Traumdeutung Blumenstrauß

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Einen Blumenstrauß kann man zu vielen Anlässen überreichen oder selbst überreicht bekommen. Geburtstag, Hochzeit beziehungsweise Heirat, Jubiläum sind nur einige solcher Gelegenheiten.

Doch auch ohne eine besondere Gelegenheit kann ein Blumenstrauß ein Grund zur Freude sein, da er meistens ein Zeichen der Wertschätzung ist. Außerdem ist ein überraschender Blumengruß ohne besonderen Anlass fast schöner als wenn er sowieso erwartet wird. Natürlich kann man sich einen Blumenstrauß auch selbst kaufen. Dabei ist meistens die Freude aber nicht weniger gering, bereichert er durch seine Schönheit doch unsere Umgebung. Gerade ein Strauß voller Tulpen ist für viele Menschen ein erstes Zeichen für den beginnenden Frühling und weckt die Vorfreude auf warme Tage.

Was kann es aber nun bedeuten von einem Blumenstrauß zu träumen? Wie interpretiert die Traumdeutung dieses Traumbild?



Traumsymbol "Blumenstrauß" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung verweist ein Traum von einem Blumenstrauß in erster Linie auf eine langjährige und dauerhafte Partnerschaft oder Freundschaft. Der Träumende sollte dabei genau beachten, wen er im Zusammenhang mit dem Blumenstrauß erkennen kann. Denn diese Person kann ihm weitere Hinweise liefern, welcher Bereich in seinem Leben angesprochen wird. Überreicht ihm beispielsweise sein Partner einen Blumenstrauß im Traum, bezieht sich die Deutung des Traumes ganz klar auf die eigene Beziehung.

Ein prächtiger und farbenfroher Blumenstrauß als Traumsymbol kann auf eine Erbschaft von einem reichen und unbekannten Verwandten hinweisen. Ein verwelkter Blumenstrauß im Traum ist dagegen ein Ausdruck von Krankheit und Tod. Bindet der Träumende selbst einen Blumenstrauß im Traum, darf er sich in der Wachwelt über Glück in Liebesdingen freuen.

Bei der allgemeinen Deutung eines Traumes von einem Blumenstrauß sollten zudem die zu erkennenden Blumen sowie die Farbe berücksichtigt werden. Beispielsweise ist auch in der Traumdeutung ein roter Rosenstrauß ein sehr starkes Liebessymbol. Ein Strauß aus Gänseblümchen bringt dagegen häufig eine kummervolle Zeit mit sich.

Gelbe Blumen können auf anstehende Veränderungen im Leben des Träumenden deuten, ein Edelweiß mahnt vor Leichtsinnigkeit. Für weiterführende Auslegungen sollten noch die Traumsymbole "Blumen" und "Farben" herangezogen werden.

Traumsymbol "Blumenstrauß" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet soll dem Träumenden durch das Traumsymbol "Blumenstrauß" bewusst werden, dass er über viele Talente und Fähigkeiten verfügt. Bekommt der Träumende im Traum einen Blumenstrauß überreicht, soll ihm dies aufzeigen, dass er seine Fähigkeiten erkannt hat und erwartet, dass auch andere diese anerkennen.

Verschenkt er dagegen selbst einen Blumenstrauß im Traum an eine andere Person, ist dies ein Hinweis, dass er die guten Eigenschaften dieses Menschen in der Wachwelt erkannt hat.

Traumsymbol "Blumenstrauß" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Blumenstrauß" aufgrund seiner Schönheit als ein Zeichen für einen spirituellen Vorschlag.

Blumenstrauß
4.5 (90%) 8 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Blumenstrauß
4.5 (90%) 8 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload