Traumdeutung Ostereier

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Viele Menschen verbinden Ostereier mit der Kindheit. Das Osterfest wird in unserer Gesellschaft noch immer gefeiert und zu diesem Anlass bunte Eier, und auch Geschenke, versteckt, welche die Kinder suchen. Dieses traditionelle Ritual besteht schon seit sehr langer Zeit und ist besonders für Kinder neben Weihnachten und Geburtstagen ein Highlight eines jeden Jahres.

Bunte Ostereier können daneben auch in unseren Träumen eine Rolle spielen. Es kommt vor, dass Menschen davon träumen, welche zu verstecken, oder zu suchen, manchmal auch zu essen. Doch wie können sie als Traumsymbol gedeutet werden?



Traumsymbol "Ostereier" - Die allgemeine Deutung

Ostereier sind im Traum ein eher positives Symbol. Werden sie hier gegessen, verheißen sie Glück und Gewinne, auch in finanzieller Hinsicht. Vor allem aber im privaten Bereich wird es im Leben des Träumenden keine Probleme geben, er wird sehr viele schöne Erfahrungen machen und hierdurch im Leben weiter kommen.

Gelegentlich kann das Essen von Ostereiern jedoch zugleich auch davor warnen, in Liebesangelegenheiten nicht zu euphorisch und leidenschaftlich zu werden. Selbstverständlich darf der Träumende seine Beziehung genießen, wird er aber zu überschwänglich, droht diese ein böses Ende zu nehmen.

Darüber hinaus kann das Suchen oder Finden, ebenso wie ein Osterei als Geschenk, im Traum den Beginn einer neuen Liebesaffäre oder Beziehung anzeigen. Der Träumende wird in naher Zukunft eine sehr tiefe, emotionale Bindung zu einem anderen Menschen eingehen und mit dieser sehr glücklich sein.

Versteckt er im Traum hingegen Ostereier, symbolisiert dies eine Trennung. In diesem Fall kündigt sich nicht ein neuer Partner an, sondern das Ende einer Beziehung. Ursache hierfür könnte die eigene Unehrlichkeit sein. Der Betroffene sollte den Traum als Aufforderung sehen, zu überlegen, ob er wirklich alles mit seinem Partner teilt und diesem bedingungslos offen gegenüber steht.

Traumsymbol "Ostereier" - Die psychologische Deutung

In psychologischer Hinsicht kann das Symbol "Ostereier" eine Rückbesinnung auf die Kindheit anzeigen. Das Unterbewusstsein setzt sich mit bestimmten positiven und negativen Kindheitserfahrungen auseinander und verarbeitet diese.

Möglicherweise befindet sich der Träumende gerade in einer Phase des Zweifels oder hat Schwierigkeiten, den Anforderungen, die im Alltag an ihn gestellt werden, gerecht zu werden. Erlebnisse aus der Kindheit, in welcher er noch unbeschwert leben und an Wunder wie den Osterhasen glauben konnte, helfen ihm, mit den Problemen klar zu kommen. Er kann aus ihnen neue Kraft schöpfen und zugleich seine geistigen Fähigkeiten verbessern.

Traumsymbol "Ostereier" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung symbolisieren Ostereier einen positiven Neubeginn: Sie stehen für Wiedergeburt und Auferstehung und sind zudem eng mit der Jahreszeit, in welcher das Osterfest stattfindet, dem Frühling, verbunden.

Ostereier
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Ostereier
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload