Traumdeutung Sommersprossen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Bei Sommersprossen scheiden sich oftmals die Geister. Für die einen sind Sommersprossen etwas Niedliches oder auch Schönes. Machen sie doch manchmal ein Gesicht erst richtig interessant oder auch ausdrucksstark. Für die anderen sind Sommersprossen etwas Furchtbares. Sie würden sie am liebsten loswerden oder mit so viel Schminke bedecken, dass sie nicht mehr zu sehen sind.

Das Verhältnis jedes einzelnen zu Sommersprossen wird also sehr stark von seiner persönlichen Einstellung geprägt und somit können diese als Makel oder Verschönerung angesehen werden. Ihren Namen verdanken die Sommersprossen übrigens der Tatsache, dass sie unter der Sonneneinstrahlung im Sommer häufig vermehrt auftauchen und stärker zu sehen sind.

Doch was kann ein Traum von Sommersprossen bedeuten? Wie lässt sich dieses Traumsymbol interpretieren? Spielt bei der Deutung des Symbols auch die persönliche Einstellung eine Rolle?



Traumsymbol "Sommersprossen" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet verweist das Traumsymbol "Sommersprossen" auf ein falsches Selbstbild des Träumenden. Dieses sieht er in der Wachwelt durch seine eigene Unvollkommenheit und Schwächen beschmutzt. Gleichzeitig geht damit aber auch seine Angst einher, dass andere Menschen diese Fehler erkennen könnten.

Der Träumende sollte in der Wachwelt beginnen, seine Unvollkommenheit zu akzeptieren, denn jeder Mensch hat Schwächen. Erst auf diesem Weg wird er zu einem inneren Harmoniezustand kommen. Verabscheut oder hasst der Träumende seine Sommersprossen im Traum, kann er in der Wachwelt seine Schwächen nicht annehmen.

Ein Gesicht voller Sommersprossen im Traum will darauf hinweisen, dass man sich nicht nur auf das äußere Erscheinungsbild festlegen sollte. Dies gilt sowohl bei einem selbst als auch bei anderen. Viel wichtiger sind die inneren Werte eines Menschen.

Sommersprossen als Traumsymbol zeigen zudem laut der allgemeinen Traumdeutung Belastungen des Träumenden im Wachleben an. Er fürchtet, dass sein näheres Umfeld seine Fehltritte erkennen könnte.

Hat eine Frau in ihrem Traum Sommersprossen im Gesicht, muss sie sich in der Wachwelt auf Unglück und unangenehme Ereignisse einstellen. Sieht sie die Traum-Sommersprossen in ihrem Gesicht durch einen Spiegel, wird der Träumenden ihre Angst aufgezeigt, ihren Partner an eine andere Frau zu verlieren.

Traumsymbol "Sommersprossen" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Sommersprossen" als das Erkennen von neuen Anschauungen oder Denkweisen. Diese sollte sich der Träumende in der Wachwelt aneignen. Dadurch wird er sich weiterentwickeln und auf seinem Lebensweg vorankommen.

Hat der Träumende in der Wachwelt Sommersprossen und sieht diese nun in seinem Traum, warnt ihn sein Unterbewusstsein vor Selbstzweifeln. Der Träumende sollte diesen im Wachleben nicht nachgeben, sondern ihnen kämpferisch gegenübertreten.

Traumsymbol "Sommersprossen" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung stellen Sommersprossen im Traum spirituelle Erkenntnisse da, welche der Träumende auch mit anderen Menschen teilen sollte.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload