Traumdeutung Boden wischen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Einen Boden wischen heißt, dass man für Sauberkeit sorgt. Staub, Flecken, Schmutz werden mit Besen und Wischer entfernt.

Je wertvoller der Boden ist, desto besser kommt er zur Geltung, wenn er frisch gewischt ist. Echtes Parkett wird sogar gebohnert, damit die Oberfläche möglichst glatt und glänzend wirkt. Fliesen im Badezimmer, Laminat in Wohnräumen oder PVC-Belag, der oft für Küchen gewählt wird, zeichnen sich durch ihre Anspruchslosigkeit in der Pflege aus und sind deswegen sehr beliebt, vor allem auch unter hygienischen Gesichtspunkten. Weil man im Gegensatz zu einem Teppich einen glatten Boden wischen kann, haben Keime und Allergene kaum eine Chance.

Träumt jemand, dass er seinen Boden wischt, liegt das möglicherweise einfach daran, dass er diese Aufgabe schon länger vor sich herschiebt. Im Traum erinnert er sich an seine Pflichten. Vielleicht bedeutet das Saubermachen für ihn in erster Linie Arbeit. Eventuell sieht er aber auch vor allem das ordentliche Zuhause vor sich. Für die Traumdeutung ist die Frage bedeutsam, in welcher Hinsicht der Träumende Ordnung schaffen möchte.



Traumsymbol "Boden wischen" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Boden wischen" stellt in der Traumdeutung das Bedürfnis dar, etwas zu erhalten und zu pflegen. Der Träumende hat den Wunsch, sich um einen bestimmten Lebensbereich besonders zu kümmern. Möglicherweise ist eine Beziehung oder eine persönliche Ordnung aus dem Lot geraten.

Das Wischen des Bodens steht im Traum für das Wiederherstellen des gewünschten Zustands. In der Traumdeutung kann sich das Traumsymbol "Boden wischen" ebenso auf die Korrektur der eigenen Person beziehen. Es gibt immer charakterliche Entwicklungen, die man selbst im Grunde nicht billigt. Der Traum fordert den Träumenden auf, die unsauberen Aspekte zu entfernen.

Darüber hinaus deutet das Traumsymbol "Boden wischen" auf die Ordnungsliebe und den Fleiß des Träumenden hin. Bewahrt er sich diese Eigenschaften, wird er irgendwann entsprechend belohnt werden. In der Traumdeutung ist das Säubern des Bodens manchmal auch eine Aufforderung, sich mehr mit der Pflege von Freundschaften und generell sozialen Kontakten zu befassen.

Ein Traum, in welchem der Träumende den Boden wischt, kann überdies eine Mahnung sein, gegenüber guten Freunden mehr Hilfsbereitschaft an den Tag zu legen.

Für die volkstümliche Traumdeutung ist auch die Beschaffenheit des zu reinigenden Bodens aufschlussreich: ist er grün oder bemoost, erwartet den Träumenden ein Geldsegen, eventuell durch eine reiche Heirat. Werden im Traum Holz-Dielen geputzt, gilt dies als Anzeichen dafür, dass der Träumende einen guten Umgang haben wird. Wird ein Mosaik-Boden gewischt, ist das in der Traumdeutung ein Hinweis für eine wechselvolle, aber glückliche Zukunft. Bezieht sich das Traumsymbol "Boden wischen" auf eine Tanzfläche, spiegelt sich darin Sorglosigkeit.

Traumsymbol "Boden wischen" - Die psychologische Deutung

Der Fußboden verkörpert in der Traumdeutung das seelische Fundament. Ist er schmutzig, deutet das auf eine Erschütterung dieser Basis hin. Das Traumsymbol "Boden wischen" zeigt den Versuch des Träumenden, seine psychische Standfestigkeit wiederzuerlangen. Der Boden symbolisiert Realitätssinn und Sicherheit.

Wird im Traum ein Bodenbelag so lange geputzt, bis er blitzblank ist, kann die daraus resultierende Glätte in der Traumdeutung ein Warnhinweis sein: Der Träumende läuft möglicherweise Gefahr, durch unvorhersehbare Zwischenfälle aus dem seelischen Gleichgewicht zu geraten. Eventuell plagen ihn auch Unsicherheit und verborgene Ängste, dass er auf glattem gesellschaftlichem Parkett ausrutschen und sich so eine Blöße geben könnte.

Darüber hinaus weist das Traumsymbol "Boden wischen" darauf hin, dass der Träumende bestimmte Teile seiner Persönlichkeit bereinigen möchte oder sollte. In der Traumdeutung handelt es sich dabei manchmal auch um verstaubte Ansichten und überholte Einstellungen, die der Träumende im Unterbewusstsein wegwischt, um Neues zuzulassen.

Traumsymbol "Boden wischen" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene ist das Traumsymbol "Boden wischen" in der Traumdeutung eine Aufforderung, geistigen und moralischen Schmutz zu beseitigen. Auf diese Weise kann der Träumende sich mental befreien und Raum schaffen für neue Eindrücke und Entwicklungen.

Boden wischen
4.5 (90%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Boden wischen
4.5 (90%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload