Traumdeutung Perlmutt

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Perlmutt bildet die innerste Schicht bestimmter Muscheln. Bei Licht hat es einen matten, schillernden Glanz und je nach Lichteinfall können hier unterschiedliche Farben erscheinen.

Gerade aufgrund dieser schillernden Eigenschaften wird Perlmutt gerne bei Schmuck oder auch Knöpfen verwendet. Doch auch ganz einfache Haushaltsgegenstände, wie ein Löffel, können aus Perlmutt gefertigt werden. Gerade ein solcher Löffel wird gerne bei Kaviar eingesetzt. Denn dieser verleiht dieser Delikatesse keinen unangenehmen Beigeschmack.

Doch warum erscheint uns nun Perlmutt im Traum? Zeigt uns ein solcher Traum vielleicht, dass wir gerne etwa aus Perlmutt besitzen möchten? Oder erhalten wir möglicherweise einen Hinweis auf unsere "schillernde Persönlichkeit"? Lesen Sie weiter und Sie werden es erfahren.



Traumsymbol "Perlmutt" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Perlmutt" kann unter einem allgemeinen Gesichtspunkt betrachtet in erster Linie auf eine gefährliche Situation in der Wachwelt hinweisen. Möglicherweise befindet sich der Träumer gerade in einer schwierigen Lage in seinem Leben, aus der er einen Ausweg sucht.

Zudem kann der Anblick von Perlmutt im Traum darauf verweisen, dass man noch etwas auf das Glück im Wachleben warten muss. Erst müssen noch einige Unannehmlichkeiten hinter sich gebracht werden, bevor dem Betroffenen glückliche Tage bevorstehen.

Wer in seinem Traum schimmernde Perlen sieht, der lässt sich zu leicht vom Schein einer bestimmten Sache oder auch Person in der realen Welt blenden. Denn diese wird nicht das halten, was sie verspricht, und das kann auch Kummer führen.

Schmuck aus Perlmutt, wie beispielsweise Ohrringe, kann als Traumbild laut der allgemeinen Traumdeutung meist zu mehr Ehrlichkeit auffordern. Bekommt der Träumer ein Perlmutt-Schmuckstück geschenkt, sollte er meist mehr Menschen in seinem Umfeld helfen. Überreicht er dagegen ein Geschenk aus Perlmutt, wird er unter Umständen unerwarteten Beistand erhalten.

Bewahrt der Träumer in einem Futteral, das mit Perlmutt verziert ist, etwas auf, so versucht er meist im Wachleben etwas zu schützen. Dabei kann es sich auch um sein eigenes Ich handeln, denn eventuell möchte er nicht alles von sich preisgeben.

Traumsymbol "Perlmutt" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumanalyse legt das Perlmutt im Traum als eine Warnung an den Schlafenden aus. Er sollte sich im Wachleben in Acht nehmen, denn jemand versucht ihn zu täuschen. Diese Vorspiegelung könnte sich für ihn als gefährlich erweisen.

Wird im Traum ein Knopf aus Perlmutt gesehen, so sollte sich der Träumer mit seiner eigenen Einstellung zum Leben beschäftigen. Denn eventuell zeigt er sich im Wachleben sehr ichbezogen und verschlossen. Ein Ring mit Perlmutt kann als Traumbild den Wunsch nach einer zwischenmenschlichen Bindung anzeigen.

Erscheint das Traumsymbol "Perlmutt" als Farbe im Traum, kann dies psychologisch gesehen auf die Sehnsucht nach einem glänzenden Auftritt in der Wachwelt verweisen. Der Träumer möchte gerne bei einer bestimmten Angelegenheit seine Fähigkeiten in den Vordergrund stellen und andere dabei überstrahlen.

Traumsymbol "Perlmutt" - Die spirituelle Deutung

Wer im Traum das perlmutt-farbene Innere einer Muschel im Traum sieht, dem soll laut der spirituellen Traumdeutung der Kreislauf von Leben und Tod bewusst werden.

Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload