Traumdeutung McDonalds

McDonalds ist eine US-amerikanische Schnellrestaurantkette und der umsatzstärkste Fast-Food-Konzern der Welt. Man findet McDonalds-Restaurants fast überall, allein in Europa gibt es mehr als 7.300 Restaurants in 39 Ländern. 1940 wurde das erste Restaurant von den Brüdern Richard und Maurice McDonald in Kalifornien eröffnet. 1948 wurde daraus ein Lokal mit Selbstbedienung. Die bekannten Klassiker Hamburger und Pommes Frites wurden im Laufe der Jahre durch zeitgemäße Mahlzeiten ergänzt: Heute gibt es bei McDonalds neben Salaten und Wraps auch vegetarische Burger. Das bei Kindern beliebte Happy Meal lockt mit einem zusätzlichen Spielzeug, meistens passend zu einem gerade im Kino angelaufenen Disney-Film.

Wer von einem Besuch bei McDonalds träumt, erlebt im Schlaf wohl eine Heißhunger-Attacke. Vielleicht knurrt dem Träumenden tatsächlich der Magen. Möglicherweise hat er aber auch über längere Zeit versucht, sich ausschließlich von Rohkost und anderen unverarbeiteten Lebensmitteln zu ernähren, und ihm ist jetzt einfach nach einer Portion „Junk-Food“. Für die Traumdeutung spielt vor allem der Aspekt der Nahrung und der geselligen Atmosphäre eine Rolle.

Traumsymbol „McDonalds“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „McDonalds“ kann in der Traumdeutung als Belohnung gewertet werden: Der Träumende gönnt sich eine Ruhepause und nimmt eine Stärkung zu sich. Möglicherweise signalisiert ihm der Traum auch, dass er die Energie noch brauchen wird. Des Weiteren ist McDonalds ein Bild für die verschiedenen Wahlmöglichkeiten, die man im Leben hat. Für den Träumenden stellt sich die Frage, wofür er sich entscheiden möchte. Nicht zuletzt ist das Traumsymbol „McDonalds“ auch ein Ort des unverbindlichen Zusammentreffens mit anderen Menschen. Die anderen Restaurantgäste stehen in der Traumdeutung für das Bedürfnis nach Gesellschaft, ohne eine engere Bindung mit ihnen eingehen zu müssen.

Ein McDonalds-Restaurant im Traum zu sehen oder sich selbst darin zu erleben, kann in der Traumdeutung eine Warnung vor einem zu kostspieligen und leichtsinnigen Lebenswandel bedeuten, der auf schnelle Lustbefriedigung ausgerichtet ist. Das kann familiäre Uneinigkeit zur Folge haben. Andererseits verheißt das Traumsymbol auch ein Wiedersehen mit alten Freunden und das Kennenlernen neuer Bekannter. Beobachtet man andere im Traum bei einer Mahlzeit bei McDonalds, kann dies auf eine Beeinträchtigung der Gesundheit hindeuten.

Traumsymbol „McDonalds“ – Die psychologische Deutung

In psychologischer Hinsicht ist das Traumsymbol „McDonalds“ in der Traumdeutung Ausdruck eines seelischen Notstands. Das Unterbewusstsein verlangt nach emotionaler und geistiger Nahrung sowie nach Fürsorge psychischer wie physischer Art. Als Ort der Entspannung ist ein Restaurant wie McDonalds ein Hinweis darauf, dass der Träumende sich nach Geselligkeit und Abwechslung sehnt. Vielleicht leidet er unter Hemmungen, auf andere zuzugehen, und unter der daraus resultierenden Einsamkeit. Der Traum mit dem Traumsymbol „McDonalds“ spiegelt den Wunsch wider, die Kontaktschwierigkeiten zu überwinden. Das Traumsymbol kann ebenso ein Zeichen für die gesellige, aufgeschlossene Persönlichkeit des Träumenden sein. Man sollte jedoch kritisch überprüfen, ob man nicht zu häufig das oberflächliche Vergnügen sucht und tiefer gehenden Bindungen aus dem Weg geht.

Traumsymbol „McDonalds“ – Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol „McDonalds“ kann in der Traumdeutung den Wunsch symbolisieren, von einer bestimmten Gruppe akzeptiert und aufgenommen zu werden, zu der man eine mentale und emotionale Verbindung zu haben glaubt. Im Traum erlebt man es als befriedigend, mit anderen die gleichen Überzeugungen zu teilen.

McDonalds
5 (100%) 1 vote

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz