Traumdeutung Staudamm

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Staudamm kann als eine große Mauer angesehen werden, welche meist von Menschen angelegt wurde. Mit der Hilfe eines Staudammes kann zum Beispiel ein Fluss zu einem See gestaut werden. Im Gegensatz zu einem Deich, der parallel zu einem Fluss verläuft, sperrt ein Staudamm im Normalfall einen Talquerschnitt ab.

Staudämme können aber auch auf natürliche Weise, wie beispielsweise durch einen Erdrutsch oder eine Steinlawine entstehen. Außerdem bauen auch Biber mithilfe von Bäumen und Ästen solche Staudämme. Ein von Menschenhand angelegter Damm besteht meist aus einer Aufschüttung von Steinschotter, Kies, Sand, Erde oder auch anderen Materialien. Sehr große Staudämme können aber auch aus Beton gebaut werden.

Früher wurden Staudämme in erster Linie gebaut, um mehr Trinkwasser zu haben oder auch um Wasser für die Bewässerung der Felder zu erhalten. Heutzutage werden solche Stauwerke hauptsächlich für die Nutzung der Wasserkraft, also zur Stromgewinnung, eingerichtet. Dabei fließt ein Teil des Wassers durch die Turbinen in einem Wasserkraftwerk und dadurch wird elektrischer Strom erzeugt.



Traumsymbol "Staudamm" - Die allgemeine Deutung

Der Staudamm als Traumbild kann laut der allgemeinen Traumdeutung Sorgen versinnbildlichen, welche sich der Träumer in der Wachwelt in Bezug auf eine unangenehme oder auch unsichere Situation macht. Allerdings hält der Betroffene diese Gefühle bisher unter Kontrolle.

Ein berstender Damm im Traum kann deshalb darauf hinweisen, dass der Träumende seine Gefühle bald nicht mehr kontrollieren kann. Meist handelt es sich dabei um Aggressionen beziehungsweise Wut. Bringt eine solche Traumsituation zudem eine große Zerstörung mit sich, stehen einem meist große Veränderungen bevor.

Die Überflutung eines Tales aufgrund eines gebrochenen Staudamms im Schlaf kann positiv gesehen auf baldige Gewinne verweisen. Negativ betrachtet kann dieses Traumbild allerdings vor Problemen und Konflikten warnen, welche den Träumer zu überwältigen drohen. Der Staudamm als Talsperre im Traum kann allgemein betrachtet unterdrückte Beziehungsprobleme veranschaulichen. Diese werden in der Wachwelt nicht ausgesprochen, um Streitereien zu vermeiden.

Wer in seinem Traum ein Stauwerk baut, der errichtet zu seinem Schutz beziehungsweise seiner Verteidigung einen inneren Schutzwall. Arbeitet der Träumende an einem Damm mit, werden sich seine Pläne wahrscheinlich gut entwickeln. Das Überqueren eines großen Staudamms als Traumsymbol kann oftmals Ärger oder Unheil mit sich bringen.

Traumsymbol "Staudamm" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumbild "Staudamm" zum einen als ein Zeichen für Sicherheit und Schutz. Zum anderen können sich in einem solchen Traum aber auch ein Gefühl der Einengung sowie unterdrückte Emotionen zeigen.

Zudem kann der Anblick eines Dammes im Schlaf auf innere Barrieren oder Widerstände hinweisen. Steht bei einem solchen Traum zudem das gestaute Wasser im Vordergrund, erhält man häufig einen Hinweis auf aufgestaute Gefühle oder verdrängte Triebwünsche. In der realen Welt ist der Betroffene in der Lage, diese zu kontrollieren. Auf der Traumebene kann er diese Kontrolle "fallenlassen" und seiner möglichen Frustration Ausdruck verleihen. Deshalb kommt es hier auch häufig zu einem Dammbruch.

Sieht der Träumer im Schlaf einen Damm mit Stausee, so sollen ihm möglicherweise die dunklen Seiten seiner Persönlichkeit bewusst werden. Wird im Traum ein Fluss zurückgestaut, kann dies auf eine Behinderung der seelisch-geistigen Energie verweisen.

Hat man es im Traum aufgrund eines kaputten Damms mit Hochwasser zu tun, sollte man sich im Wachleben mit Gefühlen auseinandersetzen, welche einen zu überwältigen drohen.

Traumsymbol "Staudamm" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene der Traumanalyse kann das Traumsymbol "Staudamm" als ein Ausdruck für Beschränkungen angesehen werden, welche sich der Träumer im Zuge seiner spirituellen Weiterentwicklung selbst auferlegt.

Bewerte diesen Beitrag


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload