Traumdeutung EC-Karte

In früheren Zeiten waren Warentauschgeschäfte als Bezahlung an der Tagesordnung. Danach kam die Bezahlung mit Münzgeld und später dann mit Papierscheinen dazu. Heute ist die EC-Karte als Alternative zum Bargeld eines der meist genutzten Zahlungsmittel. Die EC-Karte bietet den Vorteil, dass wir weitaus weniger Bargeld mit uns herumtragen müssen. Außerdem schenkt sie uns eine gewisse Sicherheit, dass wir noch eine weitere Zahlungsmöglichkeit haben, falls uns einmal das Bargeld ausgehen sollte. Gleichzeitig birgt die EC-Karte aber auch eine gewisse Sorglosigkeit. Denn wie schnell und einfach ist die Karte zum Bezahlen gezückt. Deshalb sollte stets ein Auge den Kontostand beobachten, damit er bei zu vielen Ausgaben nicht ins Minus rutscht.

Traumsymbol „EC-Karte“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet ist das Traumsymbol „EC-Karte“ ein Sinnbild für die Macht und den Einfluss des Träumenden in der Wachwelt. Die Traumsituation, in welcher der Träumende mit EC-Karte bezahlt, unterstreicht noch einmal diese Deutung. Denn diese verheißt dem Träumenden Erfolge und Gewinne in finanziellen Dingen für die Wachwelt.

Bezahlt der Träumende eine Rechnung mit EC-Karte im Traum, sieht sich vielleicht sogar noch die Quittung an, bedeutet ihm die allgemeine Traumdeutung, dass er bald einen Kompromiss in einer ernsthaften Auseinandersetzung finden wird. Die Begleichung von bereits länger bestehenden Schulden mit einer EC-Karte im Traum, ist ein gutes Vorzeichen für den weiteren Lebensweg des Träumenden. Sieht sich der Träumende, wie er zu einem Automat geht und sich mit seiner EC-Karte im Traum Geld auszahlen lässt, so darf er sich in der Wachwelt auf eine Belohnung für seine Mühen freuen. Seine Tätigkeiten werden anerkannt und er erhält einen gerechten Lohn dafür.

Der Verlust der EC-Karte im Traum deutet auf ein Missgeschick in der Wachwelt hin. Dieses wird aber nur von kurzer Dauer sein. Außerdem interpretiert die allgemeine Traumdeutung diese Traumsituation als eine Warnung an den Träumenden, dass er im Moment in der Wachwelt keine wichtigen Geschäftsabschlüsse tätigen sollte. Diese sind ansonsten nicht von Erfolg gekrönt. Er sollte bedeutende Handlungen lieber auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Traumsymbol „EC-Karte“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung kann das Traumsymbol „EC-Karte“ als ein Sinnbild für Reichtum als auch für Armut stehen. Wichtig ist dabei der Kontostand des Träumenden im Traum. Er liefert den Hinweis, in welche Richtung die Deutung weist.

Außerdem kann die EC-Karte als Traumsymbol auf die Einschätzung der Macht und der Sexualität des Träumenden hinweisen. Vor allem der Besitz einer goldenen EC-Karte im Traum ist für männliche Träumende ein Symbol für starke Potenz oder Macht. Sieht eine Frau einen Mann mit einer goldenen EC-Karte im Traum, wird ihr hier laut der psychologischen Traumdeutung ihr Wunsch nach Sicherheit und Befriedigung aufgezeigt. Diese Sehnsucht hofft sie durch die Kraft und Macht des Mannes zu stillen.

Traumsymbol „EC-Karte“ – Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung betrachtet das Traumsymbol „EC-Karte“ ähnlich wie Geld im Traum und legt es deshalb als ein Zeichen für den Austausch von spirituellen Kenntnissen aus.

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz