Traumdeutung Dahlie


Dahlien werden häufig als Zierpflanzen verwendet und zählen im Pflanzenreich zur Familie der Korbblütler. Sie sind sehr ausdauernde krautige Pflanzen und können eine Höhe von bis zu 8 bis 10 Meter erreichen. Die Pflanzengattung der Dahlien zeigt zudem einen großen Reichtum an Farben und Formen. Ihren Ursprung hat die Dahlie in Mittelamerika. Je nach Sorte blüht sie in unseren Gegenden von Juni bis zum ersten Frost und verwandelt viele Gärten in eine Blumenmeer.

Traumsymbol „Dahlie“ – Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumanalyse sieht in dem Traumbild „Dahlie“ in erster Linie einen Hinweis an den Träumer, dass sich seine finanzielle Lage in der Wachwelt bald verbessern wird. Dabei kann es sich sowohl um einen Gewinn als auch um den Abschluss eines erfolgreichen Geschäftes handeln. Dies ergibt sich aus einer Analyse der gegenwärtigen Lebensumstände.

Sind die Dahlien im Traum von leuchtender Farbe und frisch, bringen sie zudem Glück und freudige Stunden sowie Erfolg und Gesundheit für den Schlafenden mit sich. Sieht man einen Garten voll mit blühenden Dahlien in seinem Traum, sollte man sein Leben abwechslungsreicher gestalten und sich nicht nur um seinen Lebensunterhalt sorgen. Welke Dahlien-Blumen als Traumsymbol zeigen auf, dass auch im Leben des Träumenden etwas „verwelkt“. Deshalb enthält dieser Trauminhalt auch die Aufforderung, sich um diese bestimmte Angelegenheit zu kümmern.

Wer in seinem Traum Dahlien pflückt, der darf sich laut der allgemeinen Traumdeutung ebenfalls über Glück und erfolgreiche Zeiten im Wachleben freuen. Allerdings kann dieses Traumbild auch vor Risiken warnen, welche dem Erfolg im Wege stehen könnten. Sind die Dahlien im Traum verblüht, sollte man sich in der Wachwelt auf Enttäuschungen einstellen. Zudem wird man in bestimmten Angelegenheiten einen Misserfolg erleiden.

Für die allgemeine Betrachtung des Traumsymbols „Dahlie“ kann außerdem die Farbe der Blume von Bedeutung sein. Es sollten deshalb für eine erweiterte Traumanalyse die Auslegungen des entsprechenden Farbsymbols herangezogen werden. Weitere Hinweise für die Deutung eines Dahlien-Traumes kann auch das Traumsymbol „Blume“ liefern.

Traumsymbol „Dahlie“ – Die psychologische Deutung

Psychologisch gesehen symbolisiert die Dahlie im Traum ebenfalls wie die Blume im Traum das Prinzip des Weiblichen und der Kindheit. Deshalb veranschaulicht eine Dahlien-Knospe als Traumsymbol das Potential des Schlafenden. Ihm sollen seine Fähigkeiten in der Wachwelt bewusst werden, so dass er diese weiterentwickeln und einsetzen kann.

Öffnet sich im Traum eine Dahlien-Blüte, steht dem Träumer eine Zeit der persönlichen Weiterentwicklung bevor. Dieser sollte er sich nicht verschließen, sondern ihr neugierig entgegenblicken. Das Traumbild der Dahlie verweist laut der psychologischen Traumdeutung ferner auf den emotionalen Bereich des Träumenden. Hierbei wird es aber als ein positives Zeichen gesehen. Zwar sollte man sich in der Wachwelt mit seiner Gefühlswelt bewusst auseinandersetzen, jedoch sind dabei keine Probleme zu erwarten.

Traumsymbol „Dahlie“ – Die spirituelle Deutung

Unter spirituellen Gesichtspunkten betrachtet kann die Dahlie als Blume interpretiert ein Zeichen für Mitgefühl und Zuneigung sein.

Dahlie
Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz