Traumdeutung Überfall Raub

Träume, in denen wir überfallen und ausgeraubt werden, treten relativ häufig auf. Fast immer sind sie mit starken Angstgefühlen verbunden. Wenn wir aus einem solchen Traum erwachen, müssen wir uns oftmals zunächst von dem Schrecken erholen, zu uns kommen, uns beruhigen. Dennoch ist das Traumsymbol „Überfall Raub“ sehr aussagekräftig. Es lässt viele Rückschlüsse bezüglich des eigenen Lebens und der Persönlichkeit des Betroffenen zu. Eine besondere Bedeutung hat es vor allem auch dann, wenn wir im Traum gar nicht selbst Opfer eines Raubes werden, sondern wenn wir es sind, der einen Überfall begeht. Doch wie genau wird das Symbol nun interpretiert?

Traumsymbol „Überfall Raub“ – Die allgemeine Deutung

Wer davon träumt, Opfer eines Überfalls zu werden, sollte dies grundsätzlich als Warnung verstehen. Durch das Symbol kündigt sich nach allgemeiner Auffassung das baldige Scheitern der Pläne und Vorhaben an. Die Dinge werden sich nicht den Vorstellungen des Träumenden entsprechend entwickeln. Zudem können durch das Symbol „Überfall Raub“ außerdem Probleme im zwischenmenschlichen Bereich dargestellt werden. Der Betroffene erkennt den wahren Charakter eines Freundes und kann die Beziehung vor diesem Hintergrund nicht weiter aufrechterhalten.

Gelegentlich wird das Traumsymbol „Überfall Raub“ auch als Hinweis auf emotionale Konflikte verstanden. Dem Betroffenen werden im realen Leben plötzlich bestimmte Wünsche und Gefühle bewusst, die er bisher verdrängt hatte. Er muss nun überlegen, wie er mit hiermit umgehen kann und ob er seinen Alltag tatsächlich vollständig neu gestalten möchte. Inwiefern wäre dies überhaupt umsetzbar?

Ein Traum, in welchem der Betroffene selbst eine andere Person überfällt und ausraubt, symbolisiert nach allgemeiner Deutung Minderwertigkeitsgefühle, welche durch den Traum kompensiert werden. Handelt es sich um eine Bank, welche man überfällt, stehen oftmals auch Existenzängste dahinter.

Traumsymbol „Überfall Raub“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung weist das Symbol „Überfall Raub“ auf starken Stress hin. Der Betroffene leidet unter einer bestimmten Situation im Alltag. Er fühlt sich überfordert. Dies bezieht sich insbesondere auf zwischenmenschliche Verbindungen und die bestehende Partnerschaft. Der Träumende kann nach Auffassung von Psychoanalytikern in seiner Beziehung nicht das finden, was er sich wünscht. Möglicherweise stecken auch starke Gefühle der Eifersucht dahinter.

In manchen Fällen kann ein geträumter Überfall oder Raub auch einen sexuellen Hintergrund haben. Möglicherweise hat der Betroffene erotische Fantasien, welche er mit seinem Partner nicht ausleben kann. Die konkrete Traumsituation gibt genaueren Aufschluss hierüber. Es sollte vor allem berücksichtigt werden, ob es der Träumende selbst ist, der den Überfall begeht, oder ob er im Traum zum Opfer eines Raubes wird.

Traumsymbol „Überfall Raub“ – Die spirituelle Deutung

Nach dem spirituellen Deutungsansatz weist das Traumsymbol „Überfall Raub“ auf enttäuschte Hoffnungen und zerstörte Illusionen hin.

Überfall Raub
4.33 (86.67%) 6 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz