Traumdeutung arbeiten

Lesedauer: ca. 6 Minuten

Einen großen Teil unseres Lebens verbringen wir mit Arbeiten. Dies gilt aber nicht nur in Bezug auf berufliche Aufgaben, welche die meisten von uns bewältigen müssen. Auch in anderen Lebensbereichen müssen wir arbeiten und uns betätigen, beispielsweise im Haushalt.

Manchmal müssen wir auch an uns selbst arbeiten. Das meint unser Bemühen, bestimmte Laster zu überwinden und uns weiterzuentwickeln. Im besten Fall macht uns die Arbeit, die einen großen zeitlichen Umfang unseres Alltags ausfüllt, Spaß. Sicherlich hat aber Jeder im Leben auch Dinge zu erledigen, um welche er sich nur ungern kümmert.

All diese Aspekte, das heißt die unterschiedlichen Bereiche, in welchen wir arbeiten, sowie auch die verschiedenen Gefühle, die damit einhergehen, können auch eine Rolle spielen, wenn wir vom Arbeiten träumen. Doch wie interpretiert man "arbeiten" als Traumsymbol? Was sagen Träume, in denen wir arbeiten über uns und unser Leben aus?

Damit Sie Ihren Traum vom Arbeiten deuten können, stellen wir Ihnen hier mit den häufigsten Träumen zum Symbol sowie der allgemeinen, psychologischen und spirituellen Traumdeutung eine Hilfestellung zur Verfügung:           



Traumsymbol "arbeiten" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Wo das Arbeiten im Traum stattfand

Im Traum-Restaurant arbeiten

Ein Restaurant bietet auch im Traum ganz unterschiedliche Arbeitsmöglichkeiten, egal ob Bedienung, Kellner, Koch oder Küchenhilfe. Wenn Sie in Ihrem Traum in einem Restaurant gearbeitet haben, sollten Sie natürlich auch auf den Beruf beachten. Unabhängig davon gilt das Arbeiten im Restaurant aber als ein Hinweis darauf, dass man sich vielleicht zu sehr mit der eigenen Arbeit beschäftigt und dadurch soziale Kontakte vernachlässigt.

Das Krankenhaus als Arbeitsplatz im Traum

Wem das Traumsymbol „Krankenhaus arbeiten“ erschienen ist, der ist möglicherweise im Hinblick auf seine Ziele im Leben besorgt. Hat die betroffene Person aber beispielsweise als Ärztin oder Arzt in einer Klinik gearbeitet, wird sie sich unterbewusst über ihre Fähigkeiten und ihr Wissen bewusst. Arbeitete sie als Krankenschwester, kann dies Enttäuschungen in der Wachwelt ankündigen.

Im Garten arbeiten - was verbirgt sich hinter dem Traum?

Ist jemand in der Traumwelt als Gärtner in einem Garten tätig, versinnbildlicht dies insbesondere auf der Ebene der psychologischen Traumdeutung, dass diejenige oder derjenige mit einem großen Maß an Liebe für sich selbst sorgt. Die Arbeit im Garten kann darüber hinaus für die Sehnsucht nach Leidenschaft und Zuneigung stehen.

Im alten Job arbeiten: die Traumdeutung

Wenn in der Wachwelt ein Jobwechsel in einen neuen Job stattgefunden hat, ist es durchaus möglich, dass man von der Arbeit im alten Job mit seinem Ex-Arbeitgeber und seinen Ex-Arbeitskollegen träumt. Ein solches Traumgeschehen symbolisiert möglicherweise unterbewusste Gedanken an die Vergangenheit, die man mit ganz individuellen Gefühlen verbindet.

Der Arbeitsplatz: Träume rund um den Ort des Arbeitens

Wieso träume ich vom Arbeitsplatz?

Ein Traum vom Arbeitsplatz bezieht sich in der Traumdeutung nicht nur auf das tatsächliche Arbeitsleben in der Wachwelt, sondern schließt auch den privaten Bereich mit ein. Grundsätzlich ist darin ein positives Traumsymbol zu sehen, welches sinnbildlich für Zufriedenheit steht. Allerdings sollten bei der Deutung alle Details und die persönlichen Emotionen miteinbezogen werden.

Arbeitskollegen in der Traum-Welt

Träume von den Kollegen, in denen man eine Arbeitskollegin oder einen Arbeitskollegen sieht, sind sehr häufig - schließlich verbringen wir im alltäglichen Leben viel Zeit auf der Arbeit. Das Traumbild „Arbeitskollegen“ kann unterschiedliche Dinge symbolisieren, die von einer guten Kooperation bis zu einer sich entwickelnden Romanze reichen.

Zusammen arbeiten und etwas erarbeiten im Traum

Arbeitet der Träumer im Traum mit anderen zusammen, ist dies ein Hinweis auf seinen ausgeprägten Teamgeist. Allerdings ist es auch möglich, dass sich die schlafende Person mehr Kontakt zu anderen Menschen wünscht. Gemeinsam etwas zu erarbeiten zeigt dem Träumenden auf, dass er zum Erreichen seiner Ziele auch auf andere Personen angewiesen ist.

Stabil? Ein Arbeitstisch erscheint in Träumen

Laut der allgemeinen Traumdeutung steht ein Arbeits-Tisch für die Entschlussfähigkeit der betroffenen Person, vor allem dann, wenn es um das Erzielen von Erfolgen geht. Wichtig ist es bei der Interpretation des Traumes auch darauf zu achten, welche Gegenstände sich auf dem Tisch befunden haben.

An Traum-Workshops teilnehmen

Bei einem Workshop handelt es sich um eine Veranstaltung, bei der eine kleine Gruppe von Leuten in begrenzter Zeit an einem bestimmten Thema arbeitet. Träumt man nun von der Teilnahme an solchen Workshops, betont dies die Fähigkeit des Träumenden, mit anderen zusammenzuarbeiten und dabei durchaus auch soziale Kontakte zu knüpfen.

Ein Arbeitsblatt in der Traum-Welt: was hat es zu bedeuten?

Träumen wir von einem Arbeitsblatt, stehen uns möglicherweise auch in der realen Welt verschiedene Aufgaben bevor. Schaffen wir es im Traum, das Arbeitsblatt zu bearbeiten und fertigzustellen, wird es uns wahrscheinlich auch in der Wachwelt leichtfallen, die Aufgaben zu lösen. Vorsicht ist hingegen bei Arbeitsblatt-Antworten geboten: diese warnen vor ungerechter Behandlung.

Traumsymbol "arbeiten" - Die allgemeine Deutung

"Arbeiten" gilt in der allgemeinen Traumdeutung als vielversprechendes Symbol. Wer im Traum eine Arbeit verrichtet, ist sehr wahrscheinlich auch in der Realität sehr fleißig und kümmert sich zuverlässig um seine Pflichten. Dies verhilft dem Betroffenen langfristig zu großen Erfolgen.

Handelt es sich in der konkreten Traumsituation um eine Arbeit, die wenig mit dem tatsächlichen Leben des Betroffenen zu tun hat, kann das Symbol außerdem kommende Veränderungen ankündigen. Ein Lebensabschnitt geht zu Ende. Die Zukunft hält nun für den Träumenden viele positive Erfahrungen bereit.

Geht der Traum allerdings mit sehr unangenehmen Gefühlen, mangelnder Motivation und Frustration einher und man empfindet das Arbeiten eher als Ackern, Malochen oder Ranklotzen, fordert das Symbol "arbeiten" hingegen zu mehr Einsatz und Anstrengung auf. Der Betroffene bemüht sich im Leben nicht genug, vermag vielleicht auch nicht den Sinn in zu erledigenden Arbeiten zu sehen. Dadurch drohen Verluste und möglicherweise sogar eine nicht mehr endende Kette von Misserfolgen.

Das Arbeiten an einem Fließband im Traum fordert den Schlafenden meist auf, sich nicht von seinen Aufgaben ablenken zu lassen und diese zügig zu erledigen. Arbeitet man im Schlaf mit Hammer und Meißel, vielleicht auch an einem Kalkstein, so sollte man sich auf Ärger in der Wachwelt einstellen. Die Arbeit im Steinbruch fordert auf, weiterhin fleißig zu sein und seine Aufgaben zu erledigen. Denn dann wird man erfolgreich sein.

Wer in seinem Traum als Sekretärin arbeitet, der erhält die Aufforderung, sein Leben zu strukturieren. Sieht man im Traum einen Maler an einem Kunstwerk an seiner Staffelei arbeiten, so kann dies als ein glückliches Omen verstanden werden. Arbeitet der Träumende beim Bau eines Staudammes mit, so werden sich seine Vorhaben in der Realität vermutlich gut entwickeln.

Arbeitet man im Schlaf für einen Zuhälter, sollte man sich mit seinem eigenen Verhalten auseinandersetzen. Denn dieses erscheint moralisch nicht einwandfrei.

Traumsymbol "arbeiten" - Die psychologische Deutung

Nach psychologischer Auffassung kann das Arbeiten im Traum zeigen, dass der Betroffene im realen Leben überlastet ist. Sein Beruf, aber auch sonstige Herausforderungen, beschäftigen den Träumenden zu sehr. Er vermag sich nicht einmal im Schlaf hiervon zu erholen. Es ist dringend Zeit für eine Pause, Ruhe und Erholung. Auch wenn man sich beim Arbeiten im Traum nach der Rente sehnt, kann diese Auslegung herangezogen werden.

Ein Traum, in welchem der Betroffene tätig ist, ohne dass die Arbeit Bezug zu seinem realen Leben hat, fordert darüber hinaus zu mehr Selbstreflexion auf. Das Unterbewusstsein macht ihn durch den Traum darauf aufmerksam, dass bestimmte Erfahrungen noch aufgearbeitet werden müssen. Vielleicht handelt es sich auch um Persönlichkeitsanteile, welche näher zu erforschen sind. Die konkreten Umstände in der Traumsituation geben hierüber genauere Informationen.

In manchen Fällen sehen Psychoanalytiker in dem Symbol des Arbeitens außerdem eine Art von unterbewusster Selbstbestrafung.

Dies gilt insbesondere für Träume, in welchen der Betroffene harte körperliche Arbeit verrichtet. Er empfindet für etwas, das er in der Vergangenheit getan hat, ein schlechtes Gewissen und möchte die Tat dringend wiedergutmachen. Ob die empfundene Reue dabei berechtigt ist oder nicht, spielt in diesem Zusammenhang nur eine untergeordnete Rolle.

Wer in seinem Traum in einer Kaserne arbeitet, mutet eventuell seinem Körper in der Wachwelt zu viel zu. Auch eine mangelnde Leistungsfähigkeit kann sich hinter dieser Traumsituation verbergen.

Traumsymbol "arbeiten" - Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol "arbeiten" zeigt nach dem spirituellen Deutungsansatz die Anstrengungen und die großen Bemühungen des Betroffenen sich selbst zu verwirklichen. Hiermit geht auch eine persönliche Weiterentwicklung einher.

arbeiten
4.7 (93.33%) 6 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


arbeiten
4.7 (93.33%) 6 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload