Traumdeutung Farbpalette


In der Malerei wird mit dem Begriff der Farbpalette eine Tafel bezeichnet, welche mit einem Daumenloch versehen ist und dem Mischen von Farben zum Malen dient. Heutzutage besteht eine Palette meist aus poliertem Holz, manchmal auch aus Porzellan oder Metall. Bei der Materialauswahl spielt zudem häufig die Größe und das Gewicht eine wichtige Rolle. Denn schließlich wird die Palette vom Künstler auf der Hand, unterstützt durch den Daumen gehalten. Verwendung findet eine Farbpalette hauptsächlich beim Malen mit Ölfarben.

Traumsymbol „Farbpalette“ – Die allgemeine Deutung

Innerhalb der allgemeinen Traumdeutung versinnbildlicht der Traum von einer Farbpalette zahlreiche Ideen für das Wachleben. Der Träumende hat viele Einfälle, welche er auf seinem zukünftigen Lebensweg verwirklichen möchte. Die Farbpalette als Traumsymbol kann aber auch ein idealisiertes Zukunftsbild veranschaulichen. Der Schlafende malt sich im Traum sein Leben so aus, wie er es sich für die reale Welt wünscht.

Eine Farbpalette ohne Farben im Traum weist daraufhin, dass dem Betroffenen in der Wachwelt die Ideen ausgehen. Der Träumer hat im Moment keine Vorstellung, wie es in seinem Leben weitergehen soll. Dieser Traum enthält deshalb auch die Aufforderung, sich über seine Zukunft Gedanken zu machen und sich Ziele zu setzen. Sieht man im Traum auf einer Farbpalette nur eine Farbe oder einen Farbbereich, soll einem bewusst werden, dass das Wachleben von einer starken Eintönigkeit oder Langeweile gekennzeichnet ist. Der Betroffene sollte deshalb versuchen, wieder mehr Abwechslung in sein Leben zu bringen.

Das Anrühren oder Mischen von Farben auf einer Farbpalette oder anhand einer Farbtabelle, interpretiert die allgemeine Traumdeutung als ein Zeichen für Erfolg in geschäftlichen Angelegenheiten. Handelt es sich bei den Farben allerdings um Wasserfarben im Traum, müssen für diesen Erfolg erst noch einige Risiken beseitigt werden.

Bei der Auslegung des Traumsymbols „Farbpalette“ spielen auch die im Traum erschienenen Farben eine wichtige Rolle. Es sollten deshalb auch die Aspekte dieses Traumsymbols herangezogen werden. Zudem können auch weitere Malutensilien im Traum für die Auslegung interessant sein.

Traumsymbol „Farbpalette“ – Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumanalyse sieht in dem Traumbild „Farbpalette“ einen Hinweis an den Träumer, sich mit seinen kreativen Talenten auseinanderzusetzen. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um ein malerisches Talent handeln, vielmehr betrifft ein solcher Traum das weite Feld der künstlerischen Begabungen. Denn diese Fähigkeiten sollten durch den Träumenden entdeckt beziehungsweise mehr gefördert werden.

Sieht man sich selbst als Künstler mit einer Farbpalette im Traum hantieren, kann dies ferner eine Veränderung der gegenwärtigen Lebensumstände anzeigen. Der Schlafende sollte sich mit seiner momentanen Lebenssituation auseinandersetzen und gegebenenfalls Änderungen vornehmen. Eine Farbpalette mit eingetrockneten Farben im Traum kann veranschaulichen, dass man erst noch einige Hindernisse oder Schwierigkeiten überwinden muss, bevor man erfolgreich sein wird.

Traumsymbol „Farbpalette“ – Die spirituelle Deutung

Das Traumbild der Farbpalette kann unter transzendenten Gesichtspunkten betrachtet den Träumer auffordern, seine Zukunft nach seinen Wünschen zu gestalten. Dabei sollte er aber seine spirituellen Erkenntnisse nicht vergessen, sondern zielgerichtet einsetzen.

Farbpalette
Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz