Traumdeutung Floß

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Das Floß gilt als das älteste und einfachste Transportmittel auf dem Wasser. Es wird von Menschenkraft gesteuert, ist aber gleichzeitig von der Strömung abhängig. Meistens besteht es aus Holz, vor allem in früheren Zeiten. In der heutigen Zeit sind aber auch andere Materialien möglich.



Traumsymbol "Floß" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung wird das Traumsymbol "Floß" als Sicherheit inmitten einer stürmischen Lage interpretiert. Ein Floß ist zwar nicht ganz so komfortabel wie ein Schiff, aber es kann den Träumenden trotzdem sicher durch die aufgewühlte See der Emotionen bringen. Das Floss stellt ein bescheidenes, aber robustes Fortbewegungsmittel dar. Aufgrund dieser Eigenschaften wird das Traumsymbol "Floß" in der allgemeinen Traumdeutung auch häufig als die Art und Weise gedeutet, wie der Träumende durchs Leben geht. Er kann sich nämlich mit einfachen Mitteln Geltung verschaffen und behaupten. Ob diese Methode erfolgreich ist oder nicht, kann der Träumende aus seinem Traum herauslesen, wenn er beobachtet, was mit seinem Floß im Traum passiert.

Der Anblick eines schwimmenden Floßes im Traum gibt dem Träumenden den Hinweis, dass er sich im Leben sprichwörtlich über Wasser halten wird und verstärkt seine Hoffnungen für die Zukunft. Ferner interpretiert die allgemeine Traumdeutung das Traumsymbol in diesem Zusammenhang, dass der Träumende im Wachleben durch den Beistand eines Kollegen seine Investitionen retten kann und keine finanziellen Einbußen hinnehmen muss. Befindet der Träumende sich im Schlaf auf einem treibenden Floß, so können ihm in der Wachwelt ungewisse Reisen bevorstehen. Erreicht er in seinem Traum schließlich das gewünschte Ziel, wird dies in der allgemeinen Traumdeutung als Glück in anstehenden Geschäften gedeutet. Ein auseinander brechendes Floß im Traum versinnbildlicht einen Unfall für den Träumenden oder eine Krankheit, die bleibende Schäden hinterlässt.

Traumsymbol "Floß" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung deutet das Traumsymbol "Floss" unter anderem als das Zeichen einer unreifen, kindlichen Persönlichkeit, die sich etwas linkisch verhält. Diese Auslegung findet in folgendem Hintergrund ihren Ursprung. Da das Floß zwar ein einfaches, aber nicht immer leicht zu steuerndes Transportmittel ist, ist es Strudeln und überraschend auftretenden Hindernissen schutzlos ausgeliefert. Übertragen auf den Träumenden heißt das, dass "ein sich treiben lassen" eventuell der einfachste, aber nicht unbedingt der ungefährlichste Weg sein kann. Denn wer ohne Kontrolle und Orientierung dahinlebt, kann vielleicht eine notwendige Kurskorrektur nicht mehr rechtzeitig durchführen.

Deshalb versteht die psychologische Traumdeutung das Traumsymbol "Floß" ferner als eine Aufforderung an den Träumenden, nicht alles seiner Eigendynamik zu überlassen und den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen. Wird der Traum vom Floß aber mit positiven Gefühlen begleitet und der Träumende fühlt sich dabei sehr wohl, dann verkehrt sich die Botschaft des Traumsymbols ins Gegenteil. Der Träumende wird darauf hingewiesen, dass er sich auf dem richtigen Weg befindet und er kann den Dingen ihren Lauf lassen. Das Floss im Traum als Wasserfahrzeug gesehen bedeutet dem Träumenden, dass er bewusst Vertrauen sowohl in seine eigene Fähigkeiten und Kraft als auch in die von Freunden haben soll. Dadurch gelangt er sicher an das Ziel seiner Wünsche.

Traumsymbol "Floß" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene symbolisiert das Floß im Traum den metaphysischen Übergang von einer Lebensphase in eine neue.

Floß
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Floß
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload