Traumdeutung Dohle


Die Dohle ist eine Singvogelart aus der Familie der Krähen- und Rabenvögel. Unter diesen gehören die Dohlen zu den eher kleineren Tieren mit relativ gedrungenem Körperbau und einem besonders kräftigen Schnabel. Ihr Gefieder ist schwarz-gräulich, die Augen hellblau. Das Verhalten der Vögel zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie in größeren Gemeinschaften zusammenleben. Innerhalb dieser Gruppen haben Dohlen jeweils einen festen Partner, dem sie treu bleiben.

Gelegentlich erscheinen uns die intelligenten Tiere als Symbol in unseren Träumen. Dies kann in unterschiedlichen Kontexten geschehen. Möglicherweise sieht man in der Traumsituation Dohlen, vielleicht hört man auch nur ihr Krächzen oder aber man fängt einen der Vögel. Welche Bedeutung können derartige Träume haben? Wie interpretiert man das Traumbild „Dohle“?

Traumsymbol „Dohle“ – Die allgemeine Deutung

Grundsätzlich gilt die Dohle im Traum als Symbol für Zusammenhalt und Gemeinschaft. Wer von dem Traumbild träumt, ist der allgemeinen Traumdeutung zufolge gut in eine soziale Gruppe eingebunden und pflegt harmonische zwischenmenschliche Beziehungen.

Anderes kann hingegen gelten, wenn die Traumsituation mit weniger positiven Gefühlen oder sogar Angst einhergeht. In diesen Fällen verweisen auffliegende Dohlen auf eine große Gefahr. Die allgemeine Traumdeutung geht davon aus, dass ein schweres Unglück droht, welchem der Träumende aber mit Glück und Verstand letztlich noch zu entgehen vermag.

Zudem warnt eine bedrohliche Dohle im Traum außerdem vor Feinden. Diese könnten dem Schlafenden das Leben in nächster Zeit sehr schwer machen. Lediglich, wenn er die Dohle im Traum fängt, zeigt das Traumsymbol einen Triumph über die Gegner an.

Eine Traumsituation, in welcher man das Krächzen einer Dohle vernimmt, kann darüber hinaus einen baldigen Verlust des eigenen guten Rufes ankündigen. Ganz traditionell hingegen sagt das Traumbild „Dohle“ der Traumanalyse zufolge ein kommendes Unwetter voraus.

Traumsymbol „Dohle“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist die Dohle ein wenig vielsprechendes Sinnbild. Nach diesem Ansatz der Traumanalyse stellt das Symbol schwermütige Gedanken und mangelnde Lebensfreude dar. Der Träumende ist zurzeit sehr wahrscheinlich unzufrieden mit sich und seinem Leben. Er befindet sich nicht im Einklang mit sich selbst.

Vor allem, wenn in der Traumsituation mehrere Dohlen gesehen werden, könnte eine mögliche Lösung für diese Problematik größere Kontaktfreudigkeit sein. Durch mehr Austausch und soziale Beziehungen könnte der Träumende wieder zu sich finden und glücklich werden.

Traumsymbol „Dohle“ – Die spirituelle Deutung

Als Rabenvogel kann eine Dohle in einem spirituellen Traum ein Unglücksbringer sein. Das Symbol gilt als schlechtes Vorzeichen für die eigene Zukunft.

Jedoch interpretiert die spirituelle Traumdeutung das Bild „Dohle“ zugleich auch als Hinweis auf Erhabenheit und Weisheit. Mithilfe dieser Eigenschaften können schlechte Erfahrungen und negative Einflüsse letztlich noch durch den Träumenden abgewendet werden.

Dohle
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Krähe
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz