Traumdeutung Internat

Lesedauer: ca. 3 Minuten

"Hanni und Nanni" oder auch "Burg Schreckenstein" - wer kennt sie nicht die klassischen Internatsgeschichten, welche viele Leser in ihrer Kindheit oder Jugend begeistert haben? Viele Fans dieser Bücher haben sich sicherlich heimlich gewünscht, selbst einmal auf ein Internat zu gehen und solche Dinge zu erleben.

Allerdings ist so ein Internatsleben nur selten wie in den Büchern beschrieben. Denn letztendlich ist auch ein Internat im Normalfall eine Schule und vielen Kindern fällt die Trennung von den Eltern sowie der gewohnten Umgebung dann doch meist schwerer als gedacht.

Früher war eine Internatsschule gar nicht so außergewöhnlich wie sie vielleicht heute ist. Denn oftmals konnten Kinder die weiten Wege zur Schule nicht oder nur mit Mühe zurücklegen. Deshalb wohnten sie dann meist während der Schulzeit im Internat und kamen lediglich in den Ferien oder manchmal auch am Wochenende nach Hause.

Heutzutage gibt es solche Wohnschulen vor allem im Bereich der hochspezialisierten Schulen. Beispielsweise im Sportbereich, wo neben den schulischen auch die sportlichen Fähigkeiten gefördert werden, oder auf dem Gebiet der Hochbegabtenförderung. Auch als Erziehungsanstalt kann ein Internat vorkommen.

Doch warum träumen wir nun von einem Internat? Ist es vielleicht lediglich eine Erinnerung, weil wir selbst einmal auf einem solchen waren? Oder beschäftigen wir uns vielleicht gerade mit diesem Thema wegen der eigenen Kinder? Und was bedeutet das Traumsymbol, wenn kein konkreter Anlass dafür vorliegt?



Traumsymbol "Internat" - Die allgemeine Deutung

Allgemein gesehen wird der Traum von einem Internat eher als ein ungünstiges Vorzeichen für den Träumer angesehen. Er wird unter Umständen auf Schwierigkeiten in seinem beruflichen Umfeld treffen oder fühlt sich bei seiner Arbeit unwohl. Außerdem werden vermutlich seine Fähigkeiten nicht im gewünschten Maße von anderen anerkannt werden. Eventuell wäre es deshalb angebracht, sich eine neue Arbeitsstelle zu suchen.

Als Schule oder Lehranstalt im Traum gesehen kann das Internat auf gewisse Unzulänglichkeiten aufmerksam machen. Der Träumende sollte sich in der Wachwelt mit seinen tief sitzenden Bedenken auseinandersetzen, so dass sich sein Blick wieder nach vorne richten kann. Ist man selbst im Schlaf Schüler an einem Internat, sollte man im Wachleben vorsichtig sein und sich nicht in unüberlegte Handlungen stürzen, denn dadurch würde man sich nur selbst schaden.

Arbeitet der Träumer als Lehrer an einem Schülerheim, wäre laut der allgemeinen Traumdeutung oftmals eine Selbstanalyse in der Realität angebracht. Bei dieser sollte man sich mit all seinen Talenten beschäftigen, auch mit denen, die bisher eher im Hintergrund vorhanden waren.

Ein reines Mädchen-Pensionat kann als Traumbild auf ungünstige Entwicklungen verweisen, welche sich auf die allzu leichte Beeinflussbarkeit des Schlafenden gründen. Der Anblick eines Jungen-Internats im Schlaf veranschaulicht dagegen häufig eine angenehme und erfolgreiche Zeit, die auf den Schläfer zukommen kann.

Traumsymbol "Internat" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumanalyse interpretiert das Traumbild "Internat" als ein Sinnbild für Geborgenheit, Sicherheit sowie Freundschaft. Entweder befindet sich der Träumer augenblicklich in einer Lebenssituation, die von diesen Dingen gekennzeichnet ist, oder aber er sehnt sich danach, weil diese in der derzeitigen Situation in der Wachwelt nicht vorhanden sind.

Als Erziehungsinstitut kann das Internat ähnlich einer Klinik ausgelegt werden und verweist dann in vielen Fällen auf einen Ort der Sicherheit, der auch mit einer gewissen Verletzlichkeit einhergehen kann.

Das Schüler-Heim als Traumsymbol kann ferner dazu ermahnen, sich an seine moralischen Grundeinstellungen zu erinnern. Außerdem kann mit einem solchen Traum auch eine Aufforderung einhergehen, sich nicht von der Gemeinschaft abzukapseln. Der Betroffene sollte offen sein für andere und sich nicht isolieren.

Traumsymbol "Internat" - Die spirituelle Deutung

Wer in seinem Traum eine Internatsschule besucht, dem soll laut der transzendenten Traumdeutung bewusst werden, dass er in seinem Leben im spirituellen Bereich noch einiges lernen muss. Dabei wird ihm die Gemeinschaft mit anderen Gleichgesinnten meistens hilfreich sein.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload