Traumdeutung Saphir

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wie der Rubin ist auch der Saphir eine Farbvariante des Minerals Korund. Das Farbspektrum des Saphirs reicht von Himmelblau bis hin zu Dunkelblau, manchmal auch schon ins Schwarz gehend. Der Farbton ist dabei vom jeweiligen Lichteinfall abhängig.

Bereits seit Urzeiten ist der Saphir ein sehr geschätzter und beliebter Edelstein, dem auch immer etwas Mysteriöses anhaftet. Dies kann eventuell an seiner blauen Farbe liegen, welche an die Tiefe des Meeres oder die Unendlichkeit des Alls erinnert.

In Asien wird der Saphir als ein Stein der Freundschaft und Wahrheit betrachtet. In Europa wird er eher als Überträger von Ehre oder sogar Unsterblichkeit angesehen und gilt als ein Symbol des Wissens. Doch was bedeutet er nun in der Traumanalyse? Wie wird der Saphir hier gedeutet?



Traumsymbol "Saphir" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumanalyse interpretiert das Symbol "Saphir" als einen Traum, der für den Schlafenden als auch für seine Freunde und Familie Glück verspricht. Ihm wird es zukünftig in der Wachwelt gut gehen und er kann sich auf eine glückliche Zeit freuen. Möglicherweise wird sich auch seine Familie vergrößern, beispielsweise durch eine Geburt oder eine Hochzeit.

Der Anblick von vielen Saphiren im Traum verheißt meist Wohlstand und Reichtum sowie angenehme Vergnügungen. Kauft man im Traum bei einem Juwelier einen Saphir, wird man bald in der Wachwelt zur Sparsamkeit gezwungen werden. Kleidung, welche im Traum mit Saphiren und anderen Juwelen besetzt ist, bringt für das Wachleben oft Glück und Erfolg mit sich. Eventuell stehen dem Träumenden auch eine Erbschaft oder geschäftliche Gewinne ins Haus.

Das Tragen von Saphir-Schmuck im Schlaf kann allgemein betrachtet einen gesellschaftlichen Aufstieg und die Befriedung bestimmter Wünsche mit sich bringen. Ein Saphir-Ring als Traumbild kann eine glückliche Partnerschaft symbolisieren.

Eine Kette mit Saphiren im Schlaf versinnbildlicht eine Beziehung, welche von Geborgenheit gekennzeichnet ist. Wird im Traum eine mit Saphiren besetzte Schnalle gesehen, soll dem Träumer bewusst werden, dass er von neidischen Menschen umgeben ist, die ihm sein Glück nicht gönnen.

Traumsymbol "Saphir" - Die psychologische Deutung

Innerhalb der psychologischen Traumdeutung wird der Saphir im Traum in erster Linie als eine Aufforderung verstanden. Der Träumer sollte sich von seiner Genusssucht und seiner materialistischen Einstellung verabschieden. Denn erst wenn er dies getan hat, wird er seinen inneren Frieden finden.

Außerdem kann das Traumsymbol "Saphir" weltliche Treue sowie Frömmigkeit veranschaulichen. Steht im Zusammenhang mit dem Saphir im Traum die blaue Farbe des Edelsteins im Vordergrund, kann dies auf die Befreiung von einem aktuellen Problem hinweisen. Weitere Aspekte finden sich zudem unter dem Traumsymbol "blau".

Saphirblaue Augen als Traumbild können als Hinweis auf das Unterbewusstsein und die eigene Gefühlslage verstanden werden. Erblickt der Träumer im Schlaf einen Schatz mit vielen Saphiren, Gold und Perlen, soll ihm die Unveränderlichkeit des Kerns seiner Persönlichkeit bewusst werden. Diesen sollte er besser unberührt lassen und nicht antasten.

Traumsymbol "Saphir" - Die spirituelle Deutung

Unter transzendenten Gesichtspunkten betrachtet ermahnt der Saphir als Traumsymbol den Schlafenden, seine spirituelle Entwicklung weiter voranzubringen. Dabei soll ihm außerdem bewusst werden, was er an sich selbst als wertvoll betrachtet.

Saphir
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Saphir
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz