Traumdeutung Kaserne

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Unter einer Kaserne versteht man in erster Linie eine Gebäudeanlage, die entweder militärischen oder polizeilichen Zwecken dient. Dies bedeutet, dass dort Polizisten beziehungsweise Soldaten zum Abruf bereit untergebracht sind.

Im Sprachgebrauch wird die Kaserne auch häufig einer Garnison gleichgesetzt. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Der Begriff der Garnison wird nämlich weitergefasst und bezeichnet eigentlich einen ganzen Truppenstandort, wozu wiederum einzelne Kasernen zählen können.

Sah man früher noch relative viele Kasernen, so nimmt deren Zahl aktuell aufgrund der Reduzierung der Bundeswehr immer weiter ab. Viele solcher Gebäude werden heutzutage anderweitig genutzt, beispielsweise als Privat-Schulen oder als Unterbringungsmöglichkeit für Flüchtlinge.

Doch ob nun Kaserne oder eine ganze Garnison - was kann dies bedeuten, wenn es uns im Schlaf begegnet? Welche Auslegungen kennt die Traumdeutung dazu?



Traumsymbol "Kaserne" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung interpretiert den Traum, in dem eine Kaserne vorkommt, als eine Ermahnung an den Träumer, im Wachleben vorsichtig zu sein. Besonders in finanziellen Angelegenheiten sollte man Acht geben.

Zudem kann das Traumbild "Kaserne" ein diszipliniertes Verhalten, aber auch Unterordnung sowie Zurückhaltung symbolisieren. Weiterhin kann die Kaserne im Traum auf ein gutes Durchhaltevermögen und einen starken Lebenswillen hinweisen.

Wer in seinem Traum in einer Kaserne wohnt, dem soll häufig bewusst werden, dass er in seiner persönlichen Freiheit eingeschränkt ist. Auch wenn man im Schlaf in einem solchen Massenquartier eingesperrt ist oder ein Gefühl der Enge verspürt, kann dies auf Beklemmungen hinweisen, welche den Träumer bei seinem Tun in der Wachwelt einschränken. Eventuell fühlt man sich auch zu sehr von einer Autoritätsperson beherrscht.

Sieht eine Frau in ihrem Traum eine Kaserne, steht ihr womöglich eine kummervolle Zeit in Liebesdingen bevor. Träumt ein Mann von einer Kaserne, kann dies allgemein betrachtet auf Streitigkeiten mit einem Geschäftspartner oder einem Vorgesetzten verweisen.

Verlässt der Träumer eine Kaserne, darf er sich meist auf einen Neubeginn freuen, der eine bessere Zeit mit sich bringen wird. Der Anblick einer leeren oder zerstörten Truppenunterkunft im Schlaf kann eine Zeit der Unruhe symbolisieren, welche eventuell auch zu einem Unglück führen kann. Vielleicht muss der Träumende in dieser Zeit auch einige Opfer bringen.

Der Anblick von Soldaten, die in ihren Hochbetten in einer Kaserne schlafen, kann als Traumsymbol darauf aufmerksam machen, dass man den Blick für das Wesentliche verloren hat. Man sollte sich mehr der Realität zuwenden. Das Aufmarschieren von Regimentern in einer Kaserne oder auch eine Militärparade mit Soldaten in Uniform und Helm kann im Schlaf womöglich einen baldigen Streit in der Wachwelt ankündigen.

Wer in seinem Traum einen Leutnant, einen Oberst oder einen Major in einer Kaserne sieht, dem steht möglicherweise Ärger in der Wachwelt bevor. Der Anblick von Gasmasken, welche in einer Kaserne gelagert werden, kann vor übler Nachrede warnen.

Traumsymbol "Kaserne" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumanalyse wird das Traumsymbol "Kaserne" vor allem als ein Sinnbild für den eigenen Körper angesehen. Von diesem verlangt der Schlafende möglicherweise zu viel in der Wachwelt. Zudem kann dieser Trauminhalt auf eine mangelnde Leistungsfähigkeit verweisen.

Eine Kaserne im Sinne eines Lagers als Traumbild kann auf die Furcht des Träumers hinweisen, Einschränkungen in Bezug auf seine persönliche Freiheit zu erfahren. Denn diese Begrenzungen scheinen momentan durch eine Einflussnahme von außen zu drohen. Das Verlassen einer Armee-Kaserne kann in diesem Zusammenhang anzeigen, dass man einen Neuanfang wagt und sich von solchen Hindernissen befreien wird.

Die Kaserne als militärischer Truppenstandort der Bundeswehr kann im Schlaf außerdem auf ein strenges Befolgen der eigenen Wertvorstellungen hinweisen. Ist die Kaserne dagegen ein polizeilicher Standort, sollte man sich auf der bewussten Ebene mit möglichen Gewissensbissen beschäftigen und diese verarbeiten.

Zudem können im Zusammenhang mit dem Traumbild "Kaserne" verschiedene Waffen-Symbole auftreten. Dies können zum Beispiel "Pistole", "Rakete", "Maschinenpistole", "Bombe", "Granate", „Munition“ oder Ähnliches sein. Sollte dies in Ihrem Traum der Fall sein, sollten Sie einfach die Suchfunktion oben rechts nutzen.

Traumsymbol "Kaserne" - Die spirituelle Deutung

Laut der spirituellen Traumanalyse kann das Traumsymbol "Kaserne" den Träumer auf seine Beharrlichkeit hinweisen, welche er in spirituellen Belangen in der Wachwelt zeigt.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload