Traumdeutung Kachelofen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Auch wenn der Kachelofen vielleicht vielen wie ein Relikt aus Großmutters Zeiten erscheint, erfreut er sich im Moment wieder einer zunehmenden Beliebtheit. Denn aufgrund der steigenden Heizkosten greifen viele Menschen, wenn möglich, wieder auf das Beheizen mit Stückholz zurück.

Allerdings hat sich das Erscheinungsbild der Kachelöfen mittlerweile verändert und neben den klassischen Modellen gibt es eine Vielzahl an moderneren Varianten. Da die meisten Kachelöfen eher groß sind, können mit deren Hilfe gleichzeitig sogar mehrere Wohnräume beheizt werden.

Doch warum erscheint uns nun im Traum ein Kachelofen? Versteckt sich dahinter vielleicht der konkrete Wunsch nach einer solchen Heizmöglichkeit oder möglicherweise etwas ganz anderes?



Traumsymbol "Kachelofen" - Die allgemeine Deutung

Auf der allgemeinen Ebene der Traumanalyse kann das Traumsymbol "Kachelofen" als ein Ausdruck für ein gemütliches und angenehmes Leben verstanden werden. Auch die Sehnsucht des Schlafenden nach einem solchen Zustand kann sich in diesem Traum zeigen.

Wer in seinem Traum an einem warmen Kachelofen sitzt, dem wird oftmals seine eigene Lustlosigkeit oder auch Faulheit aufgezeigt. Denn der Betroffene zeigt im Wachleben nur wenig Interesse am Arbeiten oder anderen Unternehmungen. Das gemeinsame Sitzen mit der Familie vor einem Kachelofen im Traum kann eine Zukunft ohne Sorgen mit sich bringen.

Ein heißer Kachelofen kann als Traumbild häufig Leidenschaft und Begierden symbolisieren. Nimmt die Wärme des Kachelofens im Schlaf ab, sollen dem Träumer oftmals seine Gefühle einer anderen Person gegenüber bewusst werden. Denn diese beginnen zu erkalten beziehungsweise sich zu verringern. Ist der Kachelofen im Schlaf kalt, kann dies als ein Hinweis auf vergebliche Anstrengungen verstanden werden.

Ein kaputter Kachelofen veranschaulicht in den meisten Fällen laut der allgemeinen Traumdeutung Beziehungsprobleme. Mit diesen sollte man sich in der Wachwelt bewusst beschäftigen.

Traumsymbol "Kachelofen" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet symbolisiert der Kachelofen als Traumbild das Gefühl von Geborgenheit und Behagen. Dieses ist vor allem im familiären Leben zu finden, weshalb dem Träumer auch seine eigene Zufriedenheit im privaten Bereich bewusst werden kann.

Hinter dem Traumsymbol "Kachelofen" kann sich aber auch eine Aufforderung verbergen. Der Träumende sollte sich nicht der Faulheit hingeben oder eine zu große Selbstzufriedenheit entwickeln, sondern im Wachleben entschlossen handeln.

Wer in seinem Traum in einem Kachelofen Feuer macht, der sehnt sich oftmals nach einem angstfreien Leben. Vor allem im emotionalen Bereich möchte man sich von seiner Angst befreien, um eine bessere Beziehung führen zu können.

Außerdem kann es für die psychologische Traumdeutung von Interesse sein, in welchem Zimmer des Hauses oder der Wohnung der Kachelofen im Traum stand. War dies beispielsweise das Wohnzimmer, so kann dies auf einen inneren Seelenzustand hinweisen, der von Zufriedenheit und Ausgeglichenheit gekennzeichnet ist.

Traumsymbol "Kachelofen" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert einen Kachelofen im Traum ähnlich wie das Traumsymbol "Ofen". Deshalb kann sich hinter diesem Traum ein Hinweis auf eine Umwandlung des spirituellen Selbst des Träumers verbergen.

Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload