Traumdeutung wachsen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Bei Kindern ist es normal, dass sie wachsen und mit jedem Lebensjahr einige Zentimeter größer werden. Im Erwachsenenalter jedoch sind wir ausgewachsen und unsere Größe verändert sich in der Regel nicht mehr. Tiere wachsen ebenso: Aus niedlichen Tierbabys werden meist recht schnell ausgewachsene, selbstständige Tiere, die selbst Nachwuchs zeugen. Pflanzen wachsen, sie keimen als Samen, wurzeln und bilden Triebe. Es bilden sich Stängel, Stamm, Äste, Zweige, Blüten und manchmal Früchte.

Dies gilt aber nicht für unsere Träume: Hier kann es durchaus noch passieren, dass wir entgegen dem, was in der Realität geschieht, plötzlich wachsen. Vielleicht sind es nur wenige Millimeter oder Zentimeter, in manchen Fällen hingegen vergrößern wir unsere Höhe sogar um Meter und können uns in unserem normalen Umfeld gar nicht mehr aufrichten. Derartige Träume haben immer eine hohe Aussagekraft.

Gleichermaßen können selbstverständlich auch Träume, in welchen nicht wir selbst, sondern eine andere Person, ein Gegenstand oder eine Pflanze wachsen, viel über uns und unser Leben aussagen. Doch wie genau interpretiert man nun das Traumsymbol "wachsen"?



Traumsymbol "wachsen" - Die allgemeine Deutung

Ein Traum, in welchem man wächst, symbolisiert nach allgemeiner Auffassung den inneren Reifungsprozess. Der Betroffene entwickelt sich weiter und lernt seine persönlichen Fähigkeiten im Leben voll einzusetzen und auszuschöpfen. Dies kann ganz grundsätzlich auch mit Veränderungen im Alltag einhergehen.

Im Hinblick auf die neu gewonnene seelische Reife handelt der Träumende anders mit seinen Mitmenschen, reagiert nicht mehr wie in der Vergangenheit auf bestimmte Situationen, Probleme oder Erfahrungen. Dies gilt im Übrigen gleichermaßen, wenn er im Traum Pflanzen, Früchte oder Gemüse wachsen sieht.

Handelt es sich hingegen um eine andere Person, die in der Traumsituation plötzlich sichtbar wächst, drückt sich hierdurch eine dominante Beziehung aus. Der Betroffene droht, sich mehr und mehr von einem Mitmenschen abhängig zu machen. Dieser hat einen starken Einfluss auf ihn. Das Symbol des Wachsens fordert dringend dazu auf, die soziale Verbindung stärker zu hinterfragen. Zudem sollte man das eigene Verhalten reflektieren und ganz bewusst im Auge behalten.

Wer davon träumt, dass ein ganz bestimmter Gegenstand im Traum wächst, sollte sich diesen genauer ansehen. Das Unterbewusstsein will die Aufmerksamkeit darauf lenken. Möglicherweise könnte der betreffende Gegenstand schon bald eine Schlüsselposition im Alltag einnehmen oder zumindest brauchbar für den Träumenden sein.

Beobachtet man im Traum das Wachsen von Pflanzen, wie beispielsweise einer Passionsblume, einer Kamillenpflanze, einer Ringelblume, eines Ginsters, von Glockenblumen, einer Yucca-Palme oder einer Schwertlilie, so kann dies die eigene Persönlichkeitsentwicklung symbolisieren. Hoch gewachsene Grashalme im Traum können häufig als Warnung vor verrückten Ideen verstanden werden. Wachsende Rübenpflanzen verweisen als Traumbild unter Umständen auf Enttäuschungen.

Wächst im Traum ein Mandelbaum, so darf sich der Träumer meist in der Wachwelt über günstige Entwicklungen seine Zukunft betreffend freuen. Wer eine Pfefferminz-Pflanze wachsen sieht, dem stehen oftmals angenehme Stunden bevor. Wachsen im Traum schöne Pfingstrosen, darf man sich oftmals über Glück in Liebesdingen freuen.

Wachsen im Traum jedoch alle Dinge in der eigenen Umgebung, findet hierdurch eine Überforderung im Leben Ausdruck. Es ist an der Zeit, Aufgaben abzugeben und sich selbst eine Pause zu gönnen. Der Betroffene muss zur Ruhe kommen, um sich neu strukturieren zu können. Ähnliches gilt für immer weiter wachsende Fuß- und Fingernägel. Sie mahnen zudem zu mehr Geduld.

Traumsymbol "wachsen" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist das Symbol "wachsen" ebenfalls ein Sinnbild für seelische Entwicklung. Der Betroffene bildet Werte, Persönlichkeitsanteile und Charakterzüge weiter aus.

Gelegentlich sehen Psychoanalytiker jedoch außerdem auch einen sexuellen Aspekt in Träumen von Wachstum. In diesem Zusammenhang kann der Wunsch nach erotischer Anziehungskraft und Dominanz durch das Wachsen im Traum dargestellt werden.

Traumsymbol "wachsen" - Die spirituelle Deutung

Nach diesem Deutungsansatz verweist das Wachsen im Traum auf einen wichtigen Schritt, den der Betroffene auf seinem spirituellen Weg macht.

wachsen
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


wachsen
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload