Traumdeutung Bundeswehr

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Mit dem Begriff "Bundeswehr" werden die Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland, einschließlich der Bundeswehrverwaltung und der weiteren Organisationsbereiche, bezeichnet. In friedlichen Zeiten ist der Bundesminister für Verteidigung der Inhaber der Befehls- und Kommandogewalt. Tritt der Verteidigungsfall ein, geht diese Funktion auf den Bundeskanzler über.

Die Bundeswehr zählt zu den Parlamentsarmeen. Dies bedeutet, dass der bewaffnete Einsatz der Bundeswehr einen Beschluss des Deutschen Bundestages voraussetzt. Die Aufgaben der Bundeswehr haben sich in den letzten Jahren sehr verschoben. Denn neben der klassischen Landesverteidigung ist die Teilnahme an Auslandseinsätzen in den Vordergrund gerückt.

Doch was kann es nun bedeuten, wenn die Bundeswehr in einem Traum auftaucht? Hatte der Träumende das Kommando über die Truppen beziehungsweise ein Regiment oder war er selbst ein einfacher Soldat, der die Befehle entgegennahm? Wie lässt sich das Traumsymbol „Bundeswehr“ interpretieren?



Traumsymbol "Bundeswehr" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet kann für den Traum von der Bundeswehr ein konkreter Anlass vorliegen. In früheren Zeiten konnte sich im Traumsymbol "Bundeswehr" die Ängstlichkeit des Träumenden vor seiner Einberufung zeigen.

Da heute der Beitritt zur Bundeswehr eine bewusste Entscheidung jedes Einzelnen ist, kann sich im Traum weniger eine tiefsitzende Furcht zeigen. Vielmehr werden dem Träumenden im Traum von der Bundeswehr noch einmal die Konsequenzen seiner Entscheidung bewusst. Eventuell können damit auch freudige Gefühle einhergehen, schließlich hat man sich für diesen Zukunftsweg entschieden.

Gibt es allerdings keinen solchen Anlass für das Traumsymbol "Bundeswehr", deutet es die allgemeine Traumdeutung als einen Hinweis auf starke Zukunftsängste des Träumenden. Er fürchtet sich vor den kommenden Ereignissen in seinem Leben, da er sich diesen nicht gewachsen fühlt. Seiner Meinung nach kann er nur hilflos den Entwicklungen des Lebens gegenüberstehen. Dieses Gefühl der Hilflosigkeit kann sich dann in das Traumsymbol "Bundeswehr" mit all ihrer Ausrüstung übertragen.

Beobachtet der Träumende in seinem Traum eine Parade der Bundeswehr mit marschierenden Soldaten, möglicherweise unterstützt von Kampfjets, können sich in der Wachwelt große Veränderungen ankündigen. Diese können aber durchaus positiv für den Träumenden sein. Wird der Träumende ein Mitglied der Bundeswehr im Traum oder ist bereits ein Mitglied, so darf er sich auf Erfolge in finanziellen Dingen freuen.

Traumsymbol "Bundeswehr" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung sieht in dem Traumsymbol "Bundeswehr" in erster Linie ein Sinnbild für die Angst des Träumenden vor tiefgreifenden Veränderungen in seinem zukünftigen Leben. Ist der Träumende allerdings im Traum ein Teil der Bundeswehr, sollen dem Träumenden dadurch seine Abenteuerlust, aber auch sein Geltungsdrang und sein Wunsch nach Selbstbestätigung bewusst werden.

Sieht man im Traum Bundeswehr-Abzeichen mit Eichenlaub darauf, so kann dies als ein Sinnbild für den Wunsch des Schlafenden nach Anerkennung und Belohnung verstanden werden.

Manchmal deutet die Bundeswehr als Traumsymbol zudem auf eine aggressive Verhaltensweise oder unreife Männlichkeit des Träumenden hin. Empfindet der Träumende bei dieser Traumsituation Unbehagen, sollte er in der Wachwelt sein Verhalten ändern und sich weiterentwickeln.

Traumsymbol "Bundeswehr" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung enthält das Traumsymbol "Bundeswehr" eine Warnung vor den Folgen oder der Gefährlichkeit von leichtsinnigem und gewalttätigem Handeln.

Bundeswehr
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bundeswehr
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload