Traumdeutung Ohrringe

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Sie zieren nicht nur Frauenohren: Ohrringe sind ebenso an Ohren von Männern zu finden. Ob jung oder alt, fast ein jeder trägt sie gerne. Auch hier entscheidet natürlich der Geschmack, ob es eher der unscheinbare, kleine Ohrstecker ist oder der große, glitzernde und auffallend prunkvolle Ohrklunker. Grundsätzlich ist alles erlaubt, was gefällt.

Wenn nun aber gar der Ohrschmuck zur Hauptrolle Ihrer Träume wird, fragt man sich zurecht, was es damit auf sich hat. Werfen wir also einen Blick auf die Bedeutung des Traumbildes „Ohrringe“:



Traumsymbol „Ohrringe“ - Die allgemeine Deutung

Die Ohren zählen zu unseren wichtigsten Sinnesorganen. Wenn Ihnen nun Ohrringe in Ihren Träumen begegnen, sieht die allgemeine Traumdeutung dies als Botschaft an, eben diesem Organ mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Manchmal gibt es ein gesundheitliches Problem mit den Ohren, worauf die Ohrringe sinnbildlich im Traum verweisen.

Das Traumsymbol „Ohrringe“ kann ebenso für eine gewisse Eitelkeit und Zeigefreudigkeit des Ohrringträgers stehen. Diese Deutung kommt besonders dann zum Tragen, wenn die träumende Person sehr kostspielige Ringe oder Stecker in der Traumwelt erwirbt. Ge­ht der Schmuck verloren, kann man unter Umständen mit finanziellen Verlusten rechnen.

Wer sich ein Piercing stechen lässt, der hat in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen und Erlebnisse gesammelt, die er nun langsam verarbeitet und hinter sich lässt.

Weitere Deutungen des Traumsymbols "Ohrringe":

  • Ohrringe zerbrechen: Verrat droht
  • man bekommt Ohrschmuck geschenkt: großer Liebesbeweis; jemand möchte gerne Freundschaft mit der oder dem Träumenden schließen
  • sehr kostbare Ohrringe: laufende Geschäfte werden erfolgreich sein und es wird sich bleibender Wohlstand einstellen
  • kauft man als Frau einfache Ohrringe: gesellschaftliche Anerkennung
  • ein Mann kauft Ohrringe: er sollte sich vor kostspieligen Liebesabenteuern hüten
  • Ohrringe aus Perlmutt: eine schwierige Lage kann auf den Träumer zukommen.

Traumsymbol "Ohrringe" - Die psychologische Deutung

Aus der psychologischen Traumdeutung soll uns das Traumbild der Ohrringe darauf hinweisen, in seinem Leben bei bestimmten Dingen vielleicht einmal ein wenig ge­nauer hinzuhören. Denken Sie nach: Gibt es Themen, bei denen Sie nur allzu gerne "weghören"?

Wenn Sie gerade sehr mit sich selbst beschäftigt sind, weil Sorgen und Probleme Ihre ganze Aufmerksamkeit fordern, ist es nur allzu menschlich, nicht immer ein offe­nes Ohr für die Anliegen anderer Menschen haben zu können.

Auch sieht die Traumanalyse das Traumsymbol „Ohrringe“ aus psychologischer Sichtweise als Ablenkungsmanöver. Man schmückt sich mit schönen Ohrringen, deren Glanz die eher unschönen Seiten überdeckt. Gibt es bei Ihnen vielleicht solche Schattensei­ten, die sie lieber vor anderen und sich selbst im Dunkeln belassen wollen?

Traumsymbol „Ohrringe“ - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung werden die Ohrringe im Traum als Erhöhung der Attraktivität, Energie und Ausstrahlung des Träumenden gesehen. Durch sie wird die eigene Schönheit zum Leuchten gebracht.

Ohrringe
4.4 (88%) 5 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Ohrringe
4.4 (88%) 5 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload