Traumdeutung Schwert

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Schwerter waren in der Antike und im Mittelalter nicht nur Waffen, mit welchen im direkten Zweikampf gegeneinander angetreten wurde, sie waren auch Statussymbole. Nicht jeder durfte ein Schwert tragen. Vielmehr war dies ein Privileg. Hochwertige, aufwändig gearbeitete Schwerter signalisierten Macht und Reichtum. Die Herrscher begründeten diese oft mit religiösen Überzeugungen und dem christlichen Glauben an Gott. „Einfache“, rangniedrigere Bürger dagegen trugen in der Regel lediglich ein Messer bei sich, das jedoch vielmehr als Werkzeug im Alltag statt als Waffe oder gar Statussymbol diente.

Vor diesem Hintergrund, aber auch, weil ein klassisches Schwert die Form eines Kreuzes trägt, kann ein Schwert, von dem wir träumen, auch heute noch ein religiöses Symbol sein. In unseren Träumen hat es jedoch auch darüber hinaus eine hohe Aussagekraft.



Traumsymbol "Schwert" - Die allgemeine Deutung

Ein Schwert steht in erster Linie immer für Glaubensvorstellungen, für die der Träumende zu kämpfen bereit ist und aus denen er seine Energie im Alltag schöpft. Dies signalisiert aber auch Stärke, Willenskraft und Ausdauer.

Es ist, wenn von dem Symbol "Schwert" geträumt wird, möglich, dass der Betroffene diese Eigenschaften in einer bestimmten Angelegenheit im realen Leben brauchen wird. Siegt er im Traum in einem Schwertkampf, wird er die Situation erfolgreich meistern und hohes Ansehen in der Gesellschaft genießen.

Verliert der Träumende hingegen, wird seine Stärke nur bedingt fortbestehen und er droht auch im Wachleben einem Gegner zu unterliegen. Dies kann sich insbesondere auf den beruflichen Zusammenhang beziehen. Möglicherweise gibt es hier einen Rivalen, welcher den Betroffenen in vielerlei Hinsicht übertrifft. Ebenso wird das Symbol auch gedeutet, wenn im Traum das eigene Schwert, zum Beispiel bei einem Angriff, zerbricht. In diesem Fall droht man zudem durch die persönliche Niederlage in eine ausweglose Lage zu gelangen.

Das bloße Tragen eines Schwertes signalisiert nach allgemeiner Auffassung ein baldiges hohes Amt, das der Betroffene innehaben wird. Auch hiermit werden Macht und Ansehen in der Gesellschaft einhergehen. Trägt man im Traum neben dem Schwert auch eine Rüstung, soll einem das eigene Schutzbedürfnis bewusst werden.

Der Anblick von diagonal gekreuzten Schwertern kann als Traumbild darauf hinweisen, dass der Träumer in seinem Leben den direkten Weg bevorzugt. Wer in seinem Traum das Schwert von Godric Gryffindor aus den Harry-Potter-Romanen sieht, dem sollen oftmals seine positiven Charaktereigenschaften, wie Mut und Tapferkeit, bewusst werden.

Traumsymbol "Schwert" - Die psychologische Deutung

Auch in der psychologischen Traumdeutung kann ein Schwert ein religiöses Symbol sein und die eigenen Glaubensvorstellungen darstellen. Darüber hinaus steht es für einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, Macht, Kompromisslosigkeit und Durchsetzungskraft.

Wer von einem Schwert träumt, hat nach Auffassung von Psychoanalytikern einen starker Charakter, weiß, was er im Leben möchte, richtet sich in seinem Handeln jedoch zugleich immer nach seinen persönlichen moralischen Werten, weicht nicht von diesen ab. Hierfür wird er von seinen Mitmenschen respektiert, selbst wenn diese andere Überzeugungen haben.

Daneben hat ein Schwert nach dem psychologischen Deutungsansatz aber auch oft einen sexuellen Hintergrund. In einem Schwertkampf ist es das Ziel, den langen, spitzen Gegenstand bis zum Ende in den Gegner hineinzustechen.

Zudem wird das Schwert nahe der Scham in einer Scheide getragen. In diesem Zusammenhang kann das Symbol insbesondere in dem Traum eines Mannes für aggressive Neigungen in Bezug auf Sexualität stehen.

Traumsymbol "Schwert" - Die spirituelle Deutung

Das Schwert symbolisiert nach spiritueller Auffassung im Traum Macht, welche durch Schutz und Autorität begründet ist.

Schwert
4.4 (87.69%) 13 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Schwert
4.4 (87.69%) 13 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload