Traumdeutung Schwefel

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Schwefel ist ein chemisches Element, das im Periodensystem mit dem Symbol "S" für Sulfur zu finden ist. Die Farbe von Schwefel ist gelb und es ist ein nichtmetallischer Feststoff.

Schwefel wird bereits sehr lange von den Menschen genutzt. So benutzten beispielsweise die Chinesen dieses Element rund 5000 Jahre vor Christus als Bleichmittel im Textilbereich. Doch auch als Arznei oder zum Desinfizieren wurde Schwefel gerne verwendet.

Heutzutage wird der größte Teil des elementar gewonnenen Schwefels in der chemischen Industrie verwertet. Dort wird es zur Produktion von Schwefelsäure eingesetzt, die als eine der technisch wichtigsten Grundchemikalien angesehen wird.



Traumsymbol "Schwefel" - Die allgemeine Deutung

Der Anblick von Schwefel im Traum verweist laut der allgemeinen Traumdeutung meist auf eine Erkrankung, die bald auftreten wird oder bereits vorhanden ist, aber bisher nicht erkannt wurde. Zudem kann ein solcher Trauminhalt zur Verschwiegenheit in geschäftlichen Dingen auffordern, da einem andernfalls jemand schaden möchte.

In manchen Fällen kann das Traumsymbol "Schwefel" aber auch darauf hinweisen, dass man Freunde verlieren wird, wenn man weiterhin an charakterlosen Handlungen festhält und für seine Fehler keine Wiedergutmachung leistet. Brennender Schwefel im Traum kann zu mehr Aufmerksamkeit in Vermögensdingen ermuntern.

Steht der Schwefel schnell in Flammen, so kann dies als ein Sinnbild für Not und Sorgen sowie Führung verstanden werden. Wer im Schlaf mit Schwefel etwas ausräuchert, der sollte in seinem Haus in der Wachwelt Ordnung schaffen und sich mit seinem Chaos auseinandersetzen.

Das Essen von Schwefel als Traumsituation bringt allgemein betrachtet Vergnügungen sowie eine gute Gesundheit mit sich. In Pulverform kann der Schwefel als Traumbild ebenfalls als Zeichen für einen guten Gesundheitszustand angesehen werden. Schwefel-Kristalle verweisen dagegen auf günstige Entwicklungen im Wachleben.

Traumsymbol "Schwefel" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung sieht in dem Traumsymbol "Schwefel" eine Aufforderung an den Träumenden. Er sollte in der Realität sein Leben ordnen. Dazu gehört auch eine geistige Strukturierung, im Zuge derer er sich von manchen Charakterzügen befreien sollte. In manchen Fällen kann das Element Schwefel zudem eine Krankheit mit sich bringen.

Wer in seinem Traum mit Schwefel in einem Laboratorium ein Experiment durchführt, der lässt sich in der Wachwelt gerade auf etwas Gefühlsmäßiges ein, dessen Ende er allerdings noch nicht absehen kann. Das Beobachten eines Schwefel-Experiments im Schlaf kann dagegen auf eine emotionale Distanz des Träumers hinweisen. Er steht etwas in seinem Leben noch abwartend gegenüber.

Traumsymbol "Schwefel" - Die spirituelle Deutung

Innerhalb der spirituellen Traumanalyse verkörpert das Traumsymbol "Schwefel" einen höhere Darlegungsebene. Der Träumer erhält durch seinen Traum die Ermahnung, seiner intuitiven oder vernunftgesteuerten Persönlichkeitsseite zu vertrauen. Die Entscheidung ist dabei von der jeweiligen Lebenssituation abhängig.

Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload