Traumdeutung Sack

Lesedauer: ca. 6 Minuten

Unter dem Begriff „Sack“ versteht man einen Transportbehälter aus flexiblem Material. Solch ein Behälter kann aus Textilgewebe, Plastik oder Papier bestehen. Am geläufigsten sind sicher der Müllsack oder der Jutesack. Sandsäcke werden benötigt, wenn Hochwasser droht, ein Leichen-Sack dient dem Transport eines Toten. Daneben gibt es verschiedene Arten von Taschen, die in der Bezeichnung das Wort „Sack“ beinhalten. Dazu zählt mitunter der Rucksack.

Doch was kann nun der Traum von einem Sack bedeuten? Bei der Auslegung des Traumsymbols "Sack" spielen auch die Begleitumstände eine wichtige Rolle. Fragen Sie sich also: War der Sack leer oder voll? Was haben Sie mit dem Sack im Traum getan? Mussten Sie ihn vielleicht tragen, auf einer Schubkarre schieben oder haben Sie darin etwas gesucht? Hatte das Behältnis eine bestimmte Farbe?

Alle diese Fragen können bei der Auslegung des Traumes helfen. Denn für eine umfassende Traumdeutung sollten so viele Details wie möglich einbezogen werden.

Es gibt Träume, in denen ein Sack in einem bestimmten Zusammenhang erscheint. Diese Traumerlebnisse, die außergewöhnlich viele Träumende erfahren, möchten wir Ihnen eingangs gerne vorstellen:



Traumsymbol „Sack“ - Die häufigsten Träume zum Symbol

Essen befindet sich in einem Traum-Sack

Ein Sack Kartoffeln im Traum: eine tolle Knolle!

Grundsätzlich ist ein Sack voll Kartoffeln kein Grund zur Euphorie. Muss man ihn selbst schleppen, gibt es in der Realität viele Aufgaben zu bewältigen. Der Erfolg wird jedoch nur mäßig sein. Wenn Säcke voller Knollen irgendwo aufgeladen werden müssen, steht im Leben des Träumers schwere Arbeit an, die aber nirgendwo hinführt.

Reis im Sack - die Traumdeutung

Ein Sack Reis ist eine beträchtliche Menge an Nahrung. Dem Träumer stehen bald gute Geschäfte und reichlich Geld ins Haus. Um diesen Erfolg wird er allerdings beneidet. Hat ein Träumender im echten Leben Schwierigkeiten mit einem Projekt oder wird er kurz vor dem Ziel einen Misserfolg erleiden, deutet in der Traumwelt ein Loch im Sack darauf hin. Der Reis rieselt heraus.

Traumdeutung krimineller Machenschaften mit einem Sack

Ich ersticke! Der Alptraum vom Sack über dem Kopf

Was ist das für ein Sack über dem Kopf? Eine Tüte droht den Träumenden zu ersticken. Sie weist auf Grenzen hin, die andere Personen einem auferlegen. Bestimmte Fantasien oder Ideen kommen so zu kurz. Ist der Sack undurchsichtig und man ist im Traum blind, deutet er auf Lügen und Intrigen hin, die schwer zu durchschauen sind.

Eine Leiche ist im Sack. Ein Traum fast wie ein Krimi

Träume, in denen jemand eine Leiche im Sack herumträgt, weisen auf eine Belastung hin. Und zwar besteht diese aus Gefühlen oder Beziehungen, die besser bereits zu Ende wären. Die nicht vollzogene Trennung macht das Leben schwer. Eine Leiche im Sack in einer Leichenhalle kann auch auf ein unterdrücktes, schlechtes Gewissen hindeuten.

Tiere im geträumten Sack - die Analyse lebendiger Inhalte

Miau! Im Traum steckt eine Katze im Sack

Was tut die Katze und wie sieht sie aus? Oft steht die Katze im Sack stellvertretend für etwas, das der man gerne, aber viel zu selten tut. Das sollte sich in Zukunft ändern. Auch Triebe, die sich tief im Unterbewusstsein verbergen, können sich durch die geträumte Katze in einer Tasche oder im Sack äußern. Hierbei gilt es, diese zu erforschen und gegebenenfalls auszuleben, sofern sie niemandem schaden.

Eine Schlange ist im geträumten Sack

Kein Grund zur Panik! Die Schlange in dem Beutel möchte nur auf verborgene, womöglich unterdrückte Persönlichkeitseigenschaften hindeuten. Wenn jemand von einer Schlange im Sack träumt, sollte er sich intensiv mit sich selbst auseinandersetzen. Es kann sehr spannend sein, neue Wesenszüge an sich selbst zu entdecken: Wie wäre es mit einem neuen Hobby oder der Knüpfung von Kontakten, die Sie normalerweise scheuen würden? Auch das erweitert den eigenen Horizont.

Schwarzer Sack - Farben bei der Trauminterpretation

Das Schwarz verstärkt die dem Sack innewohnende Eigenheit des Verborgenen. Es sind positive wie negative Deutungen denkbar. Dabei kommt es ganz auf die Gefühle während des Traums an. Es ist etwas versteckt, das entweder unbedingt ans Licht kommen oder besser weiterhin im Geheimen bleiben sollte.

Traumsymbol "Sack" - Die allgemeine Deutung

Innerhalb der allgemeinen Traumdeutung verweist das Traumsymbol "Sack" meist auf Inhalte des Unbewussten, welche der Träumende näher betrachten und erforschen sollte. Je nach Zustand des Sackes im Traum, kann ein solcher Traum zudem die Potenz des Träumenden versinnbildlichen.

Ein leerer Sack im Traum will dem Träumenden verdeutlichen, dass er trotz großer Bemühungen im Wachleben ohne Erfolg bleiben wird. Mehrere leere Säcke im Traum bringen finanzielle Engpässe und Entbehrungen mit sich. Ein oder mehrere volle Säcke als Traumsymbol künden von erfolgreichen Zeiten, Wohlstand und großer Zufriedenheit.

Trägt oder lädt der Träumende leere Säcke in seinem Traum auf, muss er in der Wachwelt nutzlose oder mühevolle Tätigkeiten verrichten. Das Tragen oder Aufladen voller Säcke als Traumsymbol verweist dagegen laut der allgemeinen Traumdeutung auf eine schwere Arbeit, welche aber nicht zwangsläufig zum Erfolg führen muss.

Ist man als Träumer mit einem schweren Sack beladen, hat man im Wachleben viele Aufgaben zu erledigen. Öffnet sich der Traum-Sack beim Transport und sein Inhalt fällt heraus, erwarten den Träumenden kurz vor dem Ziel Schwierigkeiten oder sogar Misserfolge.

Leert der Träumende im Traum einen Sack aus, darf er sich auf gute und erfolgreiche Zeiten in der Wachwelt freuen. Wirft der Träumende einen Sack im Traum voller Abscheu weg, wird dies als ein schlechtes Zeichen gedeutet. Denn dem Träumer soll bewusst werden, dass er nur durch eine größere Selbsterkenntnis die Änderung seiner Charaktereigenschaften möglich ist.

Holt der Träumende etwas Unerwartetes aus seinem Sack im Traum, darf er sich auch in der Wachwelt auf Überraschungen freuen. Einer weiteren Deutung bedarf es, wenn der Träumende einen Gegenstand aus seinem Traum-Sack herausholt. Dann sollten die Auslegungen für den Traum-Gegenstand herangezogen werden.

Wer in einem Beutel im Traum herumsucht, muss sich in der Wachwelt auf Enttäuschungen einstellen. Öffnet sich der Sack im Traum alleine oder es fällt etwas durch ein Loch im Sack heraus, erwarten den Träumenden Fehlschläge und Misserfolg.

Ein Getreidesack als Traumsymbol wird allgemein gesehen als ein Hinweis auf Erfolg angesehen. Dieser wird allerdings Neider mit sich bringen. Der Kartoffelsack im Traum bringt nur mäßigen Erfolg mit sich, der auch an einer ungünstigen Lebenssituation nichts ändern wird.

Traumsymbol "Sack" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert den Traum von Säcken als einen Hinweis an den Träumenden, dass er sich seiner Fähigkeiten und seines Leistungsvermögens nicht ganz bewusst ist.

In einem Frauen-Traum verweist das Traumsymbol "Sack" meist auf eine Schwangerschaft, in einem Männertraum dagegen kann es auf ein Erlebnis im Mutterschoß hinweisen und wird als ein Sinnbild der Sicherheit angesehen.

Wird der Sack im Traum als Nutzgegenstand angesehen, wird der Träumende dadurch aufgefordert, über seine Besitztümer nachzudenken. Denn er sollte entscheiden, was auch weiterhin in seinem Leben eine Bedeutung hat und was er lieber zurücklassen möchte. Dies kann im Traum auch durch das Ausleeren des Sackes verdeutlicht werden.

Ein voller Sack im Traum steht laut der psychologischen Traumdeutung für die nicht aufgearbeitete Vergangenheit. Die Probleme und Gedanken daran beschäftigen den Träumenden immer noch. Er sollte versuchen, nun endlich damit abzuschließen.

Das Schleppen eines vollen Sackes auf einer Schulter zeigt meist an, dass man in der Wachwelt an einer großen Verantwortung trägt und Aufgaben bewältigen muss. Allerding ist der Nutzen dieser Aufgaben sehr fraglich. Ein leerer Sack als Traumsymbol versinnbildlicht Armut und Not. Manchmal kann es auch als ein Hinweis auf schwindende Manneskraft gedeutet werden.

Traumsymbol "Sack" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung kann das Traumsymbol "Sack" als ein Hinweis auf den Tod verstanden werden.

Packt der Träumende aber in seinem Traum etwas in eine Tasche oder einen Sack, wird ihm aufgezeigt, dass er erst ein Problem in der Wachwelt hinter sich lassen muss, um in seinem Leben weiter zu kommen.

Sack
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Sack
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload