Traumdeutung singen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

„Böse Menschen haben keine Lieder“, heißt es in einem deutschen Sprichwort, woraus sich schlussfolgern lässt, dass singenden Personen eher zu vertrauen ist. Darin zeigt sich, wie positiv in unserer Kultur Gesang beurteilt wird.

Singen ist ein Ausdruck von Lebensfreude und tiefen Emotionen. Tut man es gemeinsam, schafft es ein starkes Band zwischen den Sängern. Auch die Zuhörer fühlen sich mit den Menschen, die vorsingen, verbunden, weil sie die im Lied ausgedrückten Emotionen nachempfinden können. Das ist bei einfachen Kinderliedern ebenso wie bei tiefsinnigen Chansons, bei stimmungsmachender Volksmusik genauso wie bei rauchigen R&B-Songs. Als Jugendliche kennen die meisten die Texte ihrer Lieblingslieder auswendig, und auch als Erwachsener singt man noch mit nostalgischen Gefühlen mit.

Wer vom Singen träumt, wird davon sicherlich emotional berührt. Vielleicht hört der Träumende eine Melodie, die ihn an etwas Schönes oder Schmerzliches erinnert. Möglicherweise singt er auch selbst aus purer Lebenslust. In der Traumdeutung sind die Details des Traums zu beachten: Wer singt und was wird gesungen? Singt man allein oder zusammen mit anderen?



Traumsymbol "singen" - Die allgemeine Deutung

Singen ist in der Traumdeutung ein Traumsymbol für Freude und ein Ausdruck von Emotionen. Dem Träumenden stellt sich die Frage, welche Gefühle er gerne mit anderen teilen möchte. Singen kann zum Beispiel Trauer, Weltschmerz, Verliebtheit oder überschäumendes Glück ausdrücken. Vielleicht gibt es etwas zu feiern, eine Hochzeit oder die Geburt eines Kindes.

Die persönliche Situation des Träumenden ist darum für die Traumdeutung sehr wichtig. In der Traumdeutung ist das Traumsymbol "singen" ein Zeichen innerer Harmonie. Der Träumende ist mit sich im Reinen. Im Traum leben durch das Singen manchmal alte Zeiten wieder auf, an die der Träumende sich vor allem auf der emotionalen Ebene erinnert.

Hört man im Traum jemanden ein fröhliches Lied singen, stehen dem Träumenden angenehme Ereignisse und gute Nachrichten bevor. Dementsprechend kündigen sich in der Traumdeutung in traurigem Gesang negative Entwicklungen an. Möglicherweise wird es Konflikte mit anderen Personen geben.

Singen kann jeder und praktisch überall. Die Probe oder der Auftritt eines Chores sind jedoch fest eingeplante Termine. So ist das Traumsymbol ein Hinweis darauf, dass sich etwas Bedeutsames ereignen wird, wenn man im Traum einen Chor singen hört.

Singt der Träumende selbst und erntet dafür im Traum viel Beifall, warnt das Traumsymbol vor Übermut und der Versuchung, Schmeicheleien zu erliegen. Träumt man, dass man ausgepfiffen wird, ist das in der Traumdeutung ein Signal dafür, dass man mit Kritik zu rechnen hat, über die man sich möglicherweise ärgern wird.

Traumsymbol "singen" - Die psychologische Deutung

In vielen Religionen ist singen eine Art der Gottesverehrung. Die Schöpfung und ihr Erschaffer werden gelobt. Von zentraler Bedeutung ist das dabei erzeugte Gemeinschaftsgefühl.

Auf der psychologischen Ebene ist das Traumsymbol in der Traumdeutung ein Sinnbild für soziale Fähigkeiten. Dabei spielt es eine untergeordnete Rolle, ob im Traum eine Fußballhymne oder ein Choral gesungen wird. Der Träumende zeigt, indem er singt, dass er in der Lage ist, sich in einer Gruppe und zusammen mit dieser emotional mitzuteilen.

Auch wenn man im Traum alleine singt, ist das Lied ein Ausdruck der Gefühle des Träumenden. Singen ist in der Traumdeutung oft ein Traumsymbol für die Erleichterung nach einer seelischen Belastung. Der Träumende hat die Schwierigkeiten, die das Gleichgewicht seiner Psyche gestört haben, überwunden und macht sich mit seinem Singen selbst Mut für die Zukunft.

Das Traumsymbol ist eine Aufforderung, ins eigene Unterbewusstsein hinein zu lauschen und die innere Verfassung zu beobachten. Wer im Traum zur Musik eines Harmoniums singt, der erhält meist einen Hinweis auf seine kommunikativen Fähigkeiten sowie seine aktuelle Gefühlslage.

Traumsymbol "singen" - Die spirituelle Deutung

Singen führt in vielen Glaubenssystemen eine Bewusstseinserweiterung herbei. Manche Menschen geraten durch heilige Musik in einen ekstatischen Zustand.

Auf der spirituellen Ebene ist das Traumsymbol "singen" in der Traumdeutung eine Verbindung mit dem eigenen höheren Selbst.

singen
4.8 (95.38%) 13 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


singen
4.8 (95.38%) 13 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload