Traumdeutung Babysitter

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wenn Eltern kleiner Kinder einen Abend zu zweit im Kino, Theater oder Restaurant verbringen wollen, engagieren Sie für diesen Zeitraum häufig einen Babysitter. Das kann jemand aus der Nachbarschaft sein oder auch eine Verwandte. Oft sind es Schüler oder Studenten, die mit dem Babysitten etwas Geld dazuverdienen möchten.

Babysitter ist dabei keine Berufsbezeichnung. Dennoch vermitteln heute auch Agenturen pädagogisch geschulte Personen, die sich stundenweise um Babys und Kleinkinder kümmern. Ihr Aufgabenbereich entspricht in etwa dem einer Kinderfrau. Diese ist jedoch in der Regel fest angestellt und betreut die Kinder ganztägig in ihrem Elternhaus.

Wenn jemand von einem Babysitter träumt, hat er vielleicht selbst Interesse an einem solchen Job. Eventuell beschäftigt sich der Träumende auch mit einer realen Person, die hin und wieder auf seine eigenen Kinder aufpasst. Oder er erinnert sich im Traum an seinen Babysitter aus Kindertagen. Die genauen Geschehnisse im Traum sind wichtig für die Traumdeutung.



Traumsymbol "Babysitter" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Babysitter" zeigt in der traditionellen Traumdeutung an, dass der Träumer ein ruhiges und sorgenfreies Leben führt oder sich wünscht, es zu führen. Der Frieden in der häuslichen Umgebung kann jedoch auch ein trügerischer sein. Das Traumbild warnt manchmal auch vor Gerede und Klatschereien über private Angelegenheiten.

Vor allem aber ist ein Babysitter im Traum ein Hinweis darauf, dass die schlafende Person sich mit ihren eigenen kindlichen Aspekten beschäftigt. Das Traumsymbol rückt elementare Bedürfnisse und Wünsche in den Mittelpunkt, um deren Erfüllung man sich selbst kümmern muss. Der allgemeinen Traumanalyse folgend muss der Träumende sich mit der Frage auseinandersetzen, inwiefern er dazu bereit ist.

Kinder und Babys verkörpern in der volkstümlichen Traumdeutung Unschuld und Vertrauen. Als Babysitter auf eines aufzupassen, ist grundsätzlich ein positives Zeichen. Ein lang gehegter Wunsch wird in Erfüllung gehen und erhoffte Erfolge werden sich in naher Zukunft einstellen. Jedoch mahnt das Traumsymbol auch, sich auf die wahren Werte im Leben zu besinnen. Familiäres Glück zählt am Ende mehr als berufliche oder geschäftliche Fortschritte.

Traumsymbol "Babysitter" - Die psychologische Deutung

Das Traumsymbol "Babysitter" berührt auf der Ebene der psychologischen Traumdeutung zwei Aspekte: zum einen ist der Traum ein Hinweis darauf, dass der Träumer sich in seiner jetzigen Lebenssituation sicher fühlt. Er erlebt sich selbst als Kind, das in fürsorglichen Händen ist.

Andererseits versinnbildlicht das Traumbild das Abgeben von Verantwortung, wenn der Träumer sein eigenes Kind einer anderen Person anvertraut. Sein Unterbewusstsein macht ihn mit dem Traum allerdings auf tatsächliche oder vermeintliche Gefahren aufmerksam. Der Schlafende befürchtet laut Traumanalyse, die Kontrolle über etwas zu verlieren, was ihm sehr wichtig ist. Das Traumsymbol "Babysitter" sollte somit als Aufforderung zu mehr Vertrauen verstanden werden.

Wenn es der Träumende selbst ist, der als Babysitter ein Kind pflegt und betreut, ist das Traumsymbol als Ausdruck für einen Neubeginn zu verstehen. Gemäß der psychologischen Traumdeutung ist es ein Sinnbild für Kreativität und Hoffnung.

Entscheidend ist zudem, ob das Baby den Träumer selbst darstellt. Im Traum begegnet er Wesenszügen seiner Persönlichkeit, die noch nicht vollständig entwickelt sind. Sein Unterbewusstsein fordert ihn auf, diese Aspekte stärker zu fördern.

Traumsymbol "Babysitter" - Die spirituelle Deutung

Im Hinblick auf die spirituelle Traumanalyse verweist ein Babysitter auf Unvoreingenommenheit und mentale Offenheit. Das Traumsymbol stellt den Schutz dar, den der Träumer genießt, wenn er höhere Erkenntnisse unbefangen annimmt.

Babysitter
4.4 (88.57%) 7 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Babysitter
4.4 (88.57%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload