auf andere Menschen machen.

Gummikleidung im Traum gilt als Zeichen von hohen ethischen Standards und Reinheit. Ist die Kleidung dagegen zerrissen oder anderweitig beschädigt, stellt sie einen Hinweis auf Zurückhaltung dar. Der Träumende soll sich vor Skandalen hüten, die ihm und seinem Ruf Schaden zufügen könnten.

Im Traum die Körperglieder wie Gummi dehnen und biegen zu können, weist auf Krankheit oder Betrug hin.

Traumsymbol "Gummi" - Die psychologische Deutung

Das Traumsymbol "Gummi" beleuchtet das Verhältnis des Träumenden zu anderen Menschen. Hat er eigene Ansichten und vertritt diese auch nach außen? Oder biegt er sich für andere so hin, wie er glaubt, dass Sie ihn haben möchten? Vielleicht hat er auch Angst davor, dass er in eine Schablone gepresst wird, und kann sich nur schwer auf Änderungen einlassen.

Ein überdehntes oder gar zerrissenes Gummiband wird auf psychologischer Ebene so gedeutet, dass der Träumende sich überanstrengt hat, die psychischen Reserven sind erschöpft. Dies kann ein Zeichen sein, genau hinzuschauen, was er selbst eigentlich möchte, anstatt sich für andere zu „überdehnen“.

Traumsymbol "Gummi" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung steht Gummi für Wandlungsfähigkeit auf dem inneren Weg und die Fähigkeit, sich den vielfältigen Gegebenheiten des Schicksals anzupassen.

Gummi
4.8 (96%) 5 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Gummi
4.8 (96%) 5 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload