Traumdeutung Billard

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Beim Billard-Spiel treten meist zwei Parteien gegeneinander an. Dabei kann es sich entweder um zwei Einzelpersonen oder auch um zwei gegnerische Teams handeln.

Mit einem Holz-Stab, dem sogenannten Queue, werden dabei die Billardkugeln angestoßen, um sie in einer bestimmten Reihenfolge in die Loch-Taschen am Rand des Billardtisches zu versenken. Allerdings werden die Kugeln nicht direkt zum Versenken gestoßen, sondern diese müssen über eine weiße Spielkugel angespielt werden. Oftmals ist hierbei ein strategisches Vorgehen besonders empfehlenswert.

Spielmöglichkeiten für Billard können sich an den unterschiedlichsten Orten finden. So nennen beispielsweise viele Kneipen einen Billardtisch ihr Eigen. Außerdem gibt es auch spezielle Billard-Cafés, die gleich mehrere Tische zum Spielen bieten.



Traumsymbol "Billard" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Billard" wird innerhalb der allgemeinen Traumdeutung als ein eher schlechtes oder ungünstiges Zeichen angesehen. Der Träumende befindet sich möglicherweise in einer undurchsichtigen oder auch ungewissen Lage in der Wachwelt, aus der er so schnell keinen Ausweg finden wird.

Zudem kann das Spielen von Billard im Traum Meinungsverschiedenheiten in Besitz-Sachen mit sich bringen. Manchmal können sich auch üble Nachrede sowie Intrigen hinter diesem Traum verbergen. Diesen wird der Betroffene kaum etwas entgegensetzen können. Sieht man andere Personen im Schlaf Billard spielen, erhält man meist einen Hinweis auf die Flatterhaftigkeit des Glücks.

Wer in seinem Traum an einem Pool-Billard-Turnier teilnimmt, der möchte meist im Wachleben alle gebotenen Möglichkeiten für sich nutzen. Dabei geht der Träumer oftmals auch sehr rücksichtslos vor. Gewinnt allerdings der Gegner in dieser Situation, soll einem bewusst werden, dass die eingeschlagene Vorgehensweise nicht zum gewünschten Ziel führen wird.

Ein Billardtisch als Traumsymbol veranschaulicht allgemein betrachtet in vielen Fällen die Entschlossenheit und das Durchsetzungsvermögen des Träumers.

Traumsymbol "Billard" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung sieht im Billard im Schlaf ein Sinnbild für die Unbeständigkeit des Lebens. Denn es wird im Leben des Träumers immer wieder gute und schlechte Phasen geben. Deshalb geht mit einem solchen Trauminhalt auch meist eine Warnung einher, sich nicht zu sehr auf sein Glück zu verlassen. Man sollte sich vielmehr selbstständig um seinen Erfolg bemühen.

Eine Billardkugel als Traumsymbol kann den Wunsch des Träumers nach einem seelischen Harmoniezustand versinnbildlichen. Rollt die Kugel im Traum über den Billardtisch, kann dies aber auch darauf deuten, dass sich der Betroffene in einer bestimmten Angelegenheit unsicher fühlt. Das Versenken einer Billardkugel in einem Loch im Schlaf verweist meistens auf ein Gefühl der inneren Leere.

Als Sportart gesehen kann das Traumsymbol "Billard" den Träumenden dazu ermahnen, sich im Wachleben in Bezug auf eine bestimmte Sache eine Strategie zu überlegen. Er sollte seinen Verstand einsetzen und sich einen Plan machen. Denn ein überstürztes Verhalten könnte schädlich sein.

Außerdem sollten für eine psychologische Auslegung die Farben sowie die Zahlen der Billardkugeln näher betrachtet werden. Beispielsweise kann die schwarze Acht im Traum zum einen darauf hinweisen, dass man sich mit seinen Talenten näher beschäftigen sollte. Zum anderen kann diese Billardkugel die innere Stärke des Betroffenen veranschaulichen.

Traumsymbol "Billard" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene der Traumanalyse wird das Traumbild "Billard" als eine Aufforderung verstanden, sich über sein Handeln in der Wachwelt Klarheit zu verschaffen. Der Träumer sollte sich überlegen, ob er durch sein derzeitiges Tun seine Lebensziele verwirklichen kann.

Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload