Traumdeutung Balken

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Als Balken bezeichnen wir längliche tragende und stützende Vorrichtungen, welche in der Regel aus Holz, Stahl oder Beton gefertigt sind. Wie viele andere Gegenstände und Bauteile von Gebäuden, können auch Balken gelegentlich als Symbole in unseren Träumen erscheinen. Möglicherweise betrachtet man dann in der konkreten Traumsituation einen Balken sehr genau.

Vielleicht stößt man sich auch an einem solchen und empfindet Schmerzen. In selteneren Fällen kann ein Balken im Traum auch auftauchen, ohne dass er eine klar zu erkennende Funktion hat, zum Beispiel wenn er nicht verbaut ist, sondern lose herumgetragen werden kann.

Doch was genau steckt dahinter, wenn uns ein Balken als Bild in unseren Träumen erscheint? Was bedeutet dieses Traumsymbol?



Traumsymbol "Balken" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung gilt ein Balken grundsätzlich als positives Symbol. Das Traumbild steht für häusliches und familiäres Glück. Im privaten Lebensbereich entwickelt sich zurzeit alles zur Zufriedenheit des Schlafenden. Man lebt harmonisch zusammen. Gegenteiliges kann lediglich dann gelten, wenn der Balken in der Traumsituation alt oder sogar zerbrochen ist. In diesen Fällen drohen Verluste und Streit.

Weniger gut interpretiert die allgemeine Traumanalyse einen Balken auch dann, wenn der Träumende sich an ihm stößt. Das Traumbild symbolisiert in diesen Fällen Probleme, welche die freie Entfaltung des Betroffenen hemmen. Liegt der Balken, an welchem man sich stößt, am Boden, stellt dies außerdem schwer zu überwindende Hindernisse dar.

Eine Traumsituation, in der der Schlafende den Balken tragen muss, versinnbildlicht darüber hinaus Lasten, die nicht abgelegt werden können und somit ebenfalls die persönliche Entwicklung einschränken. Dabei kann es sich beispielsweise um Verantwortungen handeln.

Selten kann es Traum auch vorkommen, dass man einen Balken wegwirft oder verschenkt. Derartige Traumsituation lassen auf unterdrückte Schuldgefühle schließen. Der Träumende kann sich seine Fehler nur schwer eingestehen. Stattdessen versucht er sich von der Schuld zu befreien. Er wählt einen Sündenbock aus, den er für das eigene Fehlverhalten verantwortlich macht.

Traumsymbol "Balken" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung versinnbildlicht ein Balken die Grundpfeiler des eigenen Lebens. Er steht für das, worauf der Betroffene sein Dasein stützt. Der Balken ist also ein Symbol für fest verankerte Moralvorstellungen, Werte und Persönlichkeitsmerkmale, die den Träumenden ausmachen.

Erscheint der Balken in der Traumsituation jedoch als Hindernis, lässt dies wiederum darauf schließen, dass der Schlafende den richtigen Weg für sich nicht erkennen kann. Die psychologische Traumanalyse sieht in dem Symbol "Balken" dann Hinweise auf Umstände, die verhindern, dass der Träumende seinen Platz im Leben findet. Gelegentlich stecken außerdem Zweifel an den eigenen Werten und der bisherigen Sicht auf die Welt dahinter.

Traumsymbol "Balken" - Die spirituelle Deutung

In einem spirituellen Traum symbolisiert ein Balken Grundsätze und Überzeugungen. Auf diesen fußt das Handeln und Denken des Träumenden.

Balken
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Balken
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload