Traumdeutung Kobold

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ein Kobold ist ein Wesen, das den Natur- und Hausgeistern zugeordnet wird. In seiner Funktion als Hausgeist kann der Kobold das Haus zwar schützen, aber er ist auch dafür bekannt, dass er die Bewohner immer wieder neckt und ärgert. Dabei richtet er in der Regel aber keinen großen Schaden an. Dennoch wird er zuweilen eher als hinterlistiger Bösewicht interpretiert und nicht als fleißiger Hausgeist.

Von den Heinzelmännchen lassen sich die Kobolde daher genau unterscheiden. Je nach Region und Funktion gibt es Besonderheiten, die den Kobolden und auch ihrer Erscheinungsform zugeordnet werden. Der Klabautermann ist zum Beispiel ein Kobold, der auf einem Schiff lebt.

In der Mythologie wird der Kobold zu den elbischen Naturgeistern gezählt. Zu dieser Gruppe gehören auch die Nixen, Zwerge und Wichtel. In vielen Regionen war es Brauch, für diese Wesen nachts eine Schale mit Milch als Opfergabe bereitzustellen, um sie freundlich zu stimmen. In der Traumwelt können alle Wesen der Märchen, Sagen und Mythen erscheinen.

Wenn sich der Kobold als Traumbild zeigt, ist aus seinem Verhalten zu lesen, ob es sich eher um einen hilfsbereiten Geist handelt oder um einen hinterlistigen und oft schweigsamen Bösewicht, der dem Träumenden schaden möchte.



Traumsymbol "Kobold" - Die allgemeine Deutung

Der Kobold erscheint eher selten in der Traumwelt. Ist er aber zu sehen, dann wird er meist als schlechtes Zeichen interpretiert. Die Traumforschung sieht ihn als Bote von Sorgen und Enttäuschungen. Es kann auch sein, dass sich große Schwierigkeiten aus einer Unachtsamkeit entwickeln werden, wenn ein Kobold in der Traumwelt erscheint.

In manchen Fällen wird der Träumende selbst zum Kobold. Ist dies der Fall, dann wird er aus seinen eigenen Fehlern und Lastern die Konsequenzen ziehen müssen.

Traumsymbol "Kobold" - Die psychologische Deutung

Entsprechend der psychologischen Traumdeutung bringt der Kobold dem Träumenden meist nur Schwierigkeiten. In seiner Interpretation ähnelt der Kobold sehr dem Teufel, der auch nur erscheint, um dem Träumenden das Leben schwer zu machen.

Kobolde, Nixen und andere Waldgeister symbolisieren auch häufig die unkontrollierten und negativen Persönlichkeitsanteile des Träumenden. Wenn in diesem Zusammenhang ein Kobold erscheint, kann dies zeigen, dass der Träumende die Kontrolle über diese Schattenseiten seines Charakters verliert.

Es gibt allerdings auch eine positive Traumdeutung des Kobolds und der anderen Waldgeister. Manchmal sorgt die Begegnung in der Traumwelt dafür, dass der Träumende seelisch auf die Sprünge kommt.

Traumsymbol "Kobold" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung wird der Kobold als Verkörperung des Teufels interpretiert, der in der Traumwelt erscheint, um den Träumenden zu irritieren und zu verführen.

Kobold
4.4 (88.57%) 7 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Kobold
4.4 (88.57%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload