Traumdeutung Schmutz

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Schmutz bedeutet das Gegenteil von Sauberkeit und ist ein relativer Begriff. Was manch einer als schmutzig empfindet, ist für den anderen ein normales Zeichen des Gebrauchs. Auch die Bereiche, in denen wir keinen Schmutz dulden, sind individuell verschieden. Über den Anspruch höchster Sauberkeit an Orten wie Krankenhäusern, auf Toiletten oder in Küchen herrscht allgemeine Einigkeit. Darüber, wie staubfrei ein Auto oder ein Fenster zu sein hat, gehen die Meinungen allerdings weit auseinander.

Generell ist der Ausdruck Schmutz jedoch negativ behaftet. „Jemanden durch den Schmutz ziehen“ bedeutet darum auch, ihn zu verunglimpfen. Ist ein Raum besonders schmutzig und chaotisch oder stinkt sogar, so spricht man auch abwertend vom „Schweinestall“. Eine schmutzige Wohnung wird meist nicht gern vorgezeigt und kommt Besuch, greift so mancher noch schnell zum Besen oder Staubsauger. Schmutziges Wasser wird auch gerne als „Soße“ bezeichnet.

Ein Traum von Schmutz kann für den Träumenden ein Ärgernis sein, wenn er zum Beispiel gerade erst saubergemacht hat und schon wieder einen neuen Klecks auf dem Boden sieht. Möglicherweise erinnert ihn der Dreck aber auch an einen bevorstehenden Frühjahrsputz. Für die Traumdeutung ist es entscheidend, was der Träumende in seinem Leben als unsauber empfindet.



Traumsymbol "Schmutz" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Schmutz" wird als Verunreinigung empfunden, wenn es zum Beispiel in Form von Staub im Haus vorkommt. In der Traumdeutung kann es jedoch ebenso für Fruchtbarkeit stehen, wenn damit nämlich Erde gemeint ist. Der Schmutz im Traum kann also je nach Lebenssituation des Träumenden eine Aufforderung sein, eine Angelegenheit zu bereinigen.

Das Traumsymbol kann jedoch auch die Frage aufwerfen, in welcher Hinsicht der Träumende sich weiter entwickeln, weiter wachsen möchte. Fühlt der Träumende sich im Traum durch andere beschmutzt, kann dies in der Traumdeutung ein Hinweis dafür sein, dass er sich im realen Leben bloßgestellt fühlt. Das Traumsymbol "Schmutz" drückt aus, dass er den Eindruck hat, sich selbst verunreinigt zu haben oder von anderen in seinem Selbstwertgefühl beschmutzt worden zu sein. Vielleicht hat ja tatsächliche seine Beliebtheit im Freundeskreis abgenommen.

In der volkstümlichen Traumdeutung ist Schmutz ein sehr vieldeutiges Traumsymbol. Es kann als negatives Omen vor schlechter Gesellschaft und bösen Erlebnissen warnen. Vor allem, wenn im Traum Dreck an den Händen klebt oder wenn damit geworfen wird, ist in der Realität vielleicht eine regelrechte „Schlammschlacht“ im Gange. Das Traumsymbol macht den Träumenden darauf aufmerksam, dass es eine handfeste Auseinandersetzung geben könnte, in deren Verlauf er verleumdet und sein guter Ruf in den Schmutz gezogen wird.

Schmutz kann in der Traumdeutung jedoch ebenso ein Sinnbild für materiellen Gewinn sein. Taucht das Traumsymbol im Zusammenhang mit Pflanzen auf, weist es auf wirtschaftlich günstige Bedingungen hin.

Wenn es im Traum um verschmutzte Kleidung geht, vielleicht auch aus Leinen, mahnt der Dreck zur Vorsicht vor einer Verunreinigung durch Krankheitskeime. Der Träumende sollte stärker auf seine Gesundheit achten. Eine schmutzige Serviette kann als Traumbild häufig vor Launenhaftigkeit warnen.

Wenn man mit Hilfe von einem Staubsauger Schmutz und Dreck aus der Wohnung im Traum entfernt, dann kann es zu einer ungünstigen Entwicklung im Leben des Betroffenen kommen. Er sollte nach dieser „Verunreinigung“ in seinem Leben Ausschau halten und rechtzeitig die Notbremse ziehen. Schmutziges Papier oder Pergament im Traum warnt vor zweifelhaften Handlungen. Denn diese werden nur dem eigenen Ruf schaden.

Eine schmutzige Toilette zeigt im Traum an, dass man sich in der Wachwelt nicht von einer belastenden Angelegenheit zu lösen vermag. Man kann oder möchte sich von etwas nicht verabschieden, obwohl man ahnt, dass es einem nicht gut tut. Schmutzige Schuhe verweisen darauf, dass der Träumer die bequemen Seiten des Lebens zu schätzen weiß; er macht sich ungerne mehr Arbeit, als nötig.

Ist besonders viel Schmutz im Haus, welches im Traumerlebnis gesehen wird, so zeigt das Symbol auf ein gestörtes Wohlbefinden: Der Träumende fühlt sich nicht gut. Das Gefühl kann sich auf eine längere Lebensphase beziehen, aber auch auf ein kürzliches Erlebnis.

Faule, schmutzige Zähne stehen als Traumsymbol für einen Verlust. Dabei kann es sich um das verlorene Selbstwertgefühl handeln, aber auch um einen lieb gewonnenen Menschen. Doch keine Sorge: Nicht der Tod dieser Person ist gemeint, sondern das Distanzieren. Man hat nicht mehr so viel Kontakt wie zuvor.

Benutzt man im Traum Petroleum, um den Schmutz von etwas Metallischem zu entfernen, steht einem eventuell eine interessante Bekanntschaft bevor.

Traumsymbol "Schmutz" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist das Traumsymbol "Schmutz" vor allem als Wunsch der Seele zu verstehen, sich von negativen Aspekten zu trennen. Im Traum stellt das Unterbewusstsein Schuldgefühle als Dreck dar, der die Psyche belastet und der darum entfernt werden muss. Das Traumsymbol kann allerdings auch auf ein körperliches Unwohlsein aufmerksam machen, das der Träumende bisher noch nicht bewusst wahrgenommen hat.

Für die Traumdeutung ist in psychologischer Hinsicht wichtig, was genau sich in dem Traum abspielt. Wird zum Beispiel eine dem Träumenden bekannte Person beschmutzt, zeigt das Traumsymbol "Schmutz" an, dass diese nicht vertrauenswürdig ist.

Versucht der Träumende, den Schmutz an andere loszuwerden, entspricht das Traumsymbol gemäß der Traumdeutung dem Versuch, die Schuld oder Verantwortung für eine Angelegenheit anderen zuzuschieben. Ein Traum, in welchem der Träumende Dreck essen muss, ist ein Sinnbild für das Hinnehmen unangenehmer Bedingungen. In der Beseitigung des Schmutzes spiegelt sich in der Traumdeutung die Arbeit an seelisch belastenden Problemen.

Gleichzeitig spricht das Traumsymbol für die Fähigkeit des Träumenden, die Ordnung wiederherzustellen und den sprichwörtlichen „Karren aus dem Dreck“ zu ziehen. So kann Schmutz auch ein positives Signal sein, denn letztlich wird auch Geld mit der Zeit schmutzig - und bringt seinem Besitzer dennoch viele Vorteile ein.

Traumsymbol "Schmutz" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung steht das Traumsymbol "Schmutz" für die Impulse, welche Einfluss auf die mentale Entwicklung des Träumenden haben. Im Traum können sowohl negative als auch positive Auslöser eine Rolle spielen.

Schmutz
4.4 (88.33%) 12 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Schmutz
4.4 (88.33%) 12 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload