Traumdeutung Elefant


Sanfter Riese oder gefährlicher Dickhäuter? Ein Elefant kann in uns unterschiedliche Gefühle auslösen – abhängig davon, welche Erfahrungen wir in der Vergangenheit gemacht haben.

Der Elefant ist das größte und schwerste noch lebende Landtier. Sein Vorfahre war das Mammut, dessen letzte Art vor mehr als 4000 Jahren ausgestorben ist. Nicht nur die Kraft des Elefanten, auch seine Stoßzähne und sein lautes Organ können Menschen Respekt einflößen bzw. in Angst und Schrecken versetzen. Doch für die meisten Menschen stellt der Elefant ein gutmütiges und Schutz bietendes Tier dar, das auch eine gewisse Weisheit in sich trägt. Dies lässt sich vor allem auf das hohe Alter, das die Tiere erreichen können, zurückführen.

Welche Deutung steckt nun hinter dem Elefanten in Ihrem Traum? Worauf will er Sie aufmerksam machen? Für eine genaue Betrachtung des Traumsymbols Elefant ist der Kontext des Traumes ebenfalls wichtig. Wo fand die Begegnung mit dem Elefanten statt? War es ein einzelner Elefant oder mehrere? Sahen Sie die Welt aus den Augen eines Elefanten? War der Elefant ruhig oder wurden Sie wütend angegriffen? Was assoziieren Sie selbst mit dem Tier?

Traumsymbol „Elefant“ – Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung überwiegen die positiven Eigenschaften des Elefanten. Er wird als Glücksbringer angesehen, als starker und treuer Begleiter. Dabei kann er Ihnen neue Wege zeigen oder Hindernisse beiseite räumen. Als mütterliches Wesen gedeutet, beschützt und behütet Sie der Elefant vor allem Übel.

Der Elefant und seine wertvollen Stoßzähne aus Elfenbein sind im Traum oft ein Zeichen für Reichtum, aber auch für Stabilität, sowohl in beruflichen als auch in privaten Angelegenheiten. Er kann Sie ebenso auf Macht und Familie aufmerksam machen. Überdenken Sie als Führungsperson Ihren Führungsstil. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Familie, ohne sich dabei selbst aufzugeben.

Wie wichtig auch der Kontext des Traumes ist, wird in der Deutung von unterschiedlichen Traumsituationen deutlich. Träumen Frauen von einem Elefanten, ist dies ein Zeichen für Verehrer, die sich nicht so leicht wieder abschütteln lassen. Bei Männern hingegen symbolisiert der Elefant, dass sich anstehende Geschäfte gut entwickeln werden und dass sie aufgrund ihrer Fähigkeiten aus der Menge hervorstehen.

Sehen Sie im Traum nur einen einzelnen Elefanten, deutet dies auf ein bescheidenes, aber gesichertes Einkommen hin. Erscheint Ihnen aber eine ganze Elefantenherde, weist dies auf großen Reichtum hin. Der Tritt eines Elefanten muss nicht zwangsläufig eine schmerzhafte Angelegenheit sein. Werden Sie im Traum von einem Elefanten getreten, bringt er Ihnen Reichtum, Glück und auch Ehre. Wer auf einem Elefanten reitet, hat Glück in allen Lebenslagen und darf auf Reichtum sowie Auszeichnungen hoffen. Die Fütterung eines Elefanten zeigt Ihnen, dass Sie bei Ihren Bekannten für Ihr freundliches Wesen beliebt sind. Geben Sie dem Elefanten im Traum dagegen Wasser, werden Sie für eine bereits geleistete Tat eine Belohnung erhalten.

Neben den vielen positiven Deutungen kann sich der Elefant außerdem als unüberwindbares Hindernis erweisen und sich Ihnen in den Weg stellen. Dieser Aspekt ist aber eher selten der Fall.

Traumsymbol „Elefant“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Komponente der Traumdeutung stellt das Traumsymbol Elefant die Kraft des Unterbewusstseins dar. Diese Kraft kann gefährlich sein, wenn sie nicht durch den Verstand kontrolliert wird. Ist dies jedoch der Fall, lässt sie sich beherrschen und sinnvoll einsetzen. Darauf deutet auch der Traum von einem friedlichen und arbeitsamen Elefanten hin. Zeigt sich der Dickhäuter jedoch verletzt, krank oder stirbt, so weist dies auf eine Beeinträchtigung der Lebenskraft oder Störungen des Unterbewusstseins hin.

Der Rüssel und die Stoßzähne werden als eindeutige Symbole für die männliche Sexualität gewertet. Ein Hinweis an den Träumenden vor unbeherrschter sexueller Gier gibt ein angreifender oder wilder Elefant. Vor allem bei Frauen symbolisiert der Elefant im Traum die Sehnsucht nach einem starken und einfühlsamen Sexualpartner.

Als weitere Deutungsmöglichkeiten gibt es:

  • Elefant mit Treiber auf dem Nacken: zeigt die Kraft an zur Überwindung von Hindernissen auf dem Lebensweg, wenn Sie sich von Verstand und Logik leiten lassen
  • Elefant im Zirkus: Warnung vor übertriebener Eitelkeit, die leicht in der Lächerlichkeit enden kann
  • Elefantenkuh mit Jungen: Sehnsucht nach einem friedlichen und harmonischen Familienleben
  • Elefantenkopf anstelle des eigenen Kopfes: gutes Vorzeichen bei einer Auseinandersetzung, welche die eigenen Kräfte übersteigt, als Sieger hervorzugehen und aus der eigenen Überlegenheit großen Gewinn zu ziehen.

Traumsymbol „Elefant“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell gelten Elefanten als Symbole für ein vitales und langes Leben, nicht zuletzt aufgrund der eigenen langen Lebensdauer. Als Krafttier steht Ihnen der Elefant als Begleiter zur Seite, der Ihnen hilft, Wissen in sich aufzunehmen und sich an Vergangenes zu erinnern.

Elefant
4.3 (85%) 8 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz