Traumdeutung Eichenlaub

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Hinter dem Begriff des Eichenlaubs kann sich nicht nur das Blattwerk des Eichenbaumes verbergen, welches gerne als Dekoration verwendet wird, sondern es wird damit auch ein militärisches Symbol oder eine Figur in der Wappenkunde bezeichnet. Dabei können die Blätter sowohl getrennt als auch angeordnet an einem Zweig erscheinen.

Bereits in der Antike wurde Eichenlaub als ein Zeichen unabhängiger Macht und Treue verwendet, zum Beispiel erscheint dieses Symbol auf bestimmten altgriechischen Münzen. Seit dem 19. Jahrhundert findet sich das Eichenlaub auch in der deutschen Symbolsprache, in ähnlicher Verwendung wie der Lorbeerkranz, wieder. Deshalb erscheint dieses Bild auch oft auf Orden oder Medaillen.

Zudem wird das Symbol des Eichenlaubs in Form eines Kranzes bei verschiedenen Abzeichen der Bundeswehr verwendet. So zeigen die Schulterstücke von Stabsoffizieren silberne Eichenlaub-Kränze und die von Generalen goldene.

Doch warum erscheint einem nun Eichenlaub im Traum? Was kann es hier bedeuten?



Traumsymbol "Eichenlaub" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Eichenlaub" versinnbildlicht laut der allgemeinen Traumanalyse in erster Linie Anerkennung und Belohnung. Die Leistungen des Träumers werden in der Wachwelt anerkannt und gegebenenfalls auch belohnt werden. Möglicherweise steht ihm im beruflichen Bereich eine Beförderung oder eine Gehaltserhöhung bevor.

Erhält man nach einem Sieg oder einem Erfolg im Traum einen Eichenlaub-Kranz aufgesetzt, wird sich die Zukunft positiv entwickeln. Die Wünsche des Schlafenden werden sich erfüllen und er wird mit seiner Lebenssituation zufrieden sein. Ein Soldat mit einem Eichenlaub-Abzeichen an seiner Uniform im Traum kann auf die Disziplin verweisen, welche für den Erfolg im Leben notwendig sein wird.

Wer in seinem Traum sein Zimmer oder sein Haus mit Eichenlaub oder mit Eicheln dekoriert, der wird trotz der Anerkennung seiner Leistungen finanzielle Verluste erleiden. Auch wenn man die Wohnung mit Ästen und Laub einer Eiche schmückt, wird man in der Wachwelt mit Rückschlägen rechnen müssen.

Traumsymbol "Eichenlaub" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung steht bei der Auslegung des Traumsymbols "Eichenlaub" vor allem die frühere Verwendung als Siegeskranz im Vordergrund. Deshalb wird ein solcher Trauminhalt als ein Sinnbild für eine baldige Auszeichnung verstanden. Dem Träumer wird in naher Zukunft eine große Ehre zuteilwerden.

Für die psychologische Traumanalyse ist es zudem von Bedeutung, worauf das Eichenlaub im Traum gesehen wurde. War es vielleicht auf einer Münze abgebildet oder auf einem Orden? Auch eine Schnalle mit einem Eichenlaub-Bild wäre denkbar.

Wird im Traum das grüne Laub eines Eichen-Baumes gesehen, so kann dies auf den inneren Harmoniezustand des Träumenden verweisen. Ist das Eichenlaub im Traum dagegen verwelkt oder abgefallen, werden sich seine Hoffnungen im Wachleben nicht erfüllen.

Traumsymbol "Eichenlaub" - Die spirituelle Deutung

Innerhalb der spirituellen Traumdeutung wird das Symbol "Eichenlaub" als ein Ausdruck für eine Auszeichnung angesehen, welche den Träumer auf seinem spirituellen Weg erwarten wird.

Eichenlaub
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Eichenlaub
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload