Geschwätz - Traum-Deutung

Traumdeutung Geschwätz

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Begriff "Geschwätz" wird oftmals abwertend verwendet. Denn mit ihm bezeichnet man in erster Linie das Gerede anderer Menschen, welches als unsinnig oder auch langweilig angesehen wird. Diese Einschätzung zeigt sich auch in dem Satz: "Ich gebe nichts auf das Geschwätz anderer Leute". Doch wer dem Gerede anderer zuhört, der gelangt auch an Informationen, die manchmal doch nicht so uninteressant sind. Vielleicht hört man ja auch bewusst zu, um an spezielle Erkundigungen zu kommen.

Vor diesem Hintergrund sollten auch bei der Deutung des Traumsymbols "Geschwätz" die Worte beziehungsweise das Gesagte näher betrachtet werden. Denn aus dem Wortlaut oder auch aus dem Sinn des Geredes können möglicherweise weitere Erkenntnisse für die Bedeutung des Traumes gesammelt werden.



Traumsymbol "Geschwätz" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung interpretiert das Symbol "Geschwätz" in erster Linie als eine Warnung an den Schlafenden. Er sollte sich in der Wachwelt vor bestimmten Menschen in Acht nehmen, die ihm durch ihr Gerede Schaden zufügen möchten. Zudem kann das Traumbild "Geschwätz" Ärgernisse und Streitereien ankündigen. Möglicherweise stehen für den Träumer sogar gerichtliche Auseinandersetzungen ins Haus.

Wer das Geschwätz vieler Menschen im Traum hört, fühlt sich in seiner aktuellen Lebenssituation wohl. Man fühlt sich von anderen gut aufgenommen. Wird das Geschwätz allerdings als unangenehm empfunden, entspricht die jetzige Situation in der Wachwelt nicht den Wünschen des Träumers.

Kann der Schlafende sein eigenes Geschwätz im Traum nicht ertragen beziehungsweise es stört ihn, so wird ihm allgemein betrachtet aufgezeigt, dass er von Ängsten, Vorwürfen oder auch Hemmungen beeinflusst wird. Diese Traumsituation kann aber auch darauf verweisen, dass man sich einer bestimmten Wahrheit zwar bewusst geworden ist, diese aber dennoch ignoriert.

Lauscht man am Telefon dem Gerede einer anderen Person, befürchtet man im Wachleben nicht wirklich zu Wort zu kommen. Der Träumende hat Angst, dass seine Meinung oder seine Wünsche nicht gehört werden.

Zudem sollte bei der Auslegung dieses Traumbildes auch das Gesagte näher betrachtet werden. Denn die Worte beziehungsweise der Sinn des Gesagten können weitere wichtige Ratschläge an den Träumer enthalten.

Traumsymbol "Geschwätz" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet kann sich im Traumsymbol "Geschwätz" der Hinweis an den Träumer verbergen, dass er sich in der Wachwelt zu sehr mit oberflächlichen Informationen beschäftigt. Dadurch hält er sich selbst vom tieferen Verstehen und weitreichenden Einsichten ab. Deshalb enthält der Traum vom Geschwätz auch eine Aufforderung an den Schlafenden, sein Verhalten zu ändern und sich wichtigeren Dingen zu zuwenden.

Hört der Schlafende sein eigenes Geschwätz im Traum, soll ihm laut der psychologischen Traumdeutung bewusst werden, dass er seine Informationen oder sein Wissen mit anderen teilt. Allerdings geschieht dies auf unangemessene Weise. Auch hier wäre eine Verhaltensänderung angeraten.

Befindet man sich im Schlaf in einer Gruppe, beispielsweise von anderen Frauen oder Männern, und hört deren Gerede zu, wünscht man sich in der Wachwelt Informationen, an welche man nicht wirklich herankommt. Um diese zu erlangen, ist man auch bereit, andere Menschen zu benutzen.

Im Traum kann das Traumsymbol "Geschwätz" auch im Zusammenhang mit Tieren beziehungsweise Tierstimmen auftreten.

Das Quaken von Fröschen im Traum kann beispielsweise als Hinweis auf eine nicht voll entwickelte Persönlichkeit verstanden werden. Das Schnattern von Gänsen als Traumsymbol kann auf Schüchternheit hinweisen.

Traumsymbol "Geschwätz" - Die spirituelle Deutung

Unter spirituellen Gesichtspunkten betrachtet kann das Traumsymbol "Geschwätz" darauf hinweisen, dass der Träumer in transzendenten Angelegenheiten zu unbeweglich ist. Er sollte eine größere Flexibilität anstreben und sich den Gegebenheiten seiner spirituellen Entwicklung anpassen.

Geschwätz
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren


Geschwätz
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz