Traumdeutung Safari


Das Wort „Safari“ stammt ursprünglich aus der Swahili-Sprache und bedeutet dort „Reise“. Dabei ist allerdings eine Unternehmung jeglicher Art gemeint. Auch ein Spaziergang von längerer Dauer wird in dieser Sprache mit „Safari“ bezeichnet.

Durch die Kolonialzeit wurde der Begriff der Safari auch in die deutsche und englische Sprache aufgenommen. Hierbei entwickelte sich dieser Begriff zu einer Bezeichnung für eine Jagdreise in Afrika. Deren Zweck war außerdem das Erlegen von Großwild. Heute wird dieser Ausdruck zwar immer noch verwendet, jedoch ist das Ziel einer solchen Reise mittlerweile in erster Linie die Beobachtung und das Fotografieren wilder Tiere und nicht mehr die Jagd nach diesen.

Traumsymbol „Safari“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Safari“ kann laut der allgemeinen Traumdeutung die Sehnsucht des Träumenden nach Abenteuer und Abwechslung versinnbildlichen. Der Schlafende möchte aus der Routine seines täglichen Lebens und seiner Aufgaben ausbrechen. Oftmals ist mit diesem Traumbild aber auch eine Reise in das Unbewusste angesprochen. Dies bedeutet, der Träumer sollte sich mit bestimmten unbewussten Inhalten beschäftigen, da diese momentan auf die bewusste Ebene vordringen möchten.

Begibt sich der Träumende selbst auf Safari in seinem Traum, kann dies dazu auffordern, sich mehr mit seinen Instinkten und Empfindungen auseinanderzusetzen. Zudem kann diese Traumsituation die Sehnsucht nach einer Reifung der eigenen Persönlichkeit symbolisieren. Beobachtet man andere Menschen im Traum bei einer Safari, sollte man die Gefühle anderer Personen mehr beachten.

Steht bei einer Safari im Traum die Jagd im Vordergrund, so soll dem Schlafenden bewusst werden, dass seine Handlungen in der Wachwelt auf ein klares Ziel ausgerichtet sind. Interessant für die allgemeine Traumanalyse ist hier, welche Tiere im Schlaf gejagt wurden. Das Jagen von Raubtieren als Traumbild zum Beispiel kann Schwierigkeiten oder Probleme veranschaulichen, welche durch die Triebhaftigkeit des Träumers verursacht werden.

Traumsymbol „Safari“ – Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung kann sich im Traumsymbol „Safari“ der Wunsch des Schlafenden nach Spannung und Abenteuer zeigen. Er möchte im Wachleben mehr unterwegs sein und die Welt entdecken. Jedoch soll ihm durch seinen Traum auch bewusst werden, dass er auf Distanz geht, wenn ihm etwas zu aufregend wird oder ein zu hohes Risiko in sich trägt. Dieses Verhalten kann sich sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich zeigen.

Befindet sich der Träumende selbst auf eine Jagdreise in Afrika in seinem Traum, erhält er einen Hinweis auf seine Erwartungen und Begierden, welche ihn im Wachleben antreiben. Möglicherweise sollte er diese in naher Zukunft überdenken und sich neue Ziele setzen.

Das Beobachten von wilden Tieren während einer Safari deutet die psychologische Traumanalyse als ein Sinnbild für die Lebensenergie, auf die der Träumer im Wachleben zugreifen kann. Im Zusammenhang mit dieser Traumsituation kann es auch von Interesse sein, welche Tiere im Schlaf gesehen werden. Handelt es sich vielleicht um Löwen oder Krokodile? Oder waren es eher Giraffen, Affen oder Elefanten? Die Aspekte des jeweiligen Traumsymbols können noch weitere Hinweise auf die Botschaft des Traumes liefern.

Traumsymbol „Safari“ – Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert eine Safari im Traum im Sinne einer Reise und somit als einen Hinweis auf den spirituellen Weg des Träumers. In manchen Fällen kann das Traumsymbol auch nur auf einen bestimmten Abschnitt des Lebensweges verweisen. Dies gilt es anhand der Begleitumstände herauszufinden.

Safari
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Afrika
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz