Traumdeutung schweben

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Träume, in welchen wir uns plötzlich in die Lüfte erheben können, sind weit verbreitet. Die Fähigkeiten von Tieren wie Vögeln kann der Mensch nur mit Hilfe von technischen Apparaten nachahmen. Selbst, aus eigenen Kräften fliegen zu können ist etwas, das für uns unerreichbar bleibt. Vielleicht wünschen sich gerade deshalb so viele Menschen genau diese eine Fähigkeit und verarbeiten die Sehnsucht nach dem Fliegen in ihren Träumen. Dann bleibt es jedoch nicht immer ausschließlich dabei, dass wir kontrolliert durch die Luft sausen.

Manchmal schweben wir auch lediglich, befinden uns vielleicht nur knapp über dem Boden oder können dabei unsere Geschwindigkeit und die Richtung nicht steuern. Solche Träume haben eine eigenständige Bedeutung und sind nicht zwingend gleichzusetzen mit Träumen vom Fliegen.

Wie aber interpretiert man das Traumsymbol "schweben"?



Traumsymbol "schweben" - Die allgemeine Deutung

In vielen Fällen gilt das Schweben im Traum als gutes Vorzeichen für die Zukunft. Es zeigt nach allgemeiner Auffassung, dass der Betroffene Hindernisse überwinden kann und auf diese Weise seine Ziele im Leben erreicht.

Das gilt vor allem für Träume, in welchem das Schweben als angenehm empfunden wird. Schwebt man nur knapp über dem Boden umfasst die Deutung in erster Linie kleinere Hürden, welche sich dem Träumenden im Alltag in den Weg stellen und die er ohne größere Anstrengungen meistern kann.

Das geträumte Schweben in eine nicht beeinflussbare Richtung gilt darüber hinaus außerdem als Zeichen dafür, dass der Betroffene sich zurzeit einfach treiben lässt. In diesem Fall arbeitet er in der aktuellen Lebensphase weniger auf ein konkretes Ziel hin. Vielmehr lässt er die Dinge auf sich zukommen und wartet ab, wohin es ihn führt. Dies geht mit tiefer seelischer Entspannung und Erholung einher.

Jedoch sollte der Träumende langfristig aufpassen, dass er sich nicht zu sehr von den Ereignissen und von seinen Mitmenschen lenken lässt. Es kommt ein Punkt, an dem er sein Leben in die Hand nehmen, sich entscheiden muss.

Traumsymbol "schweben" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist das Symbol "schweben" Ausdruck einer Sehnsucht nach Freiheit. Der Betroffene wünscht sich ein absolut selbstbestimmtes Leben, ohne Zwänge, Druck und außerdem auch ohne Autoritäten. Schwebt er in der konkreten Traumsituation ohne die Richtung beeinflussen oder steuern zu können, zeigt dies, dass er sich unterbewussten Vorgängen öffnet. Er lernt sich auf dieser Ebene neu kennen.

Viele Psychoanalytiker verstehen das Schweben im Traum zudem als ausschließlich sexuelles Symbol. In diesem Zusammenhang versinnbildlicht das Schweben ebenfalls ersehnte Freiheit, sowie den Wunsch nach Erfüllung.

Traumsymbol "schweben" - Die spirituelle Deutung

In einem spirituellen Traum weist das Schweben auf eine Erfahrung hin, die außerhalb des Körpers, also auf geistiger Ebene gemacht wird.

schweben
4.6 (91.43%) 7 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


schweben
4.6 (91.43%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload