Traumdeutung Reise


Gründe für eine Reise gibt es viele. Manche wollen in den Urlaub fahren, um sich zu erholen. Andere suchen Abenteuer, wollen fremde Länder kennenlernen und sind rastlos. Vielleicht ist es aber auch eine geschäftliche Reise, die einen Menschen hinaus in die Welt führt. Auch in der Traumwelt gehen die Menschen häufig auf eine Reise. Um dieses Traumbild korrekt zu deuten, müssen die Einzelheiten dieser Reise genau berücksichtigt werden. Dazu zählt das Ziel genauso wie die Begleitung und die Erlebnisse unterwegs.

Traumsymbol „Reise“ – Die allgemeine Deutung

Geht der Träumende im Schlaf auf eine Reise, dann wird dadurch seine Lebensreise symbolisiert. Es gibt Orte, an denen er gerne bleiben möchte, aber auch Plätze, von denen er dringend weg möchte. Vielleicht sucht er im Traum auch einen Kilometerstein, um herauszufinden, wo genau er sich gerade befindet. Für die korrekte Traumforschung müssen auch immer die aktuellen Lebensumstände berücksichtigt werden. Mitunter kann diese Reise den Träumenden auch dazu veranlassen, sich selbst und seine Persönlichkeit genauer zu erforschen. In diesem Fall wird es eine Reise ins Ich.

Die Traumreise spiegelt häufig die Lebensreise des Träumenden in der Wachwelt. Sie hilft dem Träumenden den richtigen Weg zu finden, in dem im Traum Erlebnisse und Ereignisse wieder erscheinen. Die Reise kündigt dadurch auch immer eine Änderung des Lebensweges an. Je weiter die Reise geht, desto größer werden auch die Veränderungen sein.

Tauchen auf der Reise immer wieder Schwierigkeiten und Hindernisse auf, verliert man vielleicht seinen Pass oder sein Ticket, dann hat man auch in seinem Leben mit vielen Problemen zu kämpfen. Ist die Straße sehr kurvenreich, dann muss auch in der Wachwelt häufig die Richtung geändert werden. An Kreuzungen hat der Träumende die Wahl, wohin es gehen soll. Kommt er in eine Sackgasse, dann hat er sich nicht nur in der Traumwelt in die Enge gebracht. Besteht im Traum die Notwendigkeit, eine Tankstelle aufzusuchen, sehnt man sich vielleicht nach mehr Ruhe, um neue Kraft für das Kommende zu schöpfen.

Traumsymbol „Reise“ – Die psychologische Deutung

Auch in der psychologischen Traumdeutung hat die Reise eine wichtige Rolle. Eine Abreise im Traum wurde früher meist als Ankündigung des Todes interpretiert. Inzwischen deutet die Traumforschung dieses Traumsymbol eher als Neuanfang. Der Träumende geht auf eine Reise, um sein altes Leben hinter sich zu lassen.

Wird die Traumreise mit einer Autofahrt unternommen und fährt der Träumende selber das Auto, dann hat er alles in seinem Leben unter Kontrolle. Ist der Träumende der Beifahrer und hat dabei kein gutes Gefühl, kann es am mangelnden Vertrauen liegen oder an der Angst vor Abhängigkeit. Die Art des Autofahrens spiegelt das Verhalten des Träumenden in der Wachwelt. Fährt er aggressiv, zögerlich, langsam oder schnell?

Wird im Traum eine Reise beendet, dann ist auch der Träumende in seinem Leben am Ziel angekommen. Erscheint ein Reiseziel im Traum, dann kann es einen Hinweis darauf geben, welche Ziele der Träumende sich im Leben gesteckt hat.

Traumsymbol „Reise“ – Die spirituelle Deutung

Die Reise wird in der spirituellen Traumdeutung als Symbol für das Leben oder einen Abschnitt des Lebens des Träumenden interpretiert.

Reise
4.7 (93.33%) 3 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz