Traumdeutung Quartett

Lesedauer: ca. 3 Minuten

In der Musik ist ein Quartett eine Gruppe von vier Ausführenden. Dabei kann es sich sowohl um Sänger als auch um Musiker handeln. Allerdings müssen nicht alle Musiker das gleiche Instrument spielen, sondern es kann sich auch um vier unterschiedliche handeln. Zudem wird mit dem Begriff des Quartetts auch ein Musikstück für eine solche Vierergruppe benannt.

Neben dem musikalischen Bereich ist das Quartett auch ein Kartenspiel, das vor allem bei Kindern sehr beliebt ist. Das Ziel dieses Spiel ist es, möglichst viele Sätze von vier zusammengehörigen Karten zu sammeln.



Traumsymbol "Quartett" - Die allgemeine Deutung

Innerhalb der allgemeinen Traumdeutung verweist das Traumbild "Quartett" auf einen Zusammenhang zwischen den gegenständlichen oder praktischen Aspekten verschiedener Objekte im Wachleben. Der Träumer sollte sich diese Zugehörigkeit in Zukunft vor Augen führen. Zudem kann eine Vierergruppe im Traum veranschaulichen, dass man sich auf die sachlichen Lösungen einer Problemstellung konzentrieren sollte.

Ein Viererteam als Traumsymbol kann auch glücklich verlaufende Geschäfte mit sich bringen. Außerdem darf sich der Träumer bald auf eine fröhliche Zeit und gute Freunde freuen. Wer in seinem Traum die Musik eines Quartetts hört oder eine Vierercombo erblickt, der wird in der Wachwelt nach etwas streben, was nicht seinem Niveau entspricht, beziehungsweise der wird sich niederen Angelegenheiten zuwenden.

Singt der Schlafende selbst in einem Quartett mit, wird er sich laut der allgemeinen Traumdeutung mit seinen Freunden gut verstehen und eine gute Zeit verleben. Hört er dagegen dem Gesang einer solchen Bande zu, erwartet ihn im Wachleben die angenehme Gesellschaft anderer Personen.

Komponiert der Träumer ein Lied für ein Quartett im Traum, erhält er die Aufforderung, sich im realen Leben auf ein bestimmtes Vorhaben genau zu konzentrieren. Er sollte jede Art von Ablenkung vermeiden.

Beobachtet man im Schlaf Kinder beim Quartett-Kartenspiel, so kann dies allgemein betrachtet eine Auseinandersetzung ankündigen. Diese wird möglicherweise unangenehm, aber nicht von langer Dauer sein. Spielt der Träumer selbst mit Quartett-Karten in seinem Traum, sollte er in seiner jetzigen Lebenssituation aufmerksam anderen Personen gegenüber sein.

Traumsymbol "Quartett" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet kann das Traumsymbol "Quartett" auf ein anderes Traumobjekt hinweisen und dessen Bedeutung hervorheben. Deshalb sollten genau die Traumumstände betrachtet werden, um dieses besondere Objekt herauszufinden.

Zudem kann ein Quartett im Traum als ein Ausdruck der Zahl Vier verstanden werden. In diesem Zusammenhang versinnbildlicht das Traumbild den guten Halt und die Beständigkeit im Wachleben des Träumers. Für eine erweiterte Traumanalyse bietet sich hier auch das Hinzuziehen des Traumsymbols "Zahlen" an.

Bei der psychologischen Auslegung des Traumsymbols "Quartett" kann auch der Anlass für das Auftreten eines solchen Vierergespanns von Bedeutung sein. Wird das Quartett im Traum bei einem Begräbnis gesehen, erwarten den Schlafenden oftmals größere Veränderungen in der Wachwelt.

Ein fröhlicher Anlass, wie beispielsweise ein Fest oder eine Hochzeit, bei der ein Vierer-Chor singt, ist für den Träumenden ein positives Zeichen. Denn er ist von hilfreichen Freunden umgeben.

Traumsymbol "Quartett" - Die spirituelle Deutung

Die transzendente Traumanalyse sieht in dem Symbol des Quartetts im Schlaf einen Hinweis auf das Prinzip der Ganzwerdung. Diesem Grundsatz wird zudem die Fähigkeit des Ordnung-Schaffens zugesprochen.

Quartett
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Quartett
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz