Traumdeutung überleben

Es ist ein wohlbekanntes Szenario aus Büchern und Filmen, dass Menschen durch einen Flugzeugabsturz oder ein Schiffsunglück auf einer verlassenen Insel stranden und dort ums Überleben kämpfen müssen. Plötzlich in einer unbekannten oder vielleicht sogar gefährlichen Umgebung gefangen, kann jede Entscheidung die letzte sein, und ganz neue Fragen tun sich auf: Was kann ich essen, ohne Schaden zu nehmen? Wo finde ich frisches Wasser? Wie schütze ich mich gegen wilde Tiere?

Überleben bedeutet, sich ganz auf die notwendigsten Bedürfnisse zu konzentrieren. Der Begriff greift aber auch dann, wenn wir einen Unfall überleben oder mit Glück von einer schweren Krankheit genesen. Wir sagen auch: Er wird uns noch alle überleben, und meinen damit, dass jemand ein langes Leben haben wird.

So verschiedenartig die Bedeutungen des Wortes „überleben“ sind, so vielfältig kann auch das Traumsymbol gedeutet werden, wie Sie hier nachlesen können.

Traumsymbol „überleben“ – Die allgemeine Deutung

Wenn Sie im Traum überleben, sei es einen Unfall oder indem Sie sich durch einen Dschungel kämpfen, steht das in der Traumdeutung oft für eine Ermutigung. Die Gefahren, die Ihnen im Alltag begegnen, und die ganzen kleinen Mühseligkeiten und schwierig erscheinenden Aufgaben sind nur halb so wild, sie sind überlebbar. Vielleicht mag es gerade so aussehen, als würden Sie an etwas scheitern, aber Sie brauchen dieses Gefühl nicht ernst zu nehmen. Der Erfolg, sei er privater oder beruflicher Natur, wird sich einstellen.

Das Traumsymbol deutet allgemein auch auf künftige Tatkraft und Energie hin, der Träumende wird schaffen, was er sich vornimmt, und Freude daran haben, sich vielleicht sogar ein bisschen im eigenen Erfolg sonnen. Wer überlebt, hat das eigene Leben erfolgreich verteidigt, ist stolz darauf, noch immer am Leben zu sein, vielleicht sogar unversehrt und in ganz neuer Schönheit, wie sie nach prägenden Erlebnissen von innen heraus aus Menschen strahlen kann.

Das Überleben einer großen Gefahr, also fast zu sterben, aber weiterzuleben, kann auch auf Veränderung hinweisen, die im Leben ansteht. Der Träumende lässt einen bislang bekannten Aspekt oder eine Beziehung hinter sich und geht allein weiter durchs Leben. Von gefährlichen Backpackerreisen zu träumen, in denen man sich unter Extrembedingungen durch oft unwirtliche Landschaften bewegt, symbolisiert Selbstversorgung und eine zuversichtliche Persönlichkeit.

Traumsymbol „überleben“ – Die psychologische Deutung

Zu überleben hat mit dem eigenen Tod zu tun, der im Traum fast immer für einschneidende Veränderungen steht und für einen Neuanfang im Leben des Träumenden. Wenn Sie sich im Traum in einer gefährlichen Situation wiederfinden, diese als Einziger überleben, während andere Personen sterben, so ist es für die Deutung von großer Wichtigkeit, um welche Personen es sich handelt.

Geht um Ihren Partner oder Ihre Partnerin, ein Familienmitglied oder andere nahestehende Menschen, kann es sich um einen Hinweis handeln, dass Sie die Beziehung als gestört oder nicht mehr gut für sich wahrnehmen, und aus der Sie sich im Traum befreien.

Die Art der Gefahr, die Sie überleben, spielt für die Deutung ebenfalls eine Rolle – so steht das Auto für Unabhängigkeit und Kontrolle, ein Flugzeugabsturz dagegen symbolisiert die Notwendigkeit, die eigenen Illusionen zu überdenken.

Traumsymbol „überleben“ – Die spirituelle Deutung

Ein Traum vom Überleben bezieht sich auf die Schnittstelle zwischen Leben und Tod. Spirituell betrachtet, ist der Tod kein Ende, sondern der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Das Alte wird zurückgelassen. So steht das Traumsymbol „überleben“ für den Neubeginn und die Abkehr vom Bisherigen.

überleben
4.25 (85%) 8 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz