Traumdeutung Feuerwerk

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Feuerwerk am Himmel versetzt seine Betrachter immer wieder in Erstaunen und fesselt ihre Aufmerksamkeit. Nicht nur der Beginn des neuen Jahres an Silvester wird mit Raketen und Böllern gefeiert. Mit Sekt wird beim Feuerwerk dann häufig angestoßen. Auch bei größeren Feierlichkeiten, wie Hochzeiten oder runden Geburtstagen, wird ein Feuerwerk gerne eingesetzt, um ein Zeichen zu setzen, dass hier gerade etwas Besonderes passiert.



Traumsymbol "Feuerwerk" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Feuerwerk" fordert den Träumenden laut der allgemeinen Traumdeutung auf, Vorsicht bei gefährlichen Unternehmungen walten zu lassen. Er sollte nicht sorglos über Einschränkungen oder Einwände aus seinem Umfeld hinweggehen und seinen Kopf durchsetzen. Dadurch könnte er in der Wachwelt vor allem sich selbst, aber auch anderen Schaden zufügen. Sieht der Träumende im Schlaf ein Feuerwerk am Nachthimmel, kann dies für ihn ein Glückszeichen sein.

Veranstalten im Traum andere Personen ein Feuerwerk für den Träumenden, so interpretiert die allgemeine Traumdeutung diese Traumsituation als ein Hinweis, dass der Träumende bald von Neidern und Betrügern umgeben sein wird. Auch hier ist wieder Vorsicht geboten. Durch überdachtes Handeln kann sich der Träumende aus dieser Situation befreien.

Brennt der Träumende im Schlaf selbst ein Feuerwerk ab, so will er in der Wachwelt mit etwas große Aufmerksamkeit erregen und bewundert werden. Allerdings wird dieser Effekt schnell vorbei gehen und sein "Feuerwerk" wird ohne langen Nachhall verpuffen.

Sieht eine junge Frau das Traumsymbol "Feuerwerk" im Schlaf, darf sie sich laut der allgemeinen Traumdeutung im Wachleben auf spannende Reisen an entfernte Orte und interessante Gespräche freuen.

Wenn man sich im Traum vom Knall eines Feuerwerks erschreckt, dass man eine kommende Nachricht mit Vorsicht bewerten sollte. Vielleicht ist der Inhalt nicht so gut, wie man zunächst denken könnte.

Traumsymbol "Feuerwerk" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung betont das Traumsymbol "Feuerwerk" als Lusttraum ein sehr erfreuliches Ereignis für den Träumenden. Gleichzeitig kann es aber auch Furcht erzeugen, hierzu sollte man andere im Traum erlebte Symbole deuten. Mit einem Feuerwerk im Traum erhofft sich der Träumende ferner, sein Glück feiern zu können.

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Feuerwerk" zudem als ein Symbol für sprühende Begeisterungsfähigkeit. Eventuell kann es auch für ein intensives Orgasmus-Erlebnis oder aber die Hoffnung danach stehen.

Betrachtet der Träumende als Zuschauer aus sicherer Entfernung ein Feuerspektakel im Traum, so symbolisiert ihm dies in der psychologischen Traumdeutung, dass er sich in der Wachwelt leicht von Äußerlichkeiten blenden lässt und dadurch auch oft enttäuscht wird. Eventuell versucht er aber auch selbst, andere Menschen durch seinen äußeren Schein zu täuschen. Auf Dauer kann dies sehr anstrengend sein und der Träumende schadet sich möglicherweise mehr als dass es ihm Nutzen bringt. Hier ist ein Überdenken des eigenen Tuns angebracht.

Zündet der Träumende im Schlaf selbst ein Feuerwerk, will er sich seinen Mitmenschen im glänzenden Licht des Erfolgs zeigen und es gelingt ihm, in seinem Leben neue Glanzpunkte zu setzen. Allerdings sollte er dabei Ehrlichkeit zeigen und seinen Realitätssinn einsetzen.

Traumsymbol "Feuerwerk" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Feuerwerk" als ein Überfluss an spirituellen Gefühlen, die durch den Träumenden richtig kontrolliert werden müssen. Andernfalls können sie hemmungslos kreuz und quer schießen.

Feuerwerk
4.4 (88.33%) 12 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Feuerwerk
4.4 (88.33%) 12 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload