Traumdeutung Swinger

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die sexuelle Orientierung eines jeden Menschen ist so unterschiedlich wie sein Geschmack. Homosexuelle Menschen fühlen sich vom gleichen Geschlecht angezogen, heterosexuelle lieben den anderen Geschlechtstypus.

Doch auch hier gibt es viele Schattierungen dazwischen, bei denen die betreffende Person beiden Geschlechtern zugeneigt ist, was man als Bisexualität bezeichnet. Die meisten Menschen jedoch leben in heterosexuellen Beziehungen und dies nur mit einem Partner. So zumindest sollte es nach dem klassischen Bild der Gesellschaft sein. Und auch vor dem Gesetz gibt es hierbei strenge Regeln. Wer eine Ehe eingeht, darf dies nur mit einer einzigen Person und lebt somit monogam. Die Bigamie oder auch Polygamie, also eine Ehe mit mehreren Partnern gleichzeitig, ist in Deutschland unter Strafe verboten.

Dennoch gibt es viele Paare, die den Wunsch verspüren, über ihre eigene Partnerschaft hinaus sexuelle Begegnungen zu haben. Wenn die eigene Beziehung an Reiz verliert, sucht man den sexuellen Kick anderweitig und gemeinsam in sogenannten Swinger-Clubs. Die Swinger können dort frei von gesellschaftlichen Konventionen ihre Sexualität durch Partnertausch oder in der Gruppe ausleben. Gut ist, was gefällt und von jedem individuell toleriert wird. "Alles kann, nichts muss" - so lautet das Motto der Swingerszene.

Aber was bedeutet es für den Träumenden, wenn er selbst als Swinger durch seine Träume zieht? Wie sieht hier genau die Traumdeutung zu diesem Symbol aus?



Traumsymbol "Swinger" - Die allgemeine Deutung

Sind Sie in einer festen Beziehung und haben heute Nacht von einem Besuch in einem Swingerclub geträumt? Wenn Sie noch nie mit Ihrem Partner über diese Möglichkeit gesprochen haben, wird dieser Traum wahrscheinlich eher ein gewisses Unwohlsein in Ihnen hervorgerufen haben.

Doch hier kann die Traumdeutung beruhigen, denn vom Traumsymbol "Swinger" zu träumen, versinnbildlicht nicht den realen Wunsch nach diesem aufregenden und vielleicht nicht ganz alltäglichen Abenteuer. Es kann allerdings Ausdruck sein für eine unbefriedigende Sexualität. In langjährigen Beziehungen ist es nicht unnormal, wenn es im Intimleben des Paares nicht mehr so heiß hergeht wie zu Beginn.

Mit der zunehmenden Vertrautheit schleicht sich oftmals auch Routine oder Langeweile ein. Man nimmt es wahr, scheut jedoch ein offenes Gespräch mit der geliebten Person, weil man diese nicht verletzen möchte. Wenn man nun davon träumt, als Swinger seinen Fantasien freien Lauf zu lassen, darf dies als sanfter Hinweis des Unterbewusstseins verstanden werden, seinen Wünschen und Bedürfnissen mehr auf den Grund zu gehen. Möglicherweise stellt man fest, dass man doch neugierig ist und gemeinsam mit dem Partner einmal als Swinger Erfahrungen sammeln möchte oder auf andere Art und Weise wieder frischen Wind in die gemeinsame Sexualität bringen will.

Erlebt man sich als Zuschauer in einem Swingerclub und spürt dabei im Traumerleben ein beklemmendes Gefühl wenn man den Partner beim Liebesspiel mit einer fremden Person beobachtet, zeigt sich durch diese Traumereignisse, dass man im realen Leben Ängste im Bezug auf die Beziehung hat. Vielleicht fühlt man sich selbst nicht mehr attraktiv genug für den Partner und befürchtet, ihn an jemanden zu verlieren, der eine größere Anziehung auf ihn ausübt.

Traumsymbol "Swinger" - Die psychologische Deutung

Als Swinger gemeinsam mit dem Partner im Traum aufregende sexuelle Erfahrungen zu machen, sei es beim Partnertausch oder beim Gruppensex, zeigt auf psychologischer Ebene das unbewusste Streben nach Unabhängigkeit und sexueller Befreiung. Auf tiefer seelischer Ebene sind oftmals Wünsche und Sehnsüchte in uns verborgen, die nur über die Traumebene an die Oberfläche dringen und in uns das Bewusstsein wecken, sich dieser Seite verstärkt zuzuwenden.

Verbindet man selbst mit dem Traumsymbol "Swinger" stark ängstliche und mit Abscheu behaftete Gefühle, verbirgt sich dahinter womöglich eine problematische Beziehung zur eigenen Sexualität.

Das Traumbild "Swinger" kann also sowohl auf stille Leidenschaften als auch auf emotional schwierige Zusammenhänge hinweisen. Wie genau es für jeden einzelnen Träumenden zu interpretieren ist, hängt deshalb entscheidend von den gespürten Emotionen während des Traumes ab.

Ein lustvoller und erfüllter sexueller Austausch mit fremden Gleichgesinnten kann darüber hinaus wieder für mehr Schwung in der Zweisamkeit des eigenen Liebeslebens sorgen.

Traumsymbol "Swinger" - Die spirituelle Deutung

Auf spiritueller Ebene der Traumdeutung steht das Traumsymbol "Swinger" für die Suche nach den eigenen Wurzeln, welche man durch Ausleben der inneren Triebhaftigkeit zu finden erhofft.

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload