Traumdeutung Junge

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ein häufig auftauchendes Traumbild ist das Kind. Dabei kann es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handeln. In einigen Träumen handelt es sich auch um „neutrale“ kleine Menschen, ohne erkennbares Geschlecht. Wichtig sind das Verhalten des Kindes und das Verhältnis des Träumenden zu diesem. Sind es im Traum eindeutig Jungs oder Mädchen, ist das Geschlecht also klar zu differenzieren, dann ist dies auch für die Traumdeutung entscheidend und wichtig zu berücksichtigen.



Traumsymbol "Junge" - Die allgemeine Deutung

Ein Kind oder auch ein kleiner Junge als Traumbild ist meist ein positives Zeichen. Die Traumforschung interpretiert dieses Symbol als Hinweis für Glück, Freude und Erfolg im Leben. Dies bezieht sich sowohl auf das Privatleben als auch auf berufliche Unternehmungen. Bei diesem positiven Traumsymbol erscheint der Knabe meist als spielendes und lachendes Kind oder er schläft ruhig und zufrieden.

Es kann aber auch die Ankündigung von Nachwuchs sein. Ist der Bub im Traum auf den Armen eines Mannes zu sehen, dann wird ein Sohn geboren werden.

Eine negative Interpretation bekommt das Traumbild "Junge", wenn er im Traum trotz seines jungen Alters einen Bart trägt. In diesem Fall sieht die Traumdeutung den Burschen als Zeichen für eine kommende Krankheit des Träumenden.

Ein Kind oder ein Junge, der im Schlaf erscheint, kann auch ein Hinweis dafür sein, dass der Träumende sich mit seiner Kindheit auseinandersetzt oder sich dahin zurücksehnt. Ist dies der Fall, dann wird der Knirps im Traum ähnliche Erlebnisse haben, die auch der Träumende schon hatte. Dabei kann es sich um positive, aber auch um negative Geschehnisse handeln. Vielleicht ist auch noch nicht alles aus der Kindheit aufgearbeitet und taucht im Schlaf in Gestalt eines kleinen Kerchens wieder auf.

Traumsymbol "Junge" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung wird das Traumbild "Junge" oft als der männlich-intellektuelle Teil der Persönlichkeit des Träumenden interpretiert. Dazu zählen vor allem der Verstand und der Willen. Die Traumforschung sieht den Jungen im Traum als ein Zeichen dafür, dass der Träumende in der Wachwelt sein Leben sehr viel bewusster leben und gestalten sollte. Dem Träumenden fehlt es meist an der nötigen Aktivität und manchmal an Mut, um sein Leben selber in die Hand zu nehmen.

Wird der Träumende im Schlaf selber zum Dreikäsehoch, interpretiert die Traumdeutung dieses Traumbild als Hinweis dafür, dass es dem Träumenden noch sehr an Reife mangelt. Er ist dann selber noch wie ein Kind. Ein Lausbub, der noch lange nicht erwachsen ist.

Traumsymbol "Junge" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung sieht das Traumbild "Junge" als Symbol für das Kind im Mann. Es steht für die kindlichen Eigenschaften und die kindliche Sichtweise des Lebens.

Junge
4.4 (88.89%) 9 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Junge
4.4 (88.89%) 9 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload