Traumdeutung taubstumm

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Taubstumm zu sein bedeutet, weder hören noch sprechen zu können. Oftmals werden gehörlose Menschen als taubstumm bezeichnet, was jedoch meist nicht ganz korrekt ist, da sie zwar nicht hören können, allerdings in der Lage sind, zu sprechen.

Die gesprochenen Worte oder Laute klingen jedoch anders, weniger melodisch als bei Hörenden, da die Betroffenen aufgrund der Taubheit ihre eigene Stimme nicht hören können. Deshalb kann bei anderen Menschen leicht der Eindruck entstehen, dass dieser Mensch wohl weder hören noch sprechen kann. Damit die Kommunikation dennoch gelingt, kann man im Taubstummenunterricht lernen, wie man sich mit Gebärdensprache verständlich machen kann.

Ungeachtet dieser Tatsache können wir im Traum jedoch erleben, dass wir selbst oder andere Menschen weder hören noch sprechen können. In der Traumdeutung kann das Traumsymbol "taubstumm" unterschiedliche Hinweise liefern, die sowohl das Leben des Träumenden als auch das anderer Personen betreffen können.



Traumsymbol "taubstumm" - Die allgemeine Deutung

Wenn wir uns in der Traumwelt taubstumm erlebt haben, ist es für die allgemeine Traumdeutung wichtig, wie die genaue Traumsituation aussah. Das bedeutet, in welchem Zusammenhang mussten wir erleben, dass wir weder hören noch sprechen konnten. Die Unfähigkeit, diese beiden Dinge zu tun, kann sich für den Träumenden sehr bedrohlich anfühlen. Möglicherweise befand er sich in einer Gruppe von Menschen und musste feststellen, dass er keine Geräusche um sich herum wahrnehmen konnte. Oder der Träumende wurde von einer Person angesprochen, ohne dass auch nur eines der gesagten Wörter zu ihm durchdrang. Vielleicht hat man auch versucht, sich mitzuteilen. Und musste feststellen, dass nun auch plötzlich die Stimme versagte.

Solche Träume versinnbildlichen in der allgemeinen Traumdeutung, dass man in der realen Welt möglicherweise oftmals tatsächlich taube Ohren für die Bedürfnisse anderer hat und zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist. Ein Taubstummer zu sein verweist dabei auf ein Desinteresse an Kommunikation und sozialem Austausch.

Manchmal kann das Traumbild "taubstumm" auch auf reale Ängste bezüglich der Gesundheit hinweisen. Liegt bereits ein Hörsturz oder Tinnitus vor, können hieraus sorgenvolle Gedanken entstehen, wie es um das Hörvermögen in der Zukunft bestellt sein mag. Im Traum selbst der Taubstumme zu sein ist also lediglich Ausdruck unserer Sorgen und Ängste und nicht als Ankündigung einer tatsächlichen Verschlechterung des Gesundheitszustandes zu verstehen.

Traumsymbol "taubstumm" - Die psychologische Deutung

Es kann auch vorkommen, dass wir im Traum mit einem Menschen zusammentreffen, welcher taubstumm ist und egal, was wir auch versuchen, die Kommunikation scheitert, da wir die Taubstummensprache nicht beherrschen. Vielleicht fühlt man sich sogar resigniert, traurig oder hilflos, weil man dem Gegenüber etwas Wichtiges sagen möchte, dieser jedoch immer nur verständnislos den Kopf schüttelt.

Aus Sicht der psychologischen Traumdeuter zeigt ein solches Traumerlebnis uns auf, dass wir im richtigen Leben möglicherweise oft das Gefühl haben, übersehen zu werden. Wir werden vielleicht nie nach unserer Meinung gefragt oder das, was wir sagen, geht kommentarlos in der Menge anderer Aussagen unter. Das verzweifelte Bemühen im Traum, eine Kommunikation herzustellen, spiegelt hierbei ganz deutlich, wie sehr man sich im Alltag wünscht, integriert zu sein und von anderen als wichtige und interessante Person wahrgenommen zu werden.

Taubstumm sein kann dem Träumenden zudem auch aufzeigen, dass es Themen in seinem Leben gibt, bei denen er am liebsten weghört beziehungsweise sich weigert, die Wahrheit anzuhören oder sich verbal mit dieser auseinander zu setzen.

Traumsymbol "taubstumm" - Die spirituelle Deutung

Aus spiritueller Sicht steht das Traumbild "taubstumm" für eine Kommunikationsblockade. Der Träumende spürt, dass es Störungen in der Verbindung zur geistigen Welt gibt, weshalb es sinnvoll sein kann, sich möglichst wenigen Ablenkungen von außen auszusetzen. Meditieren Sie oder nutzen Sie die Stille der Natur, um wieder die Verbindung zum Göttlichen spüren zu können.

 

taubstumm
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


taubstumm
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload