Traumdeutung Ohrwurm

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Jeder kennt diese Situation: Man hört ein Lied mit einer eingängigen Melodie im Radio und ertappt sich kurze Zeit später dabei, wie man genau diesen Song vor sich hin summt oder singt.

Grundsätzlich ist das auch nichts Unnormales. Irgendwann stellt man jedoch fest, dass man permanent die Melodie dieses Liedes im Kopf hat, den Text in Gedanken in Dauerschleife mitsingt und dieser Song sich einfach in unserem Gedächtnis festgesetzt hat. Wie ein Wurm kriecht dieses Musikstück in unsere Ohren und bleibt dort hartnäckig hängen. Deshalb gibt man eben solchen Liedern, die kaum noch aus dem Kopf zu bekommen sind, auch den Namen "Ohrwurm".

Wenn wir uns daran erinnern, dass auch in unserem Traum ein ganz bestimmter Ohrwurm durch unseren Kopf ging, so kann dies ganz unterschiedliche Gründe haben.



Traumsymbol "Ohrwurm" - Die allgemeine Deutung

Der Ohrwurm, den wir in unserer Traumwelt gehört haben, kann uns aus Sicht der Traumdeuter aufzeigen, dass wir uns an einem ganz bestimmten Thema in der realen Welt festgebissen haben. Fühlen wir uns in der Traumsituation genervt von der endlosen Dauerschleife in unserem Kopf, verdeutlicht dies, wie schwer es uns tatsächlich fällt, unsere Gedanken auf andere Dinge zu konzentrieren.

Manchmal ist es auch ein lebendiger Ohrwurm, den wir im Traum sehen. Der kleine Kneifer wird in der Traumdeutung als warnendes Symbol verstanden. Man tut gut daran, nicht zu gutgläubig zu sein. Gehen Sie Gerüchten und Intrigen, die andere Leute verbreiten, möglichst aus dem Weg. Sonst laufen Sie Gefahr, in etwas hinein zu geraten, aus dem sie nur sehr schwer wieder rauskommen.

Es können auch andere Personen sein, die uns im Traum mit einem Ohrwurm beschallen. Vielleicht sieht man sich sogar verzweifelt die Ohren zuhalten, um der ständig wiederkehrenden Melodie zu entgehen. Für die allgemeinen Traumdeuter kann ein solches Erlebnis der träumenden Person Schwierigkeiten ankündigen, bei denen sie sich mit mehreren Widersachern auseinander setzen muss. Man versucht zudem mit allen Mitteln, Sie von etwas zu überzeugen, was Ihrer eigenen Meinung und Vorstellung vollkommen widerspricht.

Traumsymbol "Ohrwurm" - Die psychologische Deutung

Das Traumbild "Ohrwurm" möchte den Träumenden aus psychologischer Sicht daran erinnern, an bestimmten, für ihn wichtigen Werten festzuhalten. Allerdings sollte er dabei offen bleiben und nicht von oben herab seine Mitmenschen für deren andersartige Meinung bewerten oder verurteilen.

Auch die emotionale Seite kann in der Traumwelt von Bedeutung sein. So ist es durchaus möglich, dass man sich sehr wohlfühlt mit einem Ohrwurm im Kopf. Ohne große Überlegungen läuft dieser pausenlos auf unserem inneren Plattenspieler und wir nehmen sogar im Traum wahr, wie angenehm es ist, nichts denken zu müssen, da das Lied ja ganz von alleine immer wieder von vorne beginnt und für weitere Gedanken überhaupt kein Raum mehr da ist. Möglicherweise geht es dem Betroffenen in der Realität ganz ähnlich und er lenkt sich zu oft mit unwichtigen Dingen ab.

Denken Sie einmal darüber nach, wo Sie vielleicht wirklich gerne Dinge auf die lange Bank schieben oder hoffen, dass Ungenehmes sich vielleicht von selbst erledigt, wenn man es nur lange genug liegen lässt.

Traumsymbol "Ohrwurm" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Sichtweise der Traumdeutung ist der Ohrwurm symbolisch als ein Hindernis zu verstehen. Dieses blockiert die geistige und spirituelle Entfaltung des Träumenden. Wie ein Ohrwurm taucht dieses immer wieder auf und lenkt den Betroffenen von der wesentlichen Arbeit am Prozess seiner Weiterentwicklung ab.

 

Ohrwurm
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Ohrwurm
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload