Traumdeutung Schamlosigkeit

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Begriff der Schamlosigkeit bezeichnet ein Verhalten, eine Handlung oder auch eine Äußerung, bei welcher keine Scham oder keine Reue zu erkennen ist. Häufig findet sich dieser Begriff im Bereich der Sexualität oder der Erotik. Doch auch das Äußern von Frechheiten kann ein Zeichen von Schamlosigkeit sein.

Bei der Auslegung des Traumsymbols kann es deshalb ebenfalls bedeutsam sein, in welchem Zusammenhang das Traumbild erscheint. War man selbst schamlos im Traum oder war es eine andere Person? Beobachtete man selbst nur ein solches Verhalten oder war man Teilnehmer an der Traumhandlung?



Traumsymbol "Schamlosigkeit" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Schamlosigkeit" zeigt innerhalb der allgemeinen Traumdeutung an, dass der Träumer in der Wachwelt frei von Hemmungen ist. Ihn behindern in seinem Leben keine Zwänge von außen. Auch im sexuellen Bereich weiß er um seine Bedürfnisse und kann diese entsprechend ausleben. Zudem soll ihm durch seine Kühnheit im Traum aufgezeigt werden, dass er mit sich selbst im Reinen ist und seine Fähigkeiten erkannt hat.

Äußert der Schlafende anderen Menschen gegenüber Unverschämtheiten, Anzüglichkeiten oder Beleidigungen, sollte er im Wachleben mehr Beherrschung zeigen. Hierbei kann auch die Person, gegenüber der man ein gewisses Maß an Dreistigkeit zeigte, von Interesse sein. War es vielleicht ein Bekannter oder eher eine unbekannte Person? Vielleicht auch jemand aus der Familie?

Eine starke Triebhaftigkeit oder Hemmungslosigkeit in sexuellen Dingen im Traum kann allgemein betrachtet die Sehnsucht des Schlafenden nach sexueller Freiheit im Wachleben aufzeigen. Er fühlt sich durch seine aktuellen Lebensumstände in diesem Bereich gehemmt und möchte dies ändern. Unkeuschheit als Traumsymbol kann darauf verweisen, dass man in Liebensdingen keinen Erfolg haben wird.

Besucht man im Traum eine Bar oder einen Club, welche den Ruf der Unanständigkeit oder Unmoral haben, so sollte man sich auf Streitereien vorbereiten, welche durch das Ausnutzen der Leichtgläubigkeit anderer Menschen zustande kommen. Wer in seinem Traum die Frivolität eines Swinger-Clubs genießt, der sollte sich mit seine Wünschen und Sehnsüchten im Wachleben auseinandersetzen.

Traumsymbol "Schamlosigkeit" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung sieht in dem Traumbild "Schamlosigkeit" eine Warnung an den Träumenden. Er sollte sich seine Handlungen im Wachleben genau überlegen, denn andernfalls wird er durch seine eigene Schuld sein Ansehen und seinen guten Ruf verlieren.

Hat man im Traum Angst vor sexuellen Anspielungen und empfindet diese als Zumutung, so kann dies auf die Furcht vor der eigenen Sexualität hinweisen. Der Träumer sollte sich in der Wachwelt mit seinen Bedürfnissen in diesem Bereich beschäftigen und diese akzeptieren.

Wird im Traum eine Umarmung oder ein Kuss im Sinne von Lüsternheit oder als eine Anstößigkeit verstanden, so kann der Schlafende psychologisch gesehen seinen Wunsch nach Vereinigung sowohl auf geistiger als auch auf der erotischen Ebene noch nicht akzeptieren.

Traumsymbol "Schamlosigkeit" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumanalyse kann Schamlosigkeit im Traum auf eine gewisse Rücksichtslosigkeit in bestimmten Lebensbereichen des Träumers hinweisen. Diese kann für ihn manchmal vorteilhaft sein. Oftmals erweist sich dieses Verhalten jedoch als sehr schädlich.

Schamlosigkeit
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Schamlosigkeit
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload