Traumdeutung Ninja

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Ninja ist ein historischer japanischer Kämpfer. Bereits im 8. Jahrhundert dienten Ninjas als Kundschafter beim Militär. Später übernahmen sie auch Aufgaben als Spione, Saboteure oder Auftragsmörder. Spezielle Kampftechniken und Waffen wurden entwickelt. Übrigens konnten auch Frauen Ninjas werden. Charakteristisch ist die schwarze Kleidung, die einen Teil des Gesichts verdeckt. Im 20. Jahrhundert lebte der Ninja in Europa und den USA als Roman- und Filmfigur auf. In Japan findet sich der Krieger in zahlreichen Mangas, eine besondere Form des Comics, wieder.

Ein Traum von einem Ninja kann Angst, aber auch Bewunderung auslösen. Vielleicht erlebt der Schlafende sich selbst als Kämpfer und fühlt sich in dem Augenblick unbesiegbar. Die verschiedenen Aspekte dieses Traumsymbols sind für die Traumdeutung sehr wichtig.



Traumsymbol "Ninja" - Die allgemeine Deutung

In der traditionellen Traumdeutung weist das Traumsymbol "Ninja" auf Herausforderungen hin. Der Träumer sollte sich die Frage stellen, inwieweit er zu Konfrontationen bereit ist, um etwas zu erreichen. Als Ninja kann er sich selbstbewusst und stark fühlen. Zudem drückt das Traumbild Loyalität aus.

Ist man im Traum nicht selbst der Kämpfer, sondern eine andere Person, sucht man laut Traumanalyse im realen Leben bei anderen vermutlich Schutz und Hilfe. Das Traumsymbol "Ninja" signalisiert zudem das Bedürfnis, sich gegen schädliche Einflüsse und Angriffe abschirmen zu müssen. Möglicherweise macht ein missgünstiger Kollege dem Träumenden zu schaffen oder es handelt sich um schmerzhafte private Angelegenheiten.

Ein kämpfender Ninja im Traum versinnbildlicht die Freisetzung von Energie, welche die träumende Person zur Klärung einer Auseinandersetzung braucht. Das Traumbild ist in der allgemeinen Traumdeutung also nicht nur Ausdruck eines Konflikts, sondern verweist auch auf dessen bevorstehende Auflösung.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Traumsymbols "Ninja" ist die schwarze Kleidung, die auch der Vermummung dient. Gemäß der Traumanalyse zeigt sich in dem Traum, dass der Schlafende die Maske, die andere zur Schau tragen, durchschaut hat. Der verhüllte Krieger kann jedoch auch auf die eigene Fassade verweisen, die das wahre Gesicht verbergen soll. Die Farbe Schwarz ist in diesem Zusammenhang ein Sinnbild für die unbekannten oder verborgenen Einstellungen sowie Gefühle und Gedanken des Träumers.

Traumsymbol "Ninja" - Die psychologische Deutung

Für die psychologische Traumdeutung steht das Traumsymbol "Ninja" im Traum eines Mannes für den nicht sichtbaren Teil seines Selbst. Es zeigt, dass der Träumende sich selbst gerne als abenteuerlustigen Helden sehen würde. Das Unterbewusstsein macht mit dem Traum jedoch auch auf die dunkle Seite des Ichs aufmerksam, vor allem auf eine überhebliche Einstellung Frauen gegenüber.

In Frauenträumen verkörpert der Ninja den männlichen Anteil der Schlafenden. Sie strebt nach männlich definierten Eigenschaften wie Stärke und Perfektion. Nach dem Verständnis der Traumanalyse kann der japanische Kämpfer aber auch als Wunschpartner erscheinen, dessen Vorzüge die Träumerin für sich nutzen kann.

Muss der Ninja im Traum einen Kampf bestehen, ist dies gemäß der Traumdeutung auf der psychologischen Ebene Ausdruck eines inneren Konflikts. Gegensätzliche persönliche Eigenschaften streiten miteinander und setzen die Psyche einer Zerreißprobe aus. Es ist auch möglich, dass das Unterbewusstsein mit dem Traumsymbol das Ankämpfen gegen Anfeindungen im Alltag verarbeitet.

Die typische Kleidung des Ninja zeigt, dass die träumende Person einen Teil ihrer Eigenschaften, Emotionen und Ängste vor anderen verstecken möchte. Laut Traumanalyse ist das Traumsymbol ein Sinnbild für Verheimlichung, aber auch für einen Mangel an Bewusstheit.

Traumsymbol "Ninja" - Die spirituelle Deutung

Ein Ninja stellt als Traumbild einen Eingeweihten dar, der die spirituellen Geheimnisse kennt. Es signalisiert gemäß der Traumdeutung zudem, dass es einen spirituellen Konflikt gibt, den es entschlossen, aber dennoch feinfühlig zu beenden gilt. Das Traumsymbol stellt die Verschiedenheit der Perspektiven dar, aus welchen man die Dinge beurteilen kann.

Außerdem verweist der Ninja im Traum auf die Vergänglichkeit und auf die Schöpfungsidee, nämlich dass aus der Leere alles entspringt.

Ninja
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Ninja
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload