Traumdeutung Mispeln

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mispeln sind kleine, gelbe, manchmal auch orange Früchte. Zu finden sind diese hauptsächlich auf Wochenmärkten oder in gut sortierten Obst- und Gemüseläden. Bekannt sind die Mispeln auch unter dem Namen "Steinäpfel."

Ihr Fruchtfleisch ist herrlich süß mit einer angenehmen säuerlichen Note und sie haben ein intensiv fruchtig-frisches Aroma. Ein wenig erinnert ihr Geschmack an Pfirsiche und Aprikosen. Die Mispel-Früchte kann man sowohl roh essen als auch zu Marmelade oder Saft verarbeiten. Auch Gelee und Kompott können aus dieser Obstsorte gut hergestellt werden.



Traumsymbol "Mispeln" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Mispeln" veranschaulicht allgemein betrachtet in erster Linie eine glückliche Heirat oder auch eine erfüllte Partnerschaft. Außerdem kann ein solcher Trauminhalt auf Erfolge im geschäftlichen und privaten Bereich hinweisen. Für den Träumer werden sich interessante Chancen ergeben und er wird seine kreativen Einfälle umsetzen können.

Ein Mispel-Baum als Traumbild deutet meist auf die Lebenskraft und Energie des Schlafenden hin, welche er im Wachleben gut einzusetzen weiß. Wer im Traum einen Zweig dieses Baumes pflückt, der sollte nicht allzu neugierig sein, das er andernfalls eine herbe Enttäuschung erleben wird.

Sieht der Träumer Mispeln auf Bäumen in seinem Traum, wird er zukünftig erfolgreich sein. Mispeln in Schalen oder in einem Laden als Traumsymbol künden von Geschäften, welche sich vorteilhaft entwickeln werden. Auch das Pflücken von Mispeln von einem Baum im Traum zeigt ein gutes Vorankommen an.

Für die allgemeine Auslegung des Traumsymbols "Mispeln" kann zudem der Reifegrad der Frucht von Bedeutung sein. Süße beziehungsweise reife Früchte im Traum bringen für den Schlafenden glückliche Zeiten und Wohlstand mit sich. Unreife Mispeln als Traumbild können dagegen eine Erkrankung anzeigen. Sieht man faule Mispeln im Traum, sollte man im Wachleben vorsichtig sein, um sich nicht lächerlich zu machen.

Traumsymbol "Mispeln" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumanalyse interpretiert das Symbol der Mispeln im Traum als eine Obstsorte und somit als ein Zeichen für die Wünsche und Bedürfnisse des Träumenden im erotisch-sexuellen Bereich. Über diese sollte sich der Schlafende in der Wachwelt entweder klar werden oder aber er hat diese Sehnsüchte gerade erkannt.

In diesem Zusammenhang spielt für die psychologische Deutung ebenfalls der Zustand der Mispeln eine wichtige Rolle. Das Essen von frischen und reifen Mispeln als Traumbild veranschaulicht die Freude am Leben.

Zudem können sich darin die sexuelle Sinnlichkeit sowie das Selbstbewusstsein des Betroffenen zeigen. Ist das Mispel-Obst im Schlaf aber verfault oder ungenießbar, sollen dem Schläfer seine sexuellen Enttäuschungen sowie seine mangelnde Sicherheit bewusst werden.

Traumsymbol "Mispeln" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene wird das Traumsymbol "Mispel" in enger Verbindung mit dem Traumbild "Obst" gesehen und kann deshalb als ein Hinweis auf den inneren Reifegrad des Träumers verstanden werden.

Mispeln
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Mispeln
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz